MyKolab.com: Sicheres Groupware-Hosting aus der Schweiz

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 01.08.2013.

  1. #1 newsbot, 01.08.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Kolab Systems hat die Cloud-Version der Groupware Kolab unter dem Namen MyKolab.com gestartet. Der aus der Schweiz bereitgestellte Dienst soll echte Privatsphäre gewährleisten und ausschließlich freie Software einsetzen.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

MyKolab.com: Sicheres Groupware-Hosting aus der Schweiz

Die Seite wird geladen...

MyKolab.com: Sicheres Groupware-Hosting aus der Schweiz - Ähnliche Themen

  1. CopperheadOS: Sicheres und offenes Android als Alphaversion

    CopperheadOS: Sicheres und offenes Android als Alphaversion: Die kanadische Sicherheitsfirma Copperhead will eine speziell gehärtete Variante von Android erstellen. Die erste Alphaversion dieses CopperheadOS...
  2. Picosafe: Sicheres Linux-Gerät mit Verschlüsselung

    Picosafe: Sicheres Linux-Gerät mit Verschlüsselung: Die Embedded Projects GmbH aus Augsburg hat unter der Bezeichnung Picosafe ein sicheres Mobilgerät auf Linux-Basis vorgestellt. Das 120 x 61 x 13...
  3. Sicheres Löschen?? Macosx10.6

    Sicheres Löschen?? Macosx10.6: Hi, ich hatte neulich ungefähr 15000 Dateien im Papierkorb und wollte diese löschen (250 mb). Nur das dauert unendlich (0.5 sec pro Datei)....
  4. Was ist für ein sicheres Gentoo für den Altagsgebrauch nötig?

    Was ist für ein sicheres Gentoo für den Altagsgebrauch nötig?: Seit einiger Zeit nutze ich nur noch gentoo. Aus diesem Grund wollt ich mal fragen was alles nötig ist um mein gentoo gegen alltägliche "Gefahren"...
  5. Sicheres einbinden vom Dateisystem eines Servers

    Sicheres einbinden vom Dateisystem eines Servers: Hallo Forum, ich gruebel momentan ueber den Aufbau meines Servers. Ich moechte Teile vom Dateisystem meines Rootservers lokal einbinden....