Musik Programme

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Anfänger, 12.10.2006.

  1. #1 Anfänger, 12.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2006
    Anfänger

    Anfänger Eroberer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Also ich bin hier neu, und ich habe zuerst Windows ME drauf gehabt, da aber meine Windows ME defekt war, wollte erst Suse Linus 10.1 installieren aber ist nicht gegangen, und jetzt habe ich Kubuntu installiert habe es schon 4 Tage drauf ich bin zufrieden damit, aber es ist sehr schwer zu verstehen, also Windows war ja noch leicht. Wie man installiert und das es gleich in den Programm Menü, also wo es halt rein gehört, und Kubuntu ist nicht so einfach?

    So jetzt zu meiner Frage:

    Also da ich viel mit Musik mache, brauche ich sehr gute Musik Programme, aber welche sind die besten? Wo gibt es gute Musik Programme zum zum downloaden (FREE)?? Aufnahme Studio mit guten Mixer wo man mischen kann und so weiter...

    Noch eine Frage habe ich an euch, wo kann man software egal was das ist, gut installieren das es einfacher wird also welches Programm kann man hernehmen?

    Also die Programme habe ich mal hergenomen:
    Audiacity/Cooledit/WavePAD/Goldwave/ und Cubase VST/SX

    Gruß
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo

    Willkommen im UB! ;)

    Leider muss ich dich enttäuschen.
    In jeder *nix-Distribution kommst du um die Grundkenntnisse nicht herum.
    Es gibt kein "Klicki-Bunti" wie bei Windows.
    Vieles muss per Hand installiert / konfiguriert werden.
    Dazu sind Kenntnisse im Umgang mit der Konsole notwendig.

    Am Besten "schnappe" dir ein Handbuch deiner Distri und arbeite
    dieses durch. Die Installation von "Programmen" ist im manual von
    jeder Distri beschrieben.
    Die anfallenden Fragen kannst du dann googlen, die
    Boardsuche hier verwenden oder auch posten.

    Sei nicht böse, aber wenn ich dir jetzt die Installation eines
    Programmes erklären sollte würde ich morgen noch schreiben.

    Jedes Programm hat (meist) ein "HowTo" wie es konfiguriert wird.
    Das Internet, speziell www.google.de/linux bietet viele
    Möglichkeiten zur Recherge

    Deswegen hilft nur sehr viel Lesen & Verstehen oder speziell Fragen.
    sonst wird das nichts.....

    Gruß Lumpi
     
  4. #3 theton, 13.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2006
    theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Für (k)Ubuntu sollte man einfach mal einen Blick auf http://ubuntuguide.org/ und http://www.galileocomputing.com/openbook/ubuntu/ werfen. Da wird u.a. auch erklärt, wie man verschiedenste Sachen (Audio-Codecs usw.) korrekt installiert.

    Gute Sound-Programme:
    Audacity - Schnitt, Mixen
    artsbuilder, ams - Synthesizer
    fluidsynth - Realtime Midi Software Synthesizer
    lmms - Linux Multimedia Studio
    terminatorx - Realtime Audio Synthesizer

    Sind unter (k)Ubuntu alle per 'apt-get' installierbar. Mit 'apt-get' bekommst du eh die meisten Programme. Wie man die FTP-Server darin aktiviert u.ä. erfährst du unter den oben genannten Links.
     
  5. #4 Anfänger, 13.10.2006
    Anfänger

    Anfänger Eroberer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke erst mal für die Links, ich habe erst jetzt Zeit, die Links die sind schon mal wichtig ich werde noch viel dazu lernen, wie alles so funktioniert. Das ist nicht so leicht, und wenn man auf ein anderes Betriebssystem umsteigt ist es noch schwerer da man erst Erfahrungen sammeln sollte. Aber mal was anderes ist auch mal gut, und man lernt noch dazu.

    Also die Programme habe heruntergeladen, aber wenn ich immer enpacke mit Ark (Archivprogramm) kommt immer eine Fehler Meldung, kann es sein das ich eine neue Version brauche??

    Also wie man ein Programm installiert weiß ich ja schon, aber muß man immer die Konsole hernehmen, wenn man was installiert, oder was auch immer?? Aber wenn ich was installiere dann muß ich doch auch in den richtigen Ordner/Verzeichnis zugreifen, weil sonst steht dann dort, es konnte nicht gefunden werden also das Programm man hat ja einen Befehl wie unter Dos cd (Verzeichnis) / cd.. erst muß ich da rein wo auch das Programm ist, und dann kann ich es erst installieren oder ist das so richtig?? Oder wie kann ich das am einfachsten machen?

    Gruß
    Stefan
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du kannst auch einen grafischen Paketmanager nutzen. Schau mal im Menü unter System, da findest du bestimmt was. Allerdings ist man im Laufe der Zeit mit der Konsole wesentlich schneller und die meisten Howtos beziehen sich auch auf Konsolen-Befehle, so dass man die Grundlagen der Shell also beherrschen sollte, wenn man mit Linux wirklich arbeiten will.

    Die Programme brauchst du nicht runterladen. Die sind bei Ubuntu alle dabei. Installiere sie einfach mit apt-get. Dazu aktivierst du wie unter ubuntuguide.org beschrieben die zusätzlichen Repositories und machst zuerstmal ein System-Update (falls du das nicht eh schon gemacht hast), damit es keine Versionskonflikte gibt:
    Code:
    sudo apt-get update
    sudo apt-get dist-upgrade
    Nach einem Reboot installierst du die Tools einfach mit
    Code:
    apt-get install audacity artsbuilder ams fluidsynth lmms terminatorx
    Um rauszubekommen welche Sound-Programme dir sonst noch zur Verfügung stehen, kannst du einfach mal ein
    Code:
    apt-cache search sound
    machen.
     
  7. #6 Anfänger, 13.10.2006
    Anfänger

    Anfänger Eroberer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich wollte das Programm lmms installieren aber er findet es nicht, warum weiß ich auch nicht ich habe es auf meiner Festplatte, wenn ich dir eingebe dann zeigt es auch an also meine Programme zum installieren, was mache ich falsch??


    stefan@noname:~$ sudo apt-get install lmms-0.2.1
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig
    E: Konnte Paket lmms-0.2.1 nicht finden
    stefan@noname:~$

    Gruß
    Stefan
     
  8. #7 schwedenmann, 13.10.2006
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    lmms

    Hallo

    es müßte eiegntlich heißen

    sudo su (jetzt return drücken)

    dananch eingeben
    apt-get update

    dann

    apt-get install lmms


    eine Seite woo du vuiele programme lonks etc. zu Thema Musik, Sound für Win + Linux findest ist die hier
    http://www.freebyte.com/music/#free_notation

    Sei aber gewarnt, vieles in Linux was Musik angeht ist Flickwerk mit windows niocht immer zu vergleichen.


    mfg
    schwedenmann
     
  9. #8 Nordkopf, 13.10.2006
    Nordkopf

    Nordkopf Jungspund

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    geh mal auf www.ubuntuusers.de

    da gibts auch nen schönes wiki

    Das Programm was wirklich gut zum Mixen ist, ist Audacity....
     
  10. #9 Anfänger, 13.10.2006
    Anfänger

    Anfänger Eroberer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe es Versucht aber keinen Erfolg,

    Also greift er dann nicht auf der Festplatte zu?

    E: Konnte Paket lmms-0.2.1 nicht finden

    Wenn es so dort steht das es nicht gefunden wird??
    Ich habe es erst entpackt, und dann wollte ich es installieren. Also das E: ist mein CD Brenner wie kann man feststellen was es für Bezeichnung hat also c:\? oder F:\
    ?? wo kann man nach schauen.

    Kann man es direct über die Konsole von internet herunterladen vielleicht FTP Server??

    Vielen Dank an alle...

    Gruß
    Stefan
     
  11. #10 Nordkopf, 13.10.2006
    Nordkopf

    Nordkopf Jungspund

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    du brauchst eigentlich nichts über die Konsole machen.... öffne das Tool Synaptic, das ist deine Paketverwaltung. Hier kannst du die Quellen aktivieren um Programme direkt aus dem Netz zu installieren, dann kannst du die Pakete einfach anklicken und sie werden installiert...
     
  12. #11 Computerfreak, 13.10.2006
    Computerfreak

    Computerfreak Ubuntunutzer

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Du brauchst eigentlich nur "sudo apt-get install lmms" einzugeben. die versionsnummer ist egal. einfacher gehts , wie nordkopf bereits erwähnte via synaptic da gibst du nur lmms ein (in die suche natürlich :D) und wenn das paket in den repos ist wird er es finden und du wirst es installieren können wenn nicht musst du es in den repos freischalten (http://wiki.ubuntuusers.de/Paketquellen)
     
  13. #12 theton, 13.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2006
    theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    @Anfänger: Nun habe ich dir schon aufgeschrieben was du tun musst um es zu installieren. Wenn du nichtmal Befehle abtippen bzw. einem Mini-Howto folgen kannst, erzähle bitte nicht, dass es nicht geht. Wirf die Pakete, die du dir runtergeladen hast in den Müll und mache einfach das, was ich dir geschrieben habe, dann funktioniert das auch. Du musst dir nämlich Pakete nicht erst runterladen, wenn du sie via apt-get installierst. Das tut apt-get automatisch für dich, wenn die notwendigen Server in der /etc/apt/sources.list (wie unter ubuntuguide.org beschrieben) aktiviert sind.

    @schwedenmann: Man kann das sudo durchaus auch einfach vor den Befehl setzen und muss nicht jedesmal eine komplette Root-Shell öffnen.
     
  14. #13 Anfänger, 14.10.2006
    Anfänger

    Anfänger Eroberer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    Ich habe es synaptic hergenommen und habe schon ein paar Musik Programme drauf, aber die meisten sind Englisch, und gibt es auch deutsche Software was man mit Synaptic installieren kann?? Also das man nur mit Synaptic installieren kann, ist ja gut und schön aber wenn man von internet eine Software herunterläd sollte man es auch installieren können??

    Also mit dem Befehl Apt-get install komme ich nicht weit..... zeigt es immer wieder an:

    E: Konnte Paket lmms-0.2.1 nicht finden egal was es für software ist...

    Also mir wäre es lieber wenn ich deutsche Programme hätte, oder kann man auch eine Englische Software in deutsch übersetzen?

    Gruß
    Stefan
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Nemesis, 14.10.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    www.debiananwenderhandbuch.de
    da kannst/solltest du lesen wie das packetmanagement funktioniert ...
     
  17. #15 Anfänger, 14.10.2006
    Anfänger

    Anfänger Eroberer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Also jetzt verstehe ich es, wenn ich apt-get install eingebe wird er auf das Laufwerk E: zugreifen und dann kann man auf der CD die Programme installieren, also wenn ich bestimmte Programme installiere möchte sollte ich erst eine Software CD erstellen? Und dann kann ich es installieren oder geht es doch noch anders??

    Gruß
    Stefan
     
Thema:

Musik Programme

Die Seite wird geladen...

Musik Programme - Ähnliche Themen

  1. Musikprogramme

    Musikprogramme: Hey Community, gibt es Programme zur Produktion von Musik für Linux/Unix? Brauche Synthesizer, Sequenzer, Sampler und/oder Kombilösungen....
  2. Musikproduktions-Suite Ardour erreicht Version 4.6

    Musikproduktions-Suite Ardour erreicht Version 4.6: Die Musikproduktions-Suite Ardour ist in Version 4.6 erschienen. Sie enthält gegenüber der vorangegangenen Version 4.4 zahlreiche Verbesserungen...
  3. Musikproduktions-Suite Ardour erreicht Version 4.1

    Musikproduktions-Suite Ardour erreicht Version 4.1: Die Musikproduktions-Suite Ardour ist in Version 4.1 erschienen. Sie enthält gegenüber Version 4.0 zahlreiche Verbesserungen wie die Steuerung der...
  4. Musikproduktions-Suite Ardour 4 veröffentlicht

    Musikproduktions-Suite Ardour 4 veröffentlicht: Die Musikproduktions-Suite Ardour ist in Version 4.0 erschienen. Neben zahlreichen anderen Verbesserungen ist Ardour nun nicht mehr von JACK...
  5. Musikplayer Exaile unterstützt Mac OS X

    Musikplayer Exaile unterstützt Mac OS X: Knapp zwei Jahre nach der letzten Hauptversion des Musikplayers Exaile haben die Entwickler eine neue Version herausgegeben. Neben der offiziellen...