Mountpunkte der Partitionen

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von DonRay, 02.03.2007.

  1. DonRay

    DonRay Jungspund

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte mal wissen, kann ich über

    Yast --> System --> Partitionen

    ohne Probleme die Mountpunkte der einzelnen Partitionen ändern?

    Hab folgende Partionen:

    /dev/hda3 reiserfs Mountpunkt: /
    /dev/hda4 ext3 Mountpunkt: /srv
    /dev/hda5 reiserfs Mountpunkt: /home

    hätte es aber gerne so:

    /dev/hda3 reiserfs Mountpunkt: /
    /dev/hda4 ext3 Mountpunkt: /home
    /dev/hda5 reiserfs Mountpunkt: /srv

    kann ich das einfach so ändern im Menü "Partitionen"?
    Und meine zweite Frage wäre noch kann man über reiserfs quotas anlegen?

    Bin der Meinung gelesen zu haben, dass es nur mit ext2 bzw. ext3 geht!!

    Mfg

    Don
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Können kannst Du vermutlich schon, nur dann darfste Dich dann nicht wundern, waru es dann nicht mehr so funktioniert wie vorher.
    http://www.google.de/linux?hl=de&q=reiserfs+und+quotas&btnG=Suche&meta=
     
  4. DonRay

    DonRay Jungspund

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mhhh....das schlecht -.-'

    Macht das echt so ein Unterschied, wenn man einfach die Mountpunkte ändert?
     
  5. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    www.linuxfibel.de
    www.selflinux.org

    Dann darfste nochmal fragen.
     
  6. DonRay

    DonRay Jungspund

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Zu den Quotas nochmal, hab mal gegooglet und folgendes gefunden:

    * Wed Mar 03 2004 - mason@suse.de
    - reiserfs quota support

    ich hab den Kernel 2.6.16!

    Ich würde daraus schließen, das Quotas unter Reiserfs mit meinem Kernel funktionieren sollten!!!

    Oder irre ich da jetzt?
     
  7. #6 supersucker, 02.03.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ja.
     
  8. DonRay

    DonRay Jungspund

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also liegt ich richtig mit meiner Vermutung?

    Kann das Ja. nun nicht so recht zu ordnen *g*
     
  9. #8 supersucker, 02.03.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Also gut, machen wir das mal eindeutiger......:)

    JA.
     
  10. DonRay

    DonRay Jungspund

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank ^^

    hab nun folgendes in meine fstab geschrieben:

    Code:
    /dev/hda5 /home reiserfs acl,user_xattr,usrquota,grpquota 1 2
    
    führe dann:
    Code:
    checkquota -avug
    erhalte dann aber folgende Fehlermeldung:
    Code:
    quotacheck: Can't find filesystem to check or filesystem not mounted with quota option." 
    
    Was mas muss ich denn tun um damit er Quota erkennt? Hab auch unter Yast Software nach geschaut ob quota installiert ist und es ist vorhanden!
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Du musst die Partition neu mounten bevor, Quotas greifen kann.
    Auch muss der Quotas Service aktiv sein.
     
  13. DonRay

    DonRay Jungspund

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke hab das eben alles hinbekommen ^^

    man muss einem auch mal sagen , dass der befehl

    Code:
    /etc/init.d/quotad start
    
    ist und nicht
    Code:
    /sbin/init.d/quota start 
    
    *grml zuviele Informationen *g*
     
Thema:

Mountpunkte der Partitionen

Die Seite wird geladen...

Mountpunkte der Partitionen - Ähnliche Themen

  1. Upgrade Sles11 auf Sles12 findet Partitionen nicht

    Upgrade Sles11 auf Sles12 findet Partitionen nicht: Hallo zusammen, ich versuche gerade ein upgrade von Sles11 auf Sles12. Das ist auch durchgelaufen. Nach einem boot Versuch meldet das System es...
  2. Redhat 7 Installer zeigt keine vorhanenden Partitionen (SSD)

    Redhat 7 Installer zeigt keine vorhanenden Partitionen (SSD): Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier einer helfen. Ich versuche Redhat Enterprise 7 auf einen Esprimo 720 zu installieren. Der Installer...
  3. Datei als image mit mehreren Partitionen: wie kann man diese formatieren?

    Datei als image mit mehreren Partitionen: wie kann man diese formatieren?: Hallo zusammen, wie ich (aus einem Script) eine Datei (img) erstelle und mehrere Partitionen darauf einrichte, ist mir bekannt - es funktioniert...
  4. Partitionen auf SD-Karte lassen sich nicht löschen

    Partitionen auf SD-Karte lassen sich nicht löschen: Hallo, aus meinem Handy stammt eine microSDHC-Karte (4GB), die jetzt einige Zeit nicht verwendet wurde. Ich wollte diese "platt" machen um sie...
  5. logische Partitionen erstellen LVM

    logische Partitionen erstellen LVM: Hallo, ich möchte logische Partionen erstellen. Ich hatte bisher nur primäre Partitionen eingerichtet. Leider kam ich durch Google auch nicht...