Multikernel Installation

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von tuxlover, 17.07.2007.

  1. #1 tuxlover, 17.07.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    hallo liebes Forum,

    ich wollte nun meinen eigenen kernel mal kompillieren,- und zwar wollte ich das so machen, das man 2 Kernel nebeneinander laufen hat und beim Hochfahren des Rechners über Grub auswählen kann, welchen Kernel man haben will. So das man den Stabilen funktionierenden Kernel immer zur Verfügung hat.
    Nach ein bisschen googlen, habe ich das hier gefunden. http://www.linux-club.de/faq/Kernelbau_unter_SuSE_leicht_gemacht

    So nun meine Fragen: Der dort auf der Seite anagegeben link

    Zitat:
    "dann brauchen wir für den bootsplash noch einen patch (immer den zur kernel-version passenden nehmen!):

    http://www.bootsplash.de/files/bootsplash-3.1.4-sp3-2.6.7.diff ("save as")

    ok, die kernel-quelle ist entpackt und wir patchen den bootsplash rein: Code:

    patch -d /usr/src/linux-2.6.7 -p1 < /home/tom/bootsplash-3.1.4-sp3-2.6.7.diff"

    1. funktioneirt nicht. Wozu brauche ich einen solchen bootsplash. In den anderen Dokumenten ist davon nirgends die rede. bzw. brauch ich den wirklich? Wenn ja wo finde ich den jetzt?

    2. kennt ihr auch noch andere howtos, die etwas umfangreicher sind und vlt. auf das eine oder andere Feature genauer eingeht. Ich habe den Kernel 2.6.22.1 kompilliert und lief auch alles wunderbar, nur installieren traue ich mir noch nicht, da ich nicht wirklich weiß, welche features ich da brauche und welche nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blue-dev, 17.07.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Features?
    Der einfachste weg eine sichere Konfiguration zu bekommen ist die Standardconfig zu nehmen.
    Die liegt in /boot. Einfach in den Kernel Ordner kopieren und dann makeoldconfig eintippen.
    Und warum nimmst du einen so alten Kernel? für den 2.6.21 gibt es auch bootsplash patches. Die brauchst du aber nicht zwingend, ich hab im Moment auch einen Kernel ohne, du hast dann halt nur keinen Bootsplash.

    Ich kann dir den Realtime-Patch ans Herz legen: http://people.redhat.com/mingo/realtime-preempt/ , der bring eine Menge Performance.

    Informationen zu allen Features des Kernels findest du ziemlich ausführlich im Gentoo Wiki. Sonst kannst du mir auch gerne eine PN schreiben, ich back mir schon immer meine eigenen Kernel.
     
  4. #3 tuxlover, 17.07.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Äh so alt ist der Kernel 2.6.22.1 doch nicht. ;) Halt warte es ist der neuste, oder?

    Das in Anführungsstrichen geschriebene ist ein Ziatat von der Seite.

    Das mit make oldconfig ist ein guter tipp. Ich will aber einige Features durchaus auch nutzen, wie z.B. die Unterstützung für Suspendtodisk und suspendtoram.

    Muss der Realtimpatch nicht irgendwie von meiner Hardware unterstützt werden?
     
  5. #4 z-shell, 17.07.2007
    z-shell

    z-shell Debianator

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/z-shell
    Das beste Howto, wo gibt:

    http://de.gentoo-wiki.com/Kernel_manuell_kompilieren
     
  6. #5 blue-dev, 17.07.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Nein, wenn dein PC aber manchmal einfach stehen bleibt wenn er gerade voll ausgelastet ist solltest du den Patch wieder ausbauen, das ist mir aber nur einmal bei einem 6 Jahre alten Prozessor passiert, lag aber definitiv an dem Realtime Patch.
     
  7. #6 YoDa_Gast, 17.07.2007
    YoDa_Gast

    YoDa_Gast Yo!_Da! Stehts DOCH!

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
  8. keks

    keks nicht 1337 genug

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Danke z-Shell für den Link!
     
  9. #8 tuxlover, 17.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    @Yo!_Da! kann dich nicht sehen.

    @blue-dev hmm zufälliger Weise habe ich hier einen 6 jahre alten prozessor p4 1, 4 ghz ich glaube der ist noch aus der northwood familie oder noch schlimmer aus der Willamette.

    @z-shell jo danke das ist recht ausführlich.
     
  10. #9 YoDa_Gast, 17.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2007
    YoDa_Gast

    YoDa_Gast Yo!_Da! Stehts DOCH!

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Das macht nichts, diese Beiträge sind ja auch für Leute gedacht, die Boardsuche und Suchmaschinen verwenden.

    Und der erste Treffer der obigen Googlesuche wäre übrigens:

    http://www.thomashertweck.de/kernel.html

    (DAS Kernel HowTo für SuSE)

    Schade eigentlich, daß der TE das nicht sieht, aber bei den ausgefallenen Suchbegriffen "SuSE Kernel HowTo" ist so etwas auch verdammt schwer zu finden.

    Nun gut, Querlesern wird es helfen, das ist das Wichtigste ;)
     
  11. #10 blue-dev, 17.07.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Er hat gestern ein paar sinnvolle Beiträge gepostet, deswegen hab ich ihn von der Ignorelist genommen, kann deine Reaktion aber gut verstehen :D.

    Dann lass den Realtime Patch lieber links liegen.

    Wenn du ein Laptop hast kann ich dir ein paar Patches für verschiedene Marken schicken, hab da ein paar angesammelt die alle recht nützlich und (leider) noch nicht im Kernel fest eingebaut sind.
     
  12. #11 tuxlover, 17.07.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    jo danke
     
  13. #12 tuxlover, 18.07.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    nur noch mal ne ganz kurze frage. ichg habe hier die sourcen von kernel-2.6.21 und 2.6.22.1 für den ersterren gibts eine bootsplash patch. nicht aber für den zweiteren. und um ehrlich zu sein, damit das ganze auch etwas runder aussieht, wollte ich schon nen bootsplash haben.

    sind die unterschiede so gravierend zwischen den beiden kernels?
    kann ich den bootsplash patch auch für 2.6.22.1 nehmen?

    gut das waren jetzt zwei fragen :D
     
  14. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Ja.
    Nein.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 blue-dev, 18.07.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ja, du musst allerdings selber die Zeilennummern anpassen. Der Patch bleibt der gleiche, allerdings stimmen die Zeilen nicht mehr durch die Veränderungen und wenn du Pech hast der Code auch nicht mehr. von 2.6.21.x auf 22.x ist ein riesen Sprung, aber probieren geht über Studieren.
    Bis der Bootsplash Patch für 2.6.22 kommt können auch noch Wochen vergehen.
     
  17. #15 tuxlover, 18.07.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    wenn nicht sogar monate ;)
     
Thema:

Multikernel Installation

Die Seite wird geladen...

Multikernel Installation - Ähnliche Themen

  1. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...
  2. FFMPEG Installation

    FFMPEG Installation: Hallo, ich bin neu hier und absoluter Linux Beginner. Ich habe einen Root Server in Betrieb der bei 1und1 gehostet wird. Ich muss für meine...
  3. Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick

    Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick: Es hat eine Weile gedauert, bis LibreOffice 5.0 schließlich in der finalen Version erschienen ist. Wir stellen Ihnen die neueste Version und auch...
  4. Anfänger braucht Hilfe bei DVB-S Installation

    Anfänger braucht Hilfe bei DVB-S Installation: Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe openSuse 13.2 frisch installiert. Jetzt soll ein usb-TV-Modul TEVII s660 funktionieren. Ich kann bereits...
  5. Root Login nach installation ohne Desktop Environment

    Root Login nach installation ohne Desktop Environment: Hey, Ich habe mir gerade Linux Debian 8 auf meinen alten PC gezogen und bei Desktop Environment das Sternchen rausgenommen, da das ja bei nem...