Mounts in die fstab eintragen Problem

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von mehlbox, 21.06.2007.

  1. #1 mehlbox, 21.06.2007
    mehlbox

    mehlbox Eroberer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen, gebe folgenden Befehl zum Mounten in der Konsole ein:

    mount -t smbfs //servername/freigabe /home/username -o fmask=0660,username=username,password=xxx,netbiosname=servernanme,workgroup=workgroup

    Alles klappt auch einwandfrei damit. Wie kann ich diesen Befehl denn nun in die fstab eintragen, damit ich beim Neustart nicht immer den Befehl eingeben muss.

    Habe ein Redhat ES Server Version 3 denke ist wichtig weil bei Fedora smbfs nicht mehr funktioniert . . .

    Danke für Eure Hilfe. . .

    Gruß Mehlbox
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reni

    reni Guest

    Code:
    //servername/freigabe  /home/username  smbfs  fmask=0660,username=username,password=xxx,netbiosname=servernanme,workgroup=workgroup
    Bei Problemen statt smbfs evt. cifs versuchen.
    Allerdings ist eine Samba-Freigabe, in deren Optionen das Passwort steht, immer besser in der /etc/samba/smbfstab aufgehoben.
    Da kann nämlich nur root lesen ... die fstab kann sich _jeder_ User ansehen.
     
  4. #3 mehlbox, 21.06.2007
    mehlbox

    mehlbox Eroberer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo reni,

    vielen Dank man das war ja einfach. . .

    Hat super geklappt.

    Vielen Dank
     
  5. reni

    reni Guest

    Bitte ... gern geschehen :)

    Aber bitte setze auch den den Thread im linux-club auf gelöst ;)
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mounts in die fstab eintragen Problem

Die Seite wird geladen...

Mounts in die fstab eintragen Problem - Ähnliche Themen

  1. Reconnect von Windows Mounts

    Reconnect von Windows Mounts: Hallo, ich habe hier das folgende Problem: Ich mounte Windows Freigaben auf meinem Linux Server per Samba (3.0.24). Aus unerfindlichen Gründen...
  2. Strato Root - Raid entfernt | Problem: /proc/mounts

    Strato Root - Raid entfernt | Problem: /proc/mounts: Tag zusammen, Soweit, also ich besitze einen Server bei Strato wo ich für Freunde eigene Videos, Bilder, Webseiten oder private Teamspeak Server...
  3. Mountskript

    Mountskript: $counter = 0; while(1) $result = mount -t vfat dev/scsi/host$couter/bus0/target0/part1 /mnt/usbcam if($result == ERFOLG) break; else...
  4. fstab: Netzlaufwerk beim Booten einbinden verursacht Fehler

    fstab: Netzlaufwerk beim Booten einbinden verursacht Fehler: Ich benutze davfs2, um ein WebDAV-Verzeichnis einzubinden. Wenn ich folgenden Eintrag in meine fstab schreibe, kann ich das Verzeichnis wunderbar...
  5. fstab-Einstellungen für ext4

    fstab-Einstellungen für ext4: Hallo ich bin jetzt durch die Inet-recherche in Bezug auf fstab + ext4-Einstellungen etwas verwirrt. ich möchte auf einem System...