mounten nicht mölich permission denied

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von asmoneus, 26.07.2007.

  1. #1 asmoneus, 26.07.2007
    asmoneus

    asmoneus Jungspund

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab in meinem System zwei Platten. auf der ersten war das Suse System, auf der zweiten war eine Partition (ext3) nur mit Daten.

    Auf der ersten Festplatte war ein Laufwerksfehler, den fsck nicht reparieren konnte.
    Also hab ich das System auf der ersten Platte neu installiert.
    Die zweite platte ist in der fstab eingetragen, aber ich kann sie als root z.B. über Konquero nicht mounten: Persmission denied.

    Was kann ich da machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Als root unter Konqueror???

    Nicht machen das! Nie grafisch mit root arbeiten.

    Was macht denn ein (als root, hier darf man das):
    auf der Konsole?
     
  4. #3 gropiuskalle, 26.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich mag nich vorschnell OT werden, aber was hat dieser Kommentar für einen Hintergrund? root-Konqueror bedeutet nicht, das eine komplette root-GUI-Session gestartet wird, sondern lediglich eine einzelne Anwendung mit root-Rechten läuft. Und das ist völlig okay bzw. nicht weniger okay als eine root-Konsole, mit der man sich genauso vertun kann, wenn man sich nicht konzentriert.
     
  5. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Du hast natürrlich recht. Es gibt die Möglichkeit eine einzelne grafische Anwendung als root zu starten. In diesem Fall denke ich aber, ich habe recht damit, dass er sich als root an eine grafische Oberfläche angemeldet hat.
     
  6. nikaya

    nikaya Guest

    Mal posten was in der fstab steht.
    An root-Konqueror oder Krusader (root-modus) ist imho nichts verkehrtes.Denn dafür sind diese Anwendungen gedacht.
     
Thema:

mounten nicht mölich permission denied

Die Seite wird geladen...

mounten nicht mölich permission denied - Ähnliche Themen

  1. Kleinigkeiten für Euch, mich nicht :-) pkg_add ; DVD rw mounten

    Kleinigkeiten für Euch, mich nicht :-) pkg_add ; DVD rw mounten: Hallo, ich habe 2 Problemchen. Ich kann nichts mehr installieren. Ich brauche aber unbedingt ein Brenn-Programm. Ein schönen Partitionierer usw....
  2. Debian: Kann sfx partition nicht mounten

    Debian: Kann sfx partition nicht mounten: Also voraus ich hab keine Erfahrung mit Linux und das sind so meine ersten Geh-Versuche. Also ich will eine Partition mounten. Sie ist xfs...
  3. Raid 0 mounten nicht möglich...

    Raid 0 mounten nicht möglich...: Hallo, ich habe mir vor einiger Zeit ein NAS zugelegt. Da lief ein angepasstest Linux drauf. Nachdem diese NAS nach einer gewissen Zeit immer...
  4. Festplatte lässt sich nicht mounten.

    Festplatte lässt sich nicht mounten.: Die Platte wird als SCSI-Laufwerk erkannt (glaub ich) Schnittstelle ist ATA/ATAPI. Habe die Platte erst nach der installation von ubuntu...
  5. kann nfs share nicht mounten

    kann nfs share nicht mounten: Habe am Server eine nfs Freigabe, welche ich problemlos mounten konnte. Habe nun Kubuntu hardy neu aufgesetzt (vorher 7.04). Nun bekomme ich...