mysql startet nicht

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Yverman, 10.11.2008.

  1. #1 Yverman, 10.11.2008
    Yverman

    Yverman Jungspund

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    das problem ist komplexer als es im titel tönt.

    ich habe eine filesystem, welches auf / und /boot nur read-only gemountet wird. es funktioniert alles perfekt, bis auf das automatische starten von mysql. die daten von mysql, sprich das var ist auf einer separaten platte, welche auch rw gemountet wird. wie gesagt, alles klappt bestens beim system, nur eifach mysql wird nicht hochgefahren. das log von mysql gibt aus:

    Code:
    81110 16:13:01  mysqld started
    081110 16:13:02 [ERROR] Fatal error: Please read "Security" section of the manual to find out how to run mysqld as root!
    
    081110 16:13:02 [ERROR] Aborting
    
    081110 16:13:02 [Note] /usr/local/mysql/libexec/mysqld: Shutdown complete
    
    081110 16:13:02  mysqld ended
    ich kann nach dem erfolgreichen booten dann z.b. per shh auf die maschine einloggen und aus der console #/etc/init.d/mysql start ausführen und der mysqld läuft problemlos ...

    irgendwer eine ahnung? das FS habe ich nach dieser anleitung hier read-only gemacht: http://en.opensuse.org/How-To_Make_the_root_filesystem_read-only
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NoXqs

    NoXqs Routinier

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Du versuchst den mysqld als root zu starten und das geht nicht ohne weiteres.
    Warum überhaupt, sollte eigentlich nicht gemacht werden?
    Ist dein Englisch nicht so gut oder hast du diese Stelle im log einfach überlesen?
     
  4. #3 Yverman, 10.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2008
    Yverman

    Yverman Jungspund

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    mein englisch ist schon genügend gut, ich starte mysql auch nicht als root, sondern als benutzer mysql, welcher erfasst ist und alle rechte hat. --user=mysql ist alles drin, die error nachricht hat keinen grossen einfluss, dachte dennoch ich poste die einmal. heisst, wenn ich den mysql dann nach dem booten starte und er läuft, ist der prozess auch vom benutzer mysql, soweit wäre alles ok
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    als kleiner hinweis noch:

    wenn ich im rc script vor dem starten des mysqld zuerst die root partition auf rw mounte, mysql starte und danach die root partition wieder auf ro mounte, funktioniert das ganze, aber das scheint mir ein wenig viel dirty hack und eigentlich möchte ich nie auf rw wechseln müssen
     
  5. #4 BeNeDeLuX, 10.11.2008
    BeNeDeLuX

    BeNeDeLuX LinuXuser

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Dann geht es nur während dem Bootvorgang nicht ?
    Wenn du es einfach danach startest, läuft der Prozess dann auch mit "mysql" oder als "root" ? Startest Du es per init.d oder selber ?
    Ansonsten musst Du es immer nach dem Bootvorgang starten / starten lassen.

    Sehe grad keinen sinn darin das es beim Booten nicht gehen soll wenn es erfolgreich nach dem Bootvorgang geht. Dann heißt es ja das er die nötigen rechte hat und auch auf das FS.

    Greez BeNe
     
  6. #5 Yverman, 11.11.2008
    Yverman

    Yverman Jungspund

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich den dienst nach dem booten manuell starte, so funktioniert der dienst tadellos, auch mit den rechten ist alles ok, der mysqld läuft als mysql user.

    ich versuche aber den dienst in rc3 automatisch zu starten, wenn ich dies tue, dann kommt eben gesagte fehlermeldung. es muss beim fs liegen, weil wenn ich im rc script zuerst die root platte rw mounte, mysql starte und danach wieder ro mounte, dann funktioniert es auch, nur möchte ich halt lieber nie rw mounten.
     
Thema:

mysql startet nicht

Die Seite wird geladen...

mysql startet nicht - Ähnliche Themen

  1. MySQL startet nicht mehr

    MySQL startet nicht mehr: [erledigt] MySQL startet nicht mehr Hallo zusammen, ich musste gestern das Backup von meinem Server einspielen, seit dem startet aber mysql...
  2. MySQL startet nach Änderung des Hostnamens nicht mehr

    MySQL startet nach Änderung des Hostnamens nicht mehr: Hi, zunächst: http://www.slackforum.de/forum/index.php?t=msg&goto=20898&#msg_20898 Hab' den Hostnamen des Rechners geändert, seitdem started der...
  3. Mysql startet nicht...

    Mysql startet nicht...: Gruesse, habe auf meinem Debian System einen Mysql server laufen. Dieser hat aus irgendwelchen gründen in letzter Zeit immer mal wiede:...
  4. MySQL startet nicht auf CentOS5

    MySQL startet nicht auf CentOS5: Hallo Leute ich habe ein Problem. Ich verwende ein CentOS 5 und ein selbst compiliertes MySQL5.0.51a. Jedesmal wenn ich den deamon starten...
  5. mysql-server startet nicht

    mysql-server startet nicht: hi leute, ich wollte hier grade den mysql-server starten... als superuser... hier ein ausschnitt: noname:/home/f3ar # mysqladmin -u root...