mp3 funzt nicht! ->kleinere Problemchen!! (FEDORA)

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Pillepalle, 05.04.2004.

  1. #1 Pillepalle, 05.04.2004
    Pillepalle

    Pillepalle Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Bin totaler Noob!,
    hmm hab neues xmms draufgehaun` (jedenfalls glaub ich das ;-) -> mutt-1.4.2.1i-1.cfp.fc1.i386) ., hat aber nix gebracht, die files werden nicht abgespielt, oder der Track läuft ohne Ton viel zu schnell ab, wobei glaub nur ne .wav erstellt wird.

    Unter anderem kann ich noch keine mpegs/avis/divx/Xvid etc.. abspielen und weiß nicht wie ich mplayer von tar.gz kompilieren kann oder wie man des halt installiert.

    :frage:

    Bin zwar glücklich von Windoof weg zu sein (hab damit so manch abgefahrne Sachen erlebt) und auch Internet hab ich mit großem Stolz unter Fedora zum laufen gebracht (mit Hilfe dieses Forums).
    Allerdings bin ich nicht versiert genug um wie früher bei WinXP Pro (mit ICS - InternetConnectionSharing) die Verbindung für unseren anderen Rechner im Heimnetz mitherzustellen für parallele Nutzung.

    Auch hab ich es noch nicht geschaftt mir ein funktionierendes Symbol oder eine entsprechende Schaltfläche in der Gnome Leiste (bzw Desktop Starter wär auch ok) zu erstellen welche es mir erlaubt die xDSL Verbindung komfortabel zu starten bzw. zu beenden.

    Ebenso hab ich große Probleme beim unmounten meines CD-Roms (klappt nie!)

    :help:

    Wäre also sehr dankbar wenn mir hier beim ein oder anderen Problem weitergeholfen werden könnte.
    Schonmals Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 05.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    also ist das sound problem nur bei xmms oder auch bei anderen playern ?

    beim mplayer musst du das archiv entpacken und dann die readme lesen

    das mit der internet freigabe ist auch kein problem (ich weiß nicht wie es geht weiß aber das es einfach ist und in diesem forum schon behandelt wurde)

    wie stellstdu den bis jetzt immer die internet verbindung her?

    unounten:
    umount /dev/cdrom
    dabei darfst du aber nicht mehr aufs cdrom laufwerk zugreifen

    so hoffe das hat dir ein wenig geholfen
     
  4. #3 SilverHawK, 05.04.2004
    SilverHawK

    SilverHawK UnBanned

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken - Coburg
    unmounten mussu doch nur auf rechte moustaste und unmounten anwählen bzw. auswerfen...

    zum anderen wenn du kppp nutzt hasste doch unten inner startleiste so nen stecker
    dat is das symbol so is des jedenfalls bei mir gewesen.

    da ich jetzt nen router hab hat sich des thema für mich erledigt ;)
     
  5. #4 Pillepalle, 05.04.2004
    Pillepalle

    Pillepalle Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ...

    ..ich starte immer die "Netzwerkgerät-Kontrolle" und klicke da auf meine ppp0 Verbindun mit T-Online -> dann auf aktivieren und ich bin im Netz. Ist hlat bissel umständlich find ich.
     
  6. #5 Pillepalle, 05.04.2004
    Pillepalle

    Pillepalle Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    das mit dem mplayer will auch nicht funzen, hab die 4 essentiellen RPMs besorgt (gabs ebenso auf der mplayer Seite) kireg sie aber nich installiert, wenn ich alle 4 gleichzeitig starte stürtzen die einzlenelnen Installer ab.
     
  7. #6 Pillepalle, 05.04.2004
    Pillepalle

    Pillepalle Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ...also wegen mplayer, ich weiß nicht wie ich diese 4 Pakete gleichzeitig installiere (wegen gegenseitiger Abhängigkeit) mach ich das am besten mit der Console - wenn, dann wie ?

    Die 4 RPM sind:

    mplayer-1.0pre3try2-1.i386.rpm
    mplayer-common-1.0pre3try2-1.i386.rpm
    mplayer-gui-1.0pre3try2-1.i386.rpm
    mplayer-skin-default-1.0-2.noarch.rpm

    -> Noch viel größer ist jedoch mein Problem keine mp3s abspielen zu können!! Wenn ich in XMMS ein MP3 abspiele dann wandelt xmms das zuerst in eine WAV um.
     
  8. #7 Pillepalle, 05.04.2004
    Pillepalle

    Pillepalle Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hui!

    also mp3 Wiedergabe schien schon die ganze Zeit funktioniert zu haben, allerdings war in den Einstellungen als Ausgabegerät irgendein Discwriter ausgewählt - was die Sache natürlich erklärt, habe dann auf den OSS Treiber umgestellt, danach hat funktioniert, allerdings kann ich keine .wavs abspielen - bissel krank halt
     
  9. #8 qmasterrr, 05.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    also es ist egal in welcher reien folge du die installiert (oder sollte es zumindest)

    versuch es doch mal testweise mit einem anderen player wie mpg123 , amp , madplay
     
  10. #9 Pillepalle, 05.04.2004
    Pillepalle

    Pillepalle Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ich kenne halt leider die consolenbefehle nicht und Fedora bzw. dieser RedHat RPM
    Installer will nich und ich hau ihn gleich!
     
  11. #10 Pillepalle, 05.04.2004
    Pillepalle

    Pillepalle Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    wieso übersteuert eigentlich der sound in xmms bei maximaler lautstärke ? (wird ranzig panschig)
     
  12. #11 qmasterrr, 05.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    also die programme startest du mit
    amp namedermp3.mp3
    madplay namedermp3.mp3
    mpg123 namedermp3.mp3
     
  13. #12 Pillepalle, 06.04.2004
    Pillepalle

    Pillepalle Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    heul
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 qmasterrr, 06.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    was soll mir das jetzt sagen?
     
  16. #14 Pillepalle, 07.04.2004
    Pillepalle

    Pillepalle Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ..keine Angst ;-) war nur Ausdruck meines allgemeinen Gefühlszustands!
     
Thema:

mp3 funzt nicht! ->kleinere Problemchen!! (FEDORA)

Die Seite wird geladen...

mp3 funzt nicht! ->kleinere Problemchen!! (FEDORA) - Ähnliche Themen

  1. X11 funzt nicht richtig

    X11 funzt nicht richtig: Hi Leute, ich möchte einer Bekannten Kubuntu auf ihrem alten Notebook installieren ( Alte Siemens Möhre mir 1400 Celeron und 512mb RAM). Linux...
  2. Cygwin, fetchmail und W2K8-Server funzt nicht

    Cygwin, fetchmail und W2K8-Server funzt nicht: Hallo zusammen, ich bekomme fetchmail unter W2K8 nicht zum laufen. Wenn ich fetchmail von der Kommandozeile starte funktioniert es...
  3. Tartarus + LVM funzt nicht

    Tartarus + LVM funzt nicht: Moin, habe einen rootserver (debian etch), und möchte mit tartarus dessen Daten sichern. Das ganze wird auf nen Backupserver innerhalb der...
  4. O2 Internet Stick funzt bei SUSE 11.0 nicht

    O2 Internet Stick funzt bei SUSE 11.0 nicht: Hi Ihr.. Folgendes: Ich habe mir vor kurzem den O2 Internet Stick besorgt und bin damit im grossen und ganzen recht zufrieden. Wie viele andere...
  5. umts-modem (usb) Novatel/Toshiba Portege r500 , welcher Chipsatz? funzt nicht!!

    umts-modem (usb) Novatel/Toshiba Portege r500 , welcher Chipsatz? funzt nicht!!: Hallo Leute, möchte das hsdpa/umts-modem auf einem Toshiba Portege r500 ( ppr50e-03902MGR ) mit vodafone zum laufen bringen, aber irgendwie krieg...