[MySQL] Problem bei der Einrichtung von Benutzern

Dieses Thema im Forum "SQL und Datenbanken" wurde erstellt von schiff, 24.05.2006.

  1. schiff

    schiff Jungspund

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe einen MySQL-Server frisch aufgesetzt. Über die Shell habe ich auf folgende Weise einen Benutzer eingerichtet:
    Code:
    GRANT ALL ON *.* TO foobar@10.211.163.207 IDENTIFIED BY 'test2';
    FLUSH PRIVILEGES;
    Wenn ich nun per PHP von einem anderen Rechner (also nicht localhost) auf die Datenbank zugreifen möchte, erscheint folgende Meldung:
    Code:
    Access denied for user 'foobar'@'10.211.163.207' (using password: YES)
    Mein Script sieht so aus:
    PHP:
    $host '10.211.163.187';
    $user 'foobar';
    $pw 'test2';
    mysql_connect$host$user$pw ) or die( mysql_error() );
    IP 187 ist der MySQL-Server, und die IP 207 ist der Webserver.

    Was habe ich bei der Einrichtung falsch gemacht, dass die Verbindung fehlschlägt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lordlamer, 24.05.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
  4. schiff

    schiff Jungspund

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin danach vorgegangen, ich hatte auch '%' bereits verwendet. Habe ich etwa ein Detail nicht beachtet?
     
  5. #4 lordlamer, 24.05.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    was sagt: SELECT * FROM user; in der db mysql?

    frank
     
  6. #5 supersucker, 24.05.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    So spontan fällt mir nur ein, dass um den user-namen im grant-statement ' herum sein sollten.
    Probier das doch mal.
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich wuerde einfach mal 'GRANT ALL PRIVILEGES...' nutzen. Allerdings sollte ein User, der remote-Zugriff hat, niemals alle Rechte fuer alle Datenbanken haben, sondern nur die Rechte, die der User bzw. die Applikation, die diesen nutzt, benoetigt.

    Code:
    GRANT ALL PRIVILEGES ON *.* TO 'foobar'@10.211.163.207 IDENTIFIED BY 'test2';
    FLUSH PRIVILEGES;
    
     
  8. schiff

    schiff Jungspund

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Befehle von theton nun ausgeführt und endlich klappt es - zumindestens bin ich einen Schritt weiter.

    Code:
    Client does not support authentication protocol requested by server; consider upgrading MySQL client
    Meine php.ini sagt bei MySQL aus:
    Code:
    Client API version 	3.23.49
    Und als Server ist MySQL 4.1.7 installiert.
     
  9. #8 supersucker, 24.05.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das kann auch nicht klappen da sich afaik zwischen diesen Versionen der Authentifizierungsmechanismus geändert hat.

    Client upgraden müsste das lösen.
     
  10. schiff

    schiff Jungspund

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Genau, folgendes fand ich bei google:
     
  11. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Das Problem der veralteten Authentifizierungsmechanismen ist ganz einfach zu loesen:
    Code:
    SET PASSWORD for 'foobar'@10.211.163.207 = OLD_PASSWORD('test2');
    
    Damit wird das alte Passwort-Format benutzt und ab MySQL 3.1 sollten alle Clients dann damit klar kommen, egal wie alt sie sind.
     
  12. #11 schiff, 24.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2006
    schiff

    schiff Jungspund

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das hatte ich bereits getestet, aber leider ohne Erfolg.
    Ich erhalte dann wieder die Meldung:
     
  13. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Dann schau mal in die Log-Datei vom mysqld, was fuer Meldungen kommen, wenn du versuchst dich anzumelden und schmeiss die mal hier ins Board.
     
  14. #13 supersucker, 24.05.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Tu doch einfach deinen Client upgraden als dich mit sowas rumzuschlagen.

    Die von theton vorgeschlagene Methode hat bei mir in ca. 2 von 3 Fällen nicht geklappt. (und mit diesen 3 Fällen meine ich verschiedene kombinationen von client 3.x und server 4.x)

    Keine Ahnung warum, laut manual sollte es theoretisch immer gehen, aber praktisch, naja.......
     
  15. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Kann ich so nicht bestaetigen. Bei mir hat die OLD_PASSWORD-Methode bisher in 99% der Faelle geklappt. Probleme gab es eigentlich nur mit MySQL-Versionen < 3.2. Aber stimmt schon... 'nen Update ist hier sicherlich der bessere Weg, sofern die notwendigen Rechte auf dem Server vorhanden sind. MySQL 3.23 ist schon arg veraltet. Allerdings moechte ich auch von der 5er MySQL in einer Produktiv-Umgebung abraten. Zu oft sind jetzt schon Leute auf mich zu gekommen, denen die 5er Version Tabellen zerlegt hat.
     
  16. schiff

    schiff Jungspund

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich nun für ein Downgrade entscheiden und zwar installiere ich die Version 4.0.27.

    Vielen Dank nochmal an euch für eure Hilfe. Ich hätte mich wohl sonst noch lange damit rumgeschlagen.
     
Thema:

[MySQL] Problem bei der Einrichtung von Benutzern

Die Seite wird geladen...

[MySQL] Problem bei der Einrichtung von Benutzern - Ähnliche Themen

  1. [mysql] Versions Banner abschalten/modifizieren

    [mysql] Versions Banner abschalten/modifizieren: Tag ich benutze SuSe 9.1 Prof und mysql 4.0.18-Max (orginal RPM von der suse CD) Wenn ich nun Per netcat zum mysql server connecte wird der...
  2. Linkerproblem mit MXE

    Linkerproblem mit MXE: Hallo Leute :winke:, ich war echt lange nicht mehr hier... Wie auch immer, ich schreibe gerade ein Programm, das sowohl Qt5, als auch OpenMP...
  3. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  4. Shell Script Problem

    Shell Script Problem: Hallo zusammen, ich arbeite momentan mit einem Plagiat Tool, die ich über Git Bash ausführe. Es wird im Endeffekt ein Link generiert, die ich...
  5. Problem mit Registry Shares

    Problem mit Registry Shares: Hallo zusammen, ich habe ein AD auf Samba-4-Basis aufgebaut. Bisher hat alles soweit geklappt. Das AD läuft, ich kann Rechner hinzufügen, GPOs...