Nach Ati Treiber keine Effekte + Programm Abstürtze

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von SmovomaN, 25.07.2007.

  1. #1 SmovomaN, 25.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2007
    SmovomaN

    SmovomaN Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Morgen !

    Hab so eben die ATI Treiber auf meinem System installiert. Das hat auch alles geklappt und 3D Support funktioniert (habs bei GOogle Earth gemerkt das der Erdball nicht mehr geruckelt hat :> :)

    Anderes Seits hab ich jezte kene Desktopeffeckte mehr :( Wenn ich versuche die über System -> Einstellungs zu Aktivieren kommt ein Fehler "Die Composite-Erweiterung steht nicht zur Verfügung"

    Außerdem öffnert sich TVTime nicht mehr . Es erscheint für ne halbe sekunde das Fenster und verschwindet wieder :(

    Ich habe zwar bei Anwendgunen das Catalyst Control Center angezeigt aber kann es nichz öffnen :(

    Ich weis nicht was ich jetze machen soll :-/ Hab ich vllt etwas vergessen zu konfigurieren ?

    danke
    SmovomaN
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mitzekotze, 25.07.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Poste mal bitte deine xorg.conf
     
  4. #3 SmovomaN, 25.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2007
    SmovomaN

    SmovomaN Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    wie zeige ich die mir an :-/ Habsowas noch nicht gebraucht und mitbekommen das ihr das gern in "COde Tags" haben wollt?

    EDIT ; hab was bei /etc(x11 gefunden , hoffe es ist das richtige :)

    Code:
    # /etc/X11/xorg.conf (xorg X Window System server configuration file)
    #
    # This file was generated by dexconf, the Debian X Configuration tool, using
    # values from the debconf database.
    #
    # Edit this file with caution, and see the xorg.conf(5) manual page.
    # (Type "man xorg.conf" at the shell prompt.)
    #
    # This file is automatically updated on xserver-xorg package upgrades *only*
    # if it has not been modified since the last upgrade of the xserver-xorg
    # package.
    #
    # If you have edited this file but would like it to be automatically updated
    # again, run the following command:
    # sudo dpkg-reconfigure -phigh xserver-xorg
    
    Section "ServerLayout"
    Identifier "Default Layout"
    screen 0 "aticonfig-Screen[0]" 0 0
    Inputdevice "Generic Keyboard"
    Inputdevice "Configured Mouse"
    Inputdevice "stylus" "SendCoreEvents"
    Inputdevice "cursor" "SendCoreEvents"
    Inputdevice "eraser" "SendCoreEvents"
    EndSection
    
    Section "Files"
    
    # path to defoma fonts
    Fontpath "/usr/share/fonts/X11/misc"
    Fontpath "/usr/share/fonts/X11/cyrillic"
    Fontpath "/usr/share/fonts/X11/100dpi/:unscaled"
    Fontpath "/usr/share/fonts/X11/75dpi/:unscaled"
    Fontpath "/usr/share/fonts/X11/Type1"
    Fontpath "/usr/share/fonts/X11/100dpi"
    Fontpath "/usr/share/fonts/X11/75dpi"
    Fontpath "/var/lib/defoma/x-ttcidfont-conf.d/dirs/TrueType"
    EndSection
    
    Section "Module"
    Load "i2c"
    Load "bitmap"
    Load "ddc"
    Load "dri"
    Load "extmod"
    Load "freetype"
    Load "glx"
    Load "int10"
    Load "vbe"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    Identifier "Generic Keyboard"
    Driver "kbd"
    Option "CoreKeyboard"
    Option "XkbRules" "xorg"
    Option "XkbModel" "pc105"
    Option "XkbLayout" "de"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    Identifier "Configured Mouse"
    Driver "mouse"
    Option "CorePointer"
    Option "Device" "/dev/input/mice"
    Option "Protocol" "ImPS/2"
    Option "ZAxisMapping" "4 5"
    Option "Emulate3Buttons" "true"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    Identifier "stylus"
    Driver "wacom"
    Option "Device" "/dev/input/wacom"
    Option "Type" "stylus"
    Option "ForceDevice" "ISDV4"# Tablet PC ONLY
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    Identifier "eraser"
    Driver "wacom"
    Option "Device" "/dev/input/wacom"
    Option "Type" "eraser"
    Option "ForceDevice" "ISDV4"# Tablet PC ONLY
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    Identifier "cursor"
    Driver "wacom"
    Option "Device" "/dev/input/wacom"
    Option "Type" "cursor"
    Option "ForceDevice" "ISDV4"# Tablet PC ONLY
    EndSection
    
    Section "Monitor"
    Identifier "PLE431"
    Option "DPMS"
    EndSection
    
    Section "Monitor"
    Identifier "aticonfig-Monitor[0]"
    Option "VendorName" "ATI Proprietary Driver"
    Option "ModelName" "Generic Autodetecting Monitor"
    Option "DPMS" "true"
    EndSection
    
    Section "Device"
    Identifier "ATI Technologies Inc Radeon R350 [Radeon 9800 Pro]"
    Driver "fglrx"
    Busid "PCI:3:0:0"
    EndSection
    
    Section "Device"
    Identifier "aticonfig-Device[0]"
    Driver "fglrx"
    EndSection
    
    Section "Screen"
    Identifier "Default Screen"
    Device "ATI Technologies Inc Radeon R350 [Radeon 9800 Pro]"
    Monitor "PLE431"
    Defaultdepth 24
    SubSection "Display"
    Depth 1
    Modes "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "720x400" "640x480"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 4
    Modes "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "720x400" "640x480"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 8
    Modes "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "720x400" "640x480"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 15
    Modes "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "720x400" "640x480"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 16
    Modes "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "720x400" "640x480"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 24
    Modes "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "720x400" "640x480"
    EndSubSection
    EndSection
    
    Section "Screen"
    Identifier "aticonfig-Screen[0]"
    Device "aticonfig-Device[0]"
    Monitor "aticonfig-Monitor[0]"
    Defaultdepth 24
    SubSection "Display"
    Viewport 0 0
    Depth 24
    EndSubSection
    EndSection
    
    Section "DRI"
    Mode 0666
    EndSection
    
    Section "Extensions"
    Option "Composite" "0"
    EndSection
     
  5. #4 Mitzekotze, 25.07.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Jup das ist die richtige Datei. Mit dieser Datei wird der Xservers also deine grafischen Oberfläche eingestellt.

    Dir fehlt anscheinend die Erweiterung für Composite, diese Erweiterung wird mit dem Start des Xservers geladen. Um sie hinzuzufügen, setze den Wert unten bei Composite in der Sektion "Extension" auf 1, also so:
    Code:
    Section "Extensions"
    Option "Composite" "[COLOR="Red"]1[/COLOR]"
    EndSection
    Codetags machst du übrigens in dem du im Antwortfeld oben auf die Raute klickst.
     
  6. #5 SmovomaN, 25.07.2007
    SmovomaN

    SmovomaN Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ok , hab den Wert auf 1 gesetzt , gespeichert und neu gebootet.

    Jezte öffnet sich zumindest das Fenster wo man auf "Desktopeffekte aktivieren" klicken kann. Wenn ich drauf klicke wird es grau hinterlegt , nach einiger Zeit (15s) kommt ein Fehler "Desktopeffekte konnten nicht aktiviert werden"

    immerhin ein kleiner VOrtschfritt :)
     
  7. #6 SmovomaN, 26.07.2007
    SmovomaN

    SmovomaN Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hab noch was was fehlt und ich nicht wies wo ich es her bekommen soll :)

    Code:
    smoov@astra:~$ beryl-manager
    smoov@astra:~$ Xlib:  extension "XFree86-DRI" missing on display ":0.0".
    **************************************************************
    * Beryl system compatiblity check                            *
    **************************************************************
    
    Detected xserver                                : AIGLX
    
    Checking Display :0.0 ...
    
    Checking for XComposite extension               : passed (v0.3)
    Checking for XDamage extension                  : passed
    Checking for RandR extension                    : passed
    Checking for XSync extension                    : passed
    
    Checking Screen 0 ...
    
    Checking for GLX_SGIX_fbconfig                  : passed
    Checking for GLX_EXT_texture_from_pixmap        : passed
    Xlib:  extension "XFree86-DRI" missing on display ":0.0".
    Checking for non power of two texture support   : failed
    
    Support for non power of two textures missing
    Xlib:  extension "XFree86-DRI" missing on display ":0.0".
    beryl: glXBindTexImageEXT is missing
    beryl: Failed to manage screen: 0
    beryl: No manageable screens found on display :0.0
    Fenstermanager-Warnung: In der Konfigurationsdatenbank gefundenes »« ist kein zulässiger Wert für die Tastenkombination »toggle_shaded«
    **************************************************************
    * Beryl system compatiblity check                            *
    **************************************************************
    
    Detected xserver                                : AIGLX
    
    Checking Display :0.0 ...
    
    Checking for XComposite extension               : passed (v0.3)
    Checking for XDamage extension                  : passed
    Checking for RandR extension                    : passed
    Checking for XSync extension                    : passed
    
    Checking Screen 0 ...
    
    Checking for GLX_SGIX_fbconfig                  : passed
    Checking for GLX_EXT_texture_from_pixmap        : passed
    Xlib:  extension "XFree86-DRI" missing on display ":0.0".
    Checking for non power of two texture support   : failed
    
    Support for non power of two textures missing
    Xlib:  extension "XFree86-DRI" missing on display ":0.0".
    beryl: glXBindTexImageEXT is missing
    beryl: Failed to manage screen: 0
    beryl: No manageable screens found on display :0.0
    Fenstermanager-Warnung: In der Konfigurationsdatenbank gefundenes »« ist kein zulässiger Wert für die Tastenkombination »toggle_shaded«
    Fenstermanager-Warnung: Verbindung zur Anzeige »:0.0« verloren;
    wahrscheinlich wurde der X-Server beendet oder Sie haben den Fenstermanager
    abgewürgt.
    /usr/bin/compiz.real: GLX_EXT_texture_from_pixmap is missing
    /usr/bin/compiz.real: Failed to manage screen: 0
    /usr/bin/compiz.real: No manageable screens found on display :0.0
    Fenstermanager-Warnung: In der Konfigurationsdatenbank gefundenes »« ist kein zulässiger Wert für die Tastenkombination »toggle_shaded«
     
  8. #7 Mitzekotze, 26.07.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Hast du in deinem Paketmanager mal nach diesem "XFree86-DRI" gesucht und es installiert?
     
  9. #8 SmovomaN, 26.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2007
    SmovomaN

    SmovomaN Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hab ich gemacht , ich habe allesdings nicht sehr viele Quellen bei mir eingetragen.

    - standadrt Ubuntu Quelllen
    - Packman
    - Medibuntu

    das wars auch schon. Werd mal mit Googel ein wenig suchenX(

    EDIT: hab geschaut , das nachinstallieren kommt mir ziehmlich kompliziert vor :-s Gebt es auch einen Weg es per Manager zu installieren ?
     
  10. Lupus

    Lupus Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Desktopeffekte sind mit AIGLX und fglrx (der offiziellen ati treiber) nicht möglich...
    aiglx ist eine erweiterung zum normalen X server und arbeitet nur mit dem radeon treiber (der offene ati treiber)

    Wenn du Desktopeffekte haben willst hast du 2 Möglichkeiten
    a) radeon treiber installieren
    Funktioniert nicht mit alle ATI Karten.
    b) XGL installieren
    Ein anderer X server, der noch immer betastatus (oder alpha) besitzt, --> instabil

    Wenn die Desktopeffekte vor der Treiberinstallation funktioniert haben, glaube ich, dass der radeon treiber funktioniert...
     
  11. #10 Mitzekotze, 26.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    @Lupus Ah interessant das hab ich bisher noch nicht gewusst. Wie sieht es eigentlich generell mit der 3D Unterstützung der offenen Radeon Treiber aus? Bei den offenen Nvidia Treiber z.B. hat man ja keine 3D Unterstützung.

    EDIT: Okay habs raus gefunden siehe Link unten.
     
  12. #11 SmovomaN, 26.07.2007
    SmovomaN

    SmovomaN Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ich habe ne Radeon9800Pro da sollte der Radeon Treiber gehen . Wo kann ich den "radeon" Treiber Downloaden ?

    Ich hatte vor den ATi Treibern keine Trieber installiert.

    Was mir noch aufgefallen ist , trotz das der Treiber instlliert ist steht JETZT WIEDER bei fglry info der quatsch mit "Mesa3D" :( Dabei habe ich gar nix geändert oder den Treiber deinstalliert
     
  13. #12 Mitzekotze, 26.07.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Das dürfte für dich ganz interessant sein SmovomaN *klick*. Wie es scheint wird der Chipsatz von deiner Grafikkarte unterstützt.
     
  14. #13 SmovomaN, 27.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2007
    SmovomaN

    SmovomaN Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ja ist es wirklich. Danke fürs Suchen !

    Ich werd das heute Nacht nach der Arbeit gleich ausprobieren und meine Erkenntnisse posten :)

    -> Nachdem ich den ATI Treiber runtergeworfen haben geht wieder alles von den Effekten her wie es soll , auch das TV Programm lässt sich ohne Probleme starten :-j
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    aallsooo...

    hab keine besondere Installations Anleitung gefunden .

    hab in meiner Xorg.conf einfach das "radeon" eingetragen , vorher stand "ati" drin.
    nuja , reboot , nix geändert, Effeckte TV geht alles , aber die Weltkugel in GoogleEarth kann ich trotzdem nicht drehen weil es stockt und ruckelt :-(

    KOmmt mir aber komisch vor , denke hab das mit der "installation" verhauen >_>

    greetz
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 bitmuncher, 27.07.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem radeon-Treiber wirst du keine ordentliche 3D-Unterstützung bekommen. Du wirst schon beim fglrx-Treiber bleiben müssen. Überprüfe dann außerdem, ob das fglrx-Kernelmodul geladen ist.
     
  17. #15 Goodspeed, 27.07.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    AiGLX und fglrx arbeiten nicht zusammen ...

    D.h. entweder die freien ATI-Treiber (ati/radeon) + AiGLX und mäßige 3D-Performance oder fglrx + Xgl (anstatt Xorg) ...

    In anderer Kombination wirste Dein beryl/compiz nicht zum Laufen bekommen ...
     
Thema:

Nach Ati Treiber keine Effekte + Programm Abstürtze

Die Seite wird geladen...

Nach Ati Treiber keine Effekte + Programm Abstürtze - Ähnliche Themen

  1. Nach Grafiktreiber-Installation äußerst kleine Schriftgröße

    Nach Grafiktreiber-Installation äußerst kleine Schriftgröße: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mir gestern openSUSE 13.1 parallel zu Windows installiert. Anschließend habe ich direkt den...
  2. Nach Ati Treiber deinstallation bootet die Grafische Oberfläche nicht mehr

    Nach Ati Treiber deinstallation bootet die Grafische Oberfläche nicht mehr: Hallo, da ich heute mit PlayOnLinux Starcraft 2 installiert habe und sofort nach dem starten immense Grafikfehler hatte habe ich den...
  3. Ruckler nach ATI Treiberinstallation

    Ruckler nach ATI Treiberinstallation: Also ich habe etwas Probleme mit den offiziellen ATI Treibern. Offensichtlich wurde alles korrekt installiert, allerdings ruckelts bei mir bei...
  4. Grafikkarten Treiber nach Kernel kompilieren

    Grafikkarten Treiber nach Kernel kompilieren: Hi Leute, eigentlich ist meine Frage eher allgemeiner Natur, aber ich weihe euch trotzdem gerne in die tieferen Hintergründe meiner Frage ein...
  5. Nach ATI Treiber Installation Probleme mit Medien

    Nach ATI Treiber Installation Probleme mit Medien: Nach ATI Treiber Installation Probleme mit Medien // ERLEDIGT Hi, grundsätzlich gibt's keine Probleme mit Audio oder Video. Ich höre alles...