mpegs mit x264 verlustfrei codieren (mencoder)

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von blinx, 15.06.2007.

  1. blinx

    blinx Eroberer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Nach vergeblicher Suche nach einer Möglichkeit mit mencoder (mplayer) eine MPG File mit dem Encoder x264 zu codieren, frage ich euch hiermit um Rat.
    Ich möchte Filme archivieren und dies möglichst verlustfrei mit x264 machen.

    Die Bitrate sollte dem original gleichen, d.h. dort soll es keine Verluste geben.

    Einige Links, die ich beim Stöbern gefunden habe:

    http://gentoo-wiki.com/MP4
    http://gentoo-wiki.com/HOWTO_DVD_to_Matroska

    Insbesondere der letzte Link scheint gut zu sein.
    In der Dokumentation von
    Kann mir jemand beim Zusammenbasteln eines Scriptes helfen?

    Code:
    mencoder "$MPGFILE" -ovc x264 -oac mp3lame -lameopts br=128 -o "$OUTPUTFILE"
    Das ist mein derzeitiger Stand. Welche Optionen wären noch sinnvoll, d.h. die Verwendung von -x264encopts. Wie kann ich die Loselessfunktion verwenden?


    Danke

    Gruß
    Benny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

mpegs mit x264 verlustfrei codieren (mencoder)

Die Seite wird geladen...

mpegs mit x264 verlustfrei codieren (mencoder) - Ähnliche Themen

  1. Kann mit VLC keine mpegs abspielen, wieso? Fenster geht auf, dann direkt wieder zu :(

    Kann mit VLC keine mpegs abspielen, wieso? Fenster geht auf, dann direkt wieder zu :(: Hallo zusammen, ich nutze sehr gern den VLC PLayer, aber ich kann komischerweise keine mpegs abspielen, nur avis usw. wenn ich eine mpeg...
  2. Wo finde ich libx264.so.48 ?

    Wo finde ich libx264.so.48 ?: Wenn ich versuche, Cinelerra über smart zu installieren, erhalte ich die Meldung ---------- Kann cinelerra-2.1.cv909-0.pm.1@i586 nicht...