Multimediaprobleme Suse 10.2

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Ölgemöller, 24.05.2007.

  1. #1 Ölgemöller, 24.05.2007
    Ölgemöller

    Ölgemöller Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Bin ziemlicher Anfänger!
    Nun zum Problem: Habe Open Suse 10.2 , solo, ohne irgendein Windows auf dem Rechner. Dazu eine Creative Sound Blaster Live! Value Soundkarte eingebaut und Alsa-Treiber emu10k1 installiert.
    Wenn ich DVD einlege, kommt von Kaffeine die Meldung
    Laden des Abspielgerätes 'Xine Part' fehlgeschlagen. Bei Details: Einrichtung aller Audiotreiber fehlgeschladen. Das gleiche bei Audio-CD.
    Bei Amarock dauert es eine Weile bis die Wiedergabeliste aufgebaut ist. Wenn man dan auf einen Titel klickt erscheint die Meldung:
    "xine konnte keine Audio-Treiber initialisieren".

    Habe mir "fmodapi40716linux.tar.gz heruntergeladen. Sind die Probleme beseitigt, wenn ich das installiere?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 24.05.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ein Tip vorneweg:

    Lass als Anfänger erst mal die Finger von *.tar.gz.

    Das brauchst du in 99,99% aller Fälle nicht.

    Du kannst so etwas komfortabel über die Paketverwaltung machen (yast -> softwareverwaltung oder ähnliches).

    Hier findest du unter "Benutzerdokumentation" alle Infos die du benötigst: klick mich

    Speziell der Abschnitt Multimedia: klick mich 2 beantwortet deine Fragen.

    Lies aber am Besten mal alles, du musst auch noch in yast die entsprechenden Software-Quellen eintragen (siehe Doku).

    Damit solltest du klarkommen, das ist alles sehr gut erklärt......
     
  4. #3 hofmannc11, 26.05.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Als neuling und Multimedia würde ich empfehlen geh zum nächten Kiosk und besorg dir ein EasyLinux starter kit, dort ist alles für Multimedia dabei. www.easylinux.de

    Du kannst aber auch bei www.rpmseek.de w32codecs runterladen, dann sollte eigendlich Video und Audio klappen. Achso, für die dvd wiedergabe braucht du noch die libdvdcss2 aus rechtlichen gründen darf ich aber nicht schreiben, wo es diese zum runterladen gibt, eine Suche bei Google verrät es aber :D
     
  5. #4 Ölgemöller, 30.05.2007
    Ölgemöller

    Ölgemöller Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Viele Worte - wenig Sinn, also kurz gefasst: Den <libdvdcss2> installiert er aber nicht über Yast sondern über: "Anwendungen /System/ Installieren von Software", was eine Ewigkeit dauert.
    Den <w32codecs> hat er installiert, was ihn aber nicht entblödet zu behaupten: "Audiogerät kann nicht gestartet werden. Es wird u. U. von einer anderen Anwendung genutzt."
    Obendrein erscheint nach Hochfahren immer noch : "Laden des Abspielgerätes 'Xine Part' fehlgeschlagen. Bei Details: Einrichtung aller Audiotreiber fehlgeschladen.
    Hier die Zusammenfassung von Yast. Kann mir vielleicht mal einer schreiben was da fehlt?

    a52dec
    auch
    codeine
    digikam
    digikamimageplugins
    faac
    faad2
    fltk
    gstreamer010
    gstreamer010-plugins-base
    gxine
    hplip
    hplip-hpijs
    limlib2
    limlib2-loaders
    jack
    k3b
    k3b-codecs
    kaffeine
    kaffeine-mozilla
    kdemultimedia3
    kdemultimedia3-arts
    kdemultimedia3-arts-mad
    kdemultimedia3-CD
    kdemultimedia3-debuginfo
    kdemultimedia3-jukebox
    kdemultimedia3-mad
    kdemultimedia3-mixer
    kdemultimedia3-sound
    kdemultimedia3-video
    kipi-plugins
    kzenexplorer
    lame
    libcaca
    libdts
    libdv
    libdvdread
    libexiv2
    libffmpeg0
    libgpod
    libjs
    libkexif
    libkexiv2
    libkipi
    libmp4v2
    libmpeg3
    liboil
    libtheora
    libxine1
    libxine1-arts
    libxine1-devel
    libxml2
    lsdvd
    mad
    mpc
    MPlayer
    musicman
    openal
    portaudio18
    portaudio18-devel
    portaudio20
    rpmkey-packman
    speex
    w32codec-all
    twolame
    x264
    xine-browser-plugin
    xine-ui
    xvid
    Warum ist <libdvdcss2> hier nicht zu finden?
     
  6. b00

    b00 Haudegen

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    Code:
    aplay -L
    alsamixer
    
    geben erste anhaltspunkte
     
  7. #6 Ölgemöller, 30.05.2007
    Ölgemöller

    Ölgemöller Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    alsamixer: function snd_ctl_open failed for default: No such device
     
  8. b00

    b00 Haudegen

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    sound driver nicht geladen?
    Code:
    lsmod | grep snd
    lspci
    alsaconf
    
     
  9. #8 Ölgemöller, 30.05.2007
    Ölgemöller

    Ölgemöller Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nach Eingabe: lspci
    kommt: bash: lspci: command not found
     
  10. #9 supersucker, 30.05.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    als root ausführen mit "su"
     
  11. #10 Ölgemöller, 30.05.2007
    Ölgemöller

    Ölgemöller Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    als root ausführen mit "su"
    Wie geht das? (Anfänger)
     
  12. #11 supersucker, 30.05.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    -> Konsole aufmachen (findest du im Suse-Startmenü)
    ->

    Code:
    su
    eintippen.
    -> dann gibst du dein root-Passwort ein (Eingabe wird nicht angezeigt)

    Ich möchte dir noch dringend nahelegen, dir die sehr gute Suse-Dokumentation durchzulesen, die findest du hier: http://de.opensuse.org/Dokumentation

    Ich kann und will dir hier nicht alles vorkauen, speziell als Anfänger ist hier etwas Eigeninitiave gefragt.
     
  13. #12 Ölgemöller, 30.05.2007
    Ölgemöller

    Ölgemöller Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    zu 10:49
    Was hier relevantes drinsteht:

    00:0a.0 Multimedia audio controller: Creative Labs SB Live! EMU 10k1 (rev 06)
     
  14. #13 gropiuskalle, 30.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dann mal das von b00 vorgeschlagene 'alsaconf' in die Konsole eingeben und ALSA dadurch rekonfigurieren lassen.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Ölgemöller, 30.05.2007
    Ölgemöller

    Ölgemöller Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Das war der entscheidente Tipp! DVD spielt ab und ich kann mp3 Dateien von USB-Stick hören. Nur CD mit mp3-Dateien wird von Laufwerk nicht erkannt.
     
  17. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    CD auch gemountet?
     
Thema: Multimediaprobleme Suse 10.2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. opensuse 10 w32codecs

Die Seite wird geladen...

Multimediaprobleme Suse 10.2 - Ähnliche Themen

  1. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  2. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  3. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  4. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  5. Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6

    Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6: Mit Suse OpenStack Cloud 6 können Unternehmen private Clouds mit geringem Aufwand aufsetzen. Die Distribution beruht auf Suse Enterprise Linux und...