Mumble 1.0.0 veröffentlicht

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von Mitzekotze, 23.07.2007.

  1. #1 Mitzekotze, 23.07.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Mumble 1.0.0 veröffentlicht​

    [​IMG]
    Mumble 1.0.0 Released

    Wed, 18 Jul 2007 01:08:31 GMT Mumble, the low latency, high quality voicechat application for gamers just released version 1.0.0 for Windows and Linux.


    Zitat von http://mumble.sourceforge.net

    Mumble ist eine freie Sprachkonferenzsoftware, welche ähnlich wie das proprietäre Teamspeak, sich durch seine niedrigen Latenzzeiten vor allen Dingen an Gamer richtet. Die Sprachqualität erreicht meiner Meinung nach aber eine deutlich besserer Qualität, welche vergleichbar ist mit der von Skype.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Dieses Tool ist sehr zu empfehlen. Der Ping steigt geringfügig an <5 ms, und die Qualität der Sprachübertragung ist wesentich besser als bei xfire und Teamspeak. Auch die kleine Verzögerung, die bei VOIP nicht zu vermeiden ist, ist minimal.

    MfG,
    Buchi
     
  4. mali

    mali noob @ linux

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Kann ich da mit Leuten die TS oder Ventrilo haben auch eine Verbindung herstellen? oder lediglich zu den Mumble - Leuten?
     
  5. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Nur Mumble soweit ich weiß.

    MfG,
    Buchi
     
  6. mali

    mali noob @ linux

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    merci
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 beomuex, 01.08.2007
    beomuex

    beomuex Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    So lange es nicht die /dev/dsp für sich allein beansprucht , wie es bei teamspeak der Fall ist.

    Mfg beomuex
     
  9. #7 kartoffel200, 14.08.2007
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Also zum zocken unter Windows ist es Ideal. Die Tonqualltiät wie Ventrilo und die Menüführung ein bisschen wie TS. Eine perfekte Mischung. (Bei den Public Serven sind keine nervigen kiddys die irgend welche Login Bots auf die Server ansetzen was das Programm echt angenehm macht, falls jemand das mal unter Ts erlebt hat hähä da dreht man nach 10 min player left und new player durch )
     
Thema:

Mumble 1.0.0 veröffentlicht

Die Seite wird geladen...

Mumble 1.0.0 veröffentlicht - Ähnliche Themen

  1. Ventrillo u. Mumble unter Debian

    Ventrillo u. Mumble unter Debian: Hi Leute, ich habe heute zusammen mit nem Kumpel auf meinem (kostenlosem^^) vserver per putty nen ts server und auch nen cs server installiert,...
  2. Erfahrungen mit Mumble und Murmur?

    Erfahrungen mit Mumble und Murmur?: Hallo, ich überlege gerade auf Mumble bzw Murmur umzusteigen (von TeamSpeak). Jetzt wollte ich in die Runde frage, ob jemand diesen...
  3. Debian 4 und mumble-server

    Debian 4 und mumble-server: Hallo! Um Vorweg bestimmte Vermutungen aus den Weg zu räumen: Ja ich bin absoluter linux neuling. :hilfe2: Ich möchte auf meinen Linux...
  4. Portfolio-Software Mahara 16.04 veröffentlicht

    Portfolio-Software Mahara 16.04 veröffentlicht: Das Mahara-Entwickler-Team hat seine freie e-Portfolio-Software in der Version 16.04 frei gegeben. Mahara wird häufig von Lernenden im E-Learning...
  5. Devuan-Projekt veröffentlicht erste Beta

    Devuan-Projekt veröffentlicht erste Beta: Das Projekt Devuan hat eine erste Beta-Version seines Forks von Debian ohne Systemd herausgegeben. Weiterlesen...