modprobe weg !!!!!

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von OSP-User, 15.03.2006.

  1. #1 OSP-User, 15.03.2006
    OSP-User

    OSP-User Eroberer

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...

    nachdem ich heute von einer stressigen Woche CeBIT zurück gekehrt bin und meinen Rechner anschmeißen wollte geht es stressig weiter!! :(

    Der Rechner startet zwar noch und Knoppix (Debian) fährt auch hoch, es kommen aber grob geschätzt 500 Meldungen, dass das Programm oder der Ordner modprobe nicht gefunden wurde.
    Logischerweise kann der PC dadurch weder USB noch sonst irgendwas einbinden!!! Ich hab jetzt schon in /sbin/ geschaut ob die modprobe noch da ist und tatsächlich... Sie ist weg!!!!!!!!
    Kann man die einfach ersetzten und wenn ja kann mir die vielleicht auch gleich einer von euch schicken? ist ja glaub ich net so groß!?!?

    Bitte um schnelle Antwort ... und schonmal danke vielmals!!!


    P.S.
    Bei Synaptic (startet jetzt komischerweise auch nicht mehr) hab ich modprobe nicht gefunden... also gehe ich mal davon aus, dass das eine standard Datei/Ordner ist, der nicht modifiziert wird!?!?

    P.S.S.
    Wenn es interessiert, wie es dazu gekommen ist, dass die modprobe weg ist... ich denke es liegt daran, dass mein Debian beim ersten starten fsck ausgeführt hat und nen paar fehler gefunden hat. Die hab ich dann in gutem glauben entfernen lassen.. und ... naja... ich denke das wars dann


    Nochmals danke für Eure Bemühungen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 15.03.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Is die Kiste beim letzten runterfahren vor der cebit abgeschmiert? Lief irgendwie fsck beim booten an? Vllt dümpeln deine Binarys ja nun in lost+found rum.
     
  4. #3 OSP-User, 15.03.2006
    OSP-User

    OSP-User Eroberer

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    mhhh... kann sein, dass der beim letzten mal abgeschmiert ist ... :think: erinner mich leider nicht mehr!
    Wenn in Lost&Found was drinne ist (hab noch net geschaut) kann ich dass dann einfach wieder in SBIN rein kopieren?

    Hat noch jemand anders ne Idee? Ich mag ungerne mein System neu installieren;(
     
  5. #4 Wolfgang, 15.03.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Mach doch mal ein
    apt-get install --reinstall modutils

    Gruß Wolfgang
     
  6. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    viel mehr kannst du ja nicht kaputt machen: Knoppix starten und modprobe nach /sbin auf deiner Platte kopieren?

    Andrea
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 OSP-User, 15.03.2006
    OSP-User

    OSP-User Eroberer

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    mHHH.... jetzt hat es sich ganz erledigt... nix passiert mehr... es kommt nur noch die Meldung "no hardware profile found" (warum auch immer) und dann hängt er sich auf!!

    Ich hab mich jetzt entschieden neu zu installieren! Werde aber diesmal gleich auf Debian "Sarge" gehen und nicht nochmal Knoppix 4.0.2 installieren.
    Hier mal kurz mein System...

    AMD Athlon 64 3000+
    Abit AV8
    1x BbA Radeon 9800Pro
    2x 512 MB Kingston Dual Channel
    1x 20 GB Seagate (hda)
    1x 120 GB Hitachi (hdb)
    1x LG GSA 4163 (hdc)
    1x NEC 1300A (hdd)
    1x 160 GB Samsung (sda) (OnBoard S-ATA)
    1x Intel 10/100 Mbps Netzwerkkarte
    1x Pinnacle PCTV

    Hab ich damit bei Debian irgendwelche Probleme (von wegen Hardwaresupport und so) zu erwarten??

    btw.:

    Kann ich eigentlich Debian auch mit 64-Bit fahren? Und Cool´n´Quiet nutzen?? *dummfrag*
     
  9. #7 DennisM, 15.03.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Ja vorrausgesetzt der Kernel unterstützt das.

    MFG

    Dennis
     
Thema:

modprobe weg !!!!!

Die Seite wird geladen...

modprobe weg !!!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Xorg.confi und modprobe

    Hilfe bei Xorg.confi und modprobe: Hi ! Ich hatte mir vor einiger Zeit eine Roccat kone pure geholt (gamer Maus). Als ich versucht habe die Treiber zu installieren lief irgendwas...
  2. startx meldet fehlendes nvidia, aber modprobe kann es laden

    startx meldet fehlendes nvidia, aber modprobe kann es laden: hi, wenn ich startx ausführe (während in der xorg.con nvidia als Treiber eingetragen ist) bekomme ich die Meldung das das Modul nvidia nicht...
  3. nochmal modprobe bttv

    nochmal modprobe bttv: hallo, nun bekomme ich das problem hier: modprobe bttv WARNING: /etc/modprobe.d/.tv_bttv.swo line 1: ignoring bad line starting with 'b0VIM'...
  4. modprobe bttv

    modprobe bttv: Hallo Leute, ich habe mal eine frage, was muss mir modprobe bttv sagen, damit ich weis, dass die karte korrekt installiert ist?
  5. modprobe.conf.local und ndiswrapper

    modprobe.conf.local und ndiswrapper: Hallo zusammen, es geht um folgendes (openSuse 10.2): Was ich will: ndiswrapper automatisch laden lassen, und zwar über den Weg den Suse...