modul oder fest im kernel

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von eeknay, 28.07.2003.

  1. eeknay

    eeknay destination->Hell

    Dabei seit:
    02.07.2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    hi,

    mal ne generell frage. ich frage mich schon länger was nun "sinnvoller" oder, keine ahnung wie ich das beschreiben soll...."etwas" als module oder ins kernel zu backen?

    gruß
    eeknay
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 megamimi, 28.07.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    Also ich mache so viel wie möglich als Modul. Das finde ich deshalb besser, weil der Kernel dadurch schlanker wird. Die Module werden ja nur bei Bedarf geladen...

    cu mimi
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Module brauchen (solange sie nicht geladen sind) keinen Arbeitsspeicher ...

    Aber wenn du alles in den Kernel backst, verbrauchst du mehr Arbeitsspeicher ... insofern ist es besser alles was du nicht unbedingt brauchst als modul zu bauen !
     
  5. Steve

    Steve 13te

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    ich verwende auch Module, aber der Arbeitsspeicher ist nicht unbedingt das Problem, die paar kb machen nichts. Wenn du aber viele große Treiber hast, dann kann es sein, dass dein Kernel nicht mehr bootet.

    // Steve

    PS aufn Server gehören keine Module
     
  6. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Jepp und module loading gehört natürlich auch ausgeschalten - tjo wenns nur im Win so einfach wäre sich vor rootkits zu schützen ;)
     
Thema:

modul oder fest im kernel

Die Seite wird geladen...

modul oder fest im kernel - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkkarte wird nciht eingebunden, module oder anderes Problem

    Netzwerkkarte wird nciht eingebunden, module oder anderes Problem: Neuer HP-Server AMD X4 .... .. Also, vorhanden im System ist/war anfangs 1 NEtzwerkkarte der MArke Broadcom NetXtreme BCM 5722 1000MBit...
  2. Raspberry Pi: Neues Kamera-Modul verfügbar

    Raspberry Pi: Neues Kamera-Modul verfügbar: Fast drei Jahre nach der ersten Vorstellung eines Kameramoduls für den Kleinstrechner Raspberry Pi liefert die hinter dem Gerät stehende...
  3. Fedora möchte die Distribution weiter modularisieren

    Fedora möchte die Distribution weiter modularisieren: Die von Red Hat gesponsorte Distribution Fedora möchte ihre Infrastruktur modularer gestalten. Dazu hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet....
  4. Git 2.8 unterstützt paralleles Laden von Submodulen

    Git 2.8 unterstützt paralleles Laden von Submodulen: Mit der Freigabe von Git 2.8.0 haben die Entwickler das Quellcode-Verwaltungssystem um diverse neue Funktionen ergänzt. Die wohl prominenteste...
  5. Pangea Sun: Modulares Notebook sucht Unterstützer

    Pangea Sun: Modulares Notebook sucht Unterstützer: Eine Kampagne auf Indiegogo versucht, 600.000 US-Dollar zu sammeln, um ein modulares, offenes und damit nachhaltigeres Notebook zu entwickeln. Das...