mount dvd-rom

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von seeadler, 20.06.2006.

  1. #1 seeadler, 20.06.2006
    seeadler

    seeadler Tripel-As

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    kann mir vielleicht jemand weiterhelfen
    habe debian:
    gebe in der konsole folgende zeile ein:(bin unter root)
    mount -t iso9660 /dev/hdd mnt/dvdrom

    ausgabe:
    mount: mount point mnt/dvdrom does not exist
    das verzeichnis ist aber angelegt
    was kann ich tun damit mein laufwerk eingebunden wird?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 20.06.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Da fehlt ein "/"

    mount -t iso9660 /dev/hdd /mnt/dvdrom
     
  4. #3 seeadler, 20.06.2006
    seeadler

    seeadler Tripel-As

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    es wird ausgegeben:

    medium nicht gefunden
     
  5. #4 Bâshgob, 20.06.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Sicher, das /dev/hdd das richtige device ist? Was steht in der /etc/fstab? man mount gelesen?
     
  6. #5 seeadler, 20.06.2006
    seeadler

    seeadler Tripel-As

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    meine fstab

    /dev/hdb1 / ext3 defaults,errors=remount-ro 0 1
    /dev/hdb3 /home ext3 defaults 0 2
    /dev/hdb4 /windows vfat defaults,user,utf8,rw,umask=000 0 2
    /dev/hdb2 none swap sw 0 0
    #/dev/hdd /media/cdrom0 udf,iso9660 user,noauto 0 0
    /dev/hdc /media/cdrom1 udf,iso9660 user,noauto 0 0
    /dev/fd0 /media/floppy0 auto rw,user,noauto 0 0

    habe das absichtlich gemacht (#)
    möchte in /mnt mounten
     
  7. #6 Bâshgob, 20.06.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Die Einträge in der fstab kann man auch editieren und nicht nur bloß auskommentieren ;)
     
  8. #7 supersucker, 20.06.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ja, und warum kommentierst du das dann nicht wieder rein und machst daraus ein /mnt/...???

    also:

    und

    Code:
    mount -a
    machen.
     
  9. #8 Bâshgob, 20.06.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    'mount -a' braucht er ja nochnichteinmal. Option 'user' ist gesetzt. 'mount /dev/hdd' und fertich.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 seeadler, 20.06.2006
    seeadler

    seeadler Tripel-As

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    aktuelle fstagb
    # <file system> <mount point> <type> <options> <dump> <pass>
    proc /proc proc defaults 0 0
    /dev/hdb1 / ext3 defaults,errors=remount-ro 0 1
    /dev/hdb3 /home ext3 defaults 0 2
    /dev/hdb4 /windows vfat defaults,user,utf8,rw,umask=000 0 2
    /dev/hdb2 none swap sw 0 0
    /dev/hdd /mnt/dvdrom udf,iso9660 user,noauto 0 0
    /dev/hdc /media/cdrom1 udf,iso9660 user,noauto 0 0
    /dev/fd0 /media/floppy0 auto rw,user,noauto 0 0

    dann gehe ich in das verzeichnis /mnt/dvdrom (-->cd ist im laufwerk)
    aber kein inhalt wird angezeigt
    was nun?
     
  12. #10 supersucker, 20.06.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    weil du, wie kollege bashgob schon treffend angemerkt hat, ein "user" bei dem laufwerk in der fstab stehen.
    du musst das ding also selber mounten.
    so wie du das in deinem ersten beitrag gemacht, nur halt richtig.
     
Thema:

mount dvd-rom

Die Seite wird geladen...

mount dvd-rom - Ähnliche Themen

  1. CD/DVD-Rom mounten auf Darwin 8

    CD/DVD-Rom mounten auf Darwin 8: hi ich habe auf meinem MacMini(ppc) Darwin 8.0.1 instaliiert und will nun das DVD laufwerk mounten, jedoch habe ich keine ahnung wie ich das...
  2. DVD-ROM lässt sich nicht mehr mounten

    DVD-ROM lässt sich nicht mehr mounten: Hallo Leute! Bin eine Linux-Newbiene und habe folgendes Problem: Ich kann aufeinmal mein dvd-laufwerk nicht mehr einbinden. Bis vor einer...
  3. Kleinigkeiten für Euch, mich nicht :-) pkg_add ; DVD rw mounten

    Kleinigkeiten für Euch, mich nicht :-) pkg_add ; DVD rw mounten: Hallo, ich habe 2 Problemchen. Ich kann nichts mehr installieren. Ich brauche aber unbedingt ein Brenn-Programm. Ein schönen Partitionierer usw....
  4. Automounter konfigurieren

    Automounter konfigurieren: Moin, ich versuche relativ erfolglos den Automounter zu konfigurieren. OS ist Solaris 10 und Ziel ist es das beim z.B. cd /test der entsprechende...
  5. partition/mount point wo liegt das directory?

    partition/mount point wo liegt das directory?: Hallo zusammen! Wahrscheinlich eine 'ne blöde Frage: wie bekomme ich heraus, auf welcher Partition bzw. mount point ein Verzeichnis liegt....