Mountpoint erstellen

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Diabolo, 28.07.2003.

  1. #1 Diabolo, 28.07.2003
    Diabolo

    Diabolo Tripel-As

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    Hallo erstmal,

    heute habe ich den NTFS Driver bei Red Hat 9.0 installiert, dann habe ich versucht die NTFS Partition auf der Konsole zu mounten - alles okay.
    Danach habe ich die /etc/fstab angepasst.

    Jetzt kommt beim Booten die Fehlermeldung: mountpoint existiert nicht.
    Muß ich noch irgendwo was ändern, daß die NTFS Partitionen automatisch gemountet werden?
    Das steht in meiner /etc/fstab:

    LABEL=/ / ext3 defaults 1 1
    none /dev/pts devpts gid=5,mode=620 0 0
    LABEL=/home /home ext3 defaults 1 2
    none /proc proc defaults 0 0
    none /dev/shm tmpfs defaults 0 0
    /dev/hda6 /suse reiserfs defaults 1 2
    /dev/hda1 /windows/c ntfs ro,users,gid=users,umask=0002,nls=iso8859-15 0 0
    /dev/hda5 /windows/d ntfs ro,users,gid=users,umask=0002,nls=iso8859-15 0 0
    /dev/hda10 /windows/e vfat users,gid=users,umask=0002,iocharset=iso8859-15,code=437 0 0
    /dev/hda11 /windows/f vfat users,gid=users,umask=0002,iocharset=iso8859-15,code=437 0 0
    /dev/hda12 /windows/g ntfs ro,users,gid=users,umask=0002,nls=iso8859-15 0 0
    /dev/hda8 swap swap defaults 0 0
    /dev/cdrom /mnt/DVD udf,iso9660 noauto,owner,kudzu,ro 0 0
    /dev/cdrom1 /mnt/CD-R udf,iso9660 noauto,owner,kudzu,ro 0 0
    /dev/fd0 /mnt/floppy auto noauto,owner,kudzu 0 0

    Bitte helft mir!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    hmm bist du sicher daß

    die ganzen ordner auch angelegt sin also /windows/[c,d,f,g} ?
     
  4. #3 Diabolo, 28.07.2003
    Diabolo

    Diabolo Tripel-As

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    Ich habe keinen Ordner angelegt, dann wird es wohl das sein.

    Danke
     
  5. #4 Diabolo, 28.07.2003
    Diabolo

    Diabolo Tripel-As

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    So, das funktioniert jetzt, aber nur als root.
    Ich habe die Optionen in der /etc/fstab ändern müssen, sonst sind immer nur Fehlemeldungen gekommen.
    Jetzt habe ich einfach defaults eingetragen.
    Welche Option brauche ich um als user Leserechte zu bekommen(users....?)
     
  6. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    /dev/hda1 /mnt/win1 vfat users,gid=users,umask=0002

    also einfach gid=<gruppe> die gruppe die drauf zugreifen soll also die gruppe in der der user iss und dann noch ne sinnvolle umask zum schreiben / lesen drauf und fertig ;)
     
  7. ozoon

    ozoon Chefdiplomat

    Dabei seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT
    du kannst ja auch die option defaults eigenschaft einstellen.

    z.B: /dev/hda1 /mnt/win1 vfat defaults ... und den rest noch dazu
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Diabolo, 29.07.2003
    Diabolo

    Diabolo Tripel-As

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    Danke, werde ich ausprobieren.
    Schreiben darf ich ja nicht auf NTFS, stimmts? Sonst gibt es nämlich Datenverlust, habe ich jedenfalls hier im Board irgendwo gelesen.

    LG Diabolo
     
  10. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Jepp es iss net zu empfehlen ... ;)
     
Thema: Mountpoint erstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. debian mountpoint erstellen

    ,
  2. mountpoint erstellen linux

    ,
  3. mountpoint q

    ,
  4. mountpoint für nfts erstellen,
  5. mountpoint erstellen solaris
Die Seite wird geladen...

Mountpoint erstellen - Ähnliche Themen

  1. Kein standardmässiger Mountpoint für ĆD/DVD Laufwerke unter Ubuntu 10.10 HILFE!

    Kein standardmässiger Mountpoint für ĆD/DVD Laufwerke unter Ubuntu 10.10 HILFE!: Mahlzeit^^ Hab ne Frage zum aktuellen Ubuntu 10.10:früher wars so dass cdrom-Laufwerke unter Ubuntu standardmässig nach /media/cdrom gemountet...
  2. USB Datenträger auf gleichen mountpoint mounten

    USB Datenträger auf gleichen mountpoint mounten: Hallo zusammen, ich habe vom Scripting relativ wenig Ahnung, deshalb wende ich mich in dieser Sache direkt an euch: Gibt es irgendeine...
  3. mountpoint eines devices ausgeben

    mountpoint eines devices ausgeben: Hallo! Ich suche eine Funktion, die mir EINEN mountpoint eines devices ausgibt. Habe im Moment folgende Funktion: DEVICE="/dev/sdf1"...
  4. Mountpoint Suse

    Mountpoint Suse: Linux kann ja theoretisch soviele Festplatten verwalten, wie es Buchstaben gibt. Man muß die Festplatten erstmal haben und ein Mainboard wo man...
  5. mount - mountpoint

    mount - mountpoint: Hallo allerseits! vorab ich bin ein absoluter unixanfaenger! Meine Fragen: (1) Ich sitze an einem Rechner(solaris) der sich in einem Netzwerk...