MYSQL Problem

Dieses Thema im Forum "SQL und Datenbanken" wurde erstellt von maggotmaggot, 03.06.2008.

  1. #1 maggotmaggot, 03.06.2008
    maggotmaggot

    maggotmaggot Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    bin grad dabei mysql zum laufen zu bringen ber wenn ich mysql starten will kommt folgende fehler meldung:

    Code:
    ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)
    
    selbst mit mysql -u root geht es nicht. an was liegt es. weiß vielelicht hier jemand bescheid? hab auch schon auf:

    http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?p=1647988#post1647988

    was gepostet. nur leider weiß da auch niemand wirklich wo das problem ist.


    danke euch allen im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    hast du bei der MySQL Installation dem User root ein Passwort zugeteilt? Wenn nein, dann versuchs mal ohne PW.

    Gruß
    Dizzy
     
  4. #3 maggotmaggot, 03.06.2008
    maggotmaggot

    maggotmaggot Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    ich hab mysql über yast installiert. da wollte er kein password. wie kann ich das denn ohne password machen?

    nur mysql als befehl nimmt er nicht an

    Code:
    linux-5exa:/home/shis # mysql
    ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)
    linux-5exa:/home/shis #      
    
     
  5. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    wenn du nur "mysql" eingibst, kommt nei der Meldung "using password: YES"? ... Merkwürdig, hast du es schon mit dem "eigentlichem" root-PW versucht?

    Code:
    mysql -uroot -pPassword99
    Ansonsten versuch's so nochmal, und lass "-p..." bzw nur das "Password99" weg.

    Gruß
    Dizzy
     
  6. #5 maggotmaggot, 03.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2008
    maggotmaggot

    maggotmaggot Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hmmm also:

    Code:
    linux-5exa:/home/shis # mysql -uroot
    ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)
    linux-5exa:/home/shis # mysql -uroot -p (password)
    Enter password:
    ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)
    linux-5exa:/home/shis # mysql -uroot -pPassword99
    ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)
    linux-5exa:/home/shis #     
    

    hab natürlich nicht (password) eingegeben sondern ein password. kam das halt raus
     
  7. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    installier mal phpMyAdmin, und log dich dort als root ohne PW ein. Wenn du so reinkommst, kannste das PW ändern, wenn nicht, dann hast du tatsächlich ein Problem ^^

    Gruß
    Dizzy
     
  8. #7 maggotmaggot, 03.06.2008
    maggotmaggot

    maggotmaggot Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    ich hab das jetzt:
    Code:
    linux-5exa:/home/shis # mysql
    ERROR 2002 (HY000): Can't connect to local MySQL server through socket '/var/lib                                                           /mysql/mysql.sock' (2)
    linux-5exa:/home/shis #
    
     
  9. #8 supersucker, 03.06.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 maggotmaggot, 03.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2008
    maggotmaggot

    maggotmaggot Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    was hweißt denn die neue fehler meldung nun?? versteh nicht was es mir sagen will
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    /etc/init.d/mysql restart

    hat geholfen. nur jetzt hab ich wieder die fehler meldung wenn ich mysql starten will

    Code:
    ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)
    
     
  11. #10 supersucker, 03.06.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ja,

    und mit deiner Hektik wird das sowieso alles nix werden.

    Du sollst meinen Link aufmerksam und in Ruhe lesen und befolgen!
     
  12. #11 maggotmaggot, 03.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2008
    maggotmaggot

    maggotmaggot Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    jhast ja recht. sorry aber hab ich gefreut das mal ne andere fehler meldung kam un dich dachte wenn ich die beheb geht es und dann dieser rückschlag wieder wo ich schon seit einer woche dran häng
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .


    da steht

    Log on to your system as the Unix mysql user that the mysqld server runs as

    (übersetzt):

    " Melden Sie sich bei Ihrem System wie der Unix-MySQL-Benutzer, dass der mysqld-Server läuft als."

    genau das kann ich ja nciht. mich in mysql an zumelden
     
  13. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Du sollst dich nicht bei mysql anmelden, sondern auf der Console.
     
  14. #13 maggotmaggot, 04.06.2008
    maggotmaggot

    maggotmaggot Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    [
    link:

    http://dev.mysql.com/doc/refman/5.0/en/resetting-permissions.html

    versteh das grad nicht:

    "You can stop the MySQL server by sending a normal kill (not kill -9) to the mysqld process, using the pathname of the .pid file in the following command:

    shell> kill `cat /mysql-data-directory/host_name.pid`

    Note the use of backticks rather than forward quotes with the cat command; these cause the output of cat to be substituted into the kill command."



    hab den pfad gefunden:
    Code:
    shis@linux-5exa:/var/lib/mysql> ls -la
    insgesamt 20584
    drwxr-xr-x  6 mysql mysql     4096  4. Jun 10:16 .
    drwxr-xr-x 36 root  root      4096 21. Mai 16:08 ..
    -rw-rw----  1 mysql mysql 10485760  3. Jun 16:58 ibdata1
    -rw-rw----  1 mysql mysql  5242880  4. Jun 10:11 ib_logfile0
    -rw-rw----  1 mysql mysql  5242880 28. Mai 15:52 ib_logfile1
    -rw-rw----  1 root  root         5  4. Jun 10:11 linux-5exa.pid
    drwx------  2 mysql mysql     4096  3. Jun 15:44 mysql
    -rw-rw----  1 mysql mysql        0  4. Jun 10:16 mysqld.log
    -rw-rw----  1 mysql mysql     1787 28. Mai 17:25 mysqld.log-20080528
    -rw-rw----  1 mysql mysql      509 29. Mai 17:18 mysqld.log-20080529
    -rw-rw----  1 mysql mysql      509  2. Jun 14:48 mysqld.log-20080602
    -rw-rw----  1 mysql mysql     2825  3. Jun 10:01 mysqld.log-20080603
    -rw-rw----  1 mysql mysql    19922  3. Jun 15:59 mysqld.log-20080604
    srwxrwxrwx  1 root  root         0  4. Jun 10:11 mysql.sock
    drwx------  2 mysql mysql     4096  3. Jun 15:44 .protected
    drwx------  2 mysql mysql     4096 28. Mai 15:52 test
    drwxr-xr-x  2 mysql mysql     4096  3. Jun 15:44 .tmp
    shis@linux-5exa:/var/lib/mysql>         
    
    das ist sicher 100% falsch oder?
    Code:
    shis@linux-5exa:/var/lib/mysql> kill `cat / mysql-data-directory/linux_5exa.pid`
    cat: /: Ist ein Verzeichnis
    cat: mysql-data-directory/linux_5exa.pid: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    kill: usage: kill [-s sigspec | -n signum | -sigspec] pid | jobspec ... or kill -l [sigspec]
    shis@linux-5exa:/var/lib/mysql>
    
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 bitmuncher, 04.06.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Da ist ein Freizeichen zuviel hinter dem '/' nach cat und es heisst mit Sicherheit auch nicht 'mysql-data-directory' sondern '/var/lib/mysql/linux_5exa.pid', zusammen also:

    Code:
    kill `cat /var/lib/mysql/linux_5exa.pid`
    
     
  17. #15 gropiuskalle, 05.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Auch hier der Hinweis, dass maggotmaggot bereits bei » linuxforen.de « zum gleichen Problem massiv Hilfestellungen bekam. Da ihm jedoch die elementarsten Grundlagen im Umgang mit Linux fehlen und er auch nicht bereit ist, sich diese anzueignen, kann er diese nicht umsetzen. Ich empfehle, den verlinkten thread durchzulesen, bevor man hier weiter postet, denn dass scheint mir pure Zeitverschwendung zu sein (meine Zeit hat er mit Sicherheit verschwendet).

    » Und was haben wir denn hier? «
     
Thema:

MYSQL Problem

Die Seite wird geladen...

MYSQL Problem - Ähnliche Themen

  1. JBidWatcher: Problem bei loading Auctions in Verbindung mit mySQL

    JBidWatcher: Problem bei loading Auctions in Verbindung mit mySQL: Moin Moin, ich habe das Problem bei JBidWatcher, dass ich das Programm in Verbindung mit einer mySQL-Datenbank nutzen möchte... Leider hängt...
  2. Problem mit Apache2 + MySQL Server

    Problem mit Apache2 + MySQL Server: Guten Mittag allen zusammen, ich möchte nun in ein Forum nachfragen bezüglich meines Problemes da ich leider derzeit einen Freund (der mir bisher...
  3. MySQL Problem

    MySQL Problem: Nachdem ich einen Thread zum Thema 'Update von PHP&MySQL' erstellt habe und dieser jetzt nicht auftaucht brauche ich erneut Hilfe. Ich habe das...
  4. Probleme mit Installation von Software [MySQL LogIn Faild]

    Probleme mit Installation von Software [MySQL LogIn Faild]: Hi Leute, ich bin neu hier un über Googel auf euch gestoßen. Ich hab mir einen Vserver bei 1blue gemietet und möchte mich mit dem Thema Linux...
  5. Externer MySQL Zugriff Problem

    Externer MySQL Zugriff Problem: Hi Leute habe derzeit folgendes Problem: Ich habe einen MySQL server laufen und würde gerne via OpenOffice und anderen Programm von aussen auf...