Moblock

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Buchi, 01.11.2006.

  1. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    HI,

    Ich bin gestern per Zufall auf das Programm "Moblock" gestoßen. Wenn ich es nun per "sudo apt-get install moblock-nfq" installieren möchte schlägt diese mit der Ausgabe:

    Die folgenden Pakete haben nichterfüllte Abhängigkeiten:
    moblock-nfq: Hängt ab: libnetfilter-queue1 (>= 0.0.12) ist aber nicht installierbar
    Hängt ab: libnfnetlink1 (>= 0.0.16) ist aber nicht installierbar
    Hängt ab: libnetfilter-queue1 ist aber nicht installierbar
    E: Kaputte Pakete

    fehl.

    Wenn ich diese Pakete aber installieren möchte schlägt dies auch fehl. Weis vl. jemand rat?

    MfG,

    Buchi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 01.11.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Mach mal

    Code:
    apt-get install -f
    und probiers dann nochmal.
     
  4. #3 Goodspeed, 01.11.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Versuch mal die abhängigen Pakete (libnetfilter-queue1, libnfnetlink1) zu installieren ... da wird er Dir schon sagen, woran es hängt ...
     
  5. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    @supersucker:

    Nach dem Ausführen von "sudo apt-get install -f" schreibt er das nichts zu aktualisieren sei. Ein Neuversuch hat auch nichts gebracht =( .

    @Goodspeed :

    "Paket libnetfilter-queue1 ist nicht verfügbar, wird aber von einem anderen
    Paket referenziert. Das kann heißen, dass das Paket fehlt, dass es veraltet
    ist oder nur aus einer anderen Quelle verfügbar ist.
    E: Paket libnetfilter-queue1 hat keinen Installationskandidaten".

    Ich habe aber in den Paketlisten die nötigen Links eingetragen.

    Das selbe passiert auch bei dem anderen Paket.
     
  6. #5 supersucker, 01.11.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Was sagt denn

    Code:
    apt-cache search libnetfilter-queue1
    ?
     
  7. #6 Nemesis, 01.11.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    wie sieht deine sources.lst aus?
     
  8. #7 Buchi, 01.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2006
    Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Gar nichts wird ausgegeben. Er springt in die nächste Zeile.

    :(

    Ich will gerade meine sources.lst in etc/apt/sources.lst öffnen doch irgendwieist die seite leer?! Ich versuche sie zu öffnen und poste dann
     
  9. #8 kbdcalls, 01.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Irgenwie wundert mich das garnicht, das ist weder ein Offizielles Ubuntu noch Debianpaket. Ich denke mal da heißt es die Sourcen aller Progamme besorgen und selbst durch den Compiler jagen. So das Debianpakete dabei herauskommen. Ist ja nicht schwierig.
     
  10. #9 kbdcalls, 01.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
  11. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    sogar auf der Moblock page steht aber Ubuntu / Debian Packet: apt-get...

    Ich dacht mir das das offiziell sein müsste.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Goodspeed, 02.11.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Auf http://moblock-deb.sourceforge.net/ steht aber auch, dass die Pakete für unstable sind ... und da gibts auch die "vermissten" Pakete ...

    Wo steht da was von Ubuntu?

    P.S.: "Offiziell" ist, was von debian.org kommt ...
     
  14. #12 kbdcalls, 02.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab hier gerade mal die Package Datei . Und da gibt es genau drei Pakete im Unstable Zweig

    Code:
    moblock-ip
    moblock-nfq
    peerguardnf
    Und sonst nichts. Das ander kommt aus dem Debian Unstable Zweig oder Testing . Da dürfte sich das Paket auch installieren lassen

    Und die Pakete

    Code:
    ibnetfilter-queue1
    libnfnetlink1
    
    gibt es bei Ubuntu nicht. Habe gestern mal aus Jux beide Paketsuchmaschinen von Debian und Ubuntu befragt.

    Buchi könnte mal seine /etc/apt/sources.list posten Und die ersten 10 Zeilen die apt-show-versions ausspuckt dann weiß man wo man dran ist.


    PS: Das wäre sowieso ganz sinvoll das immer dabeigeschrieben wird worum es sich handelt. Debian oder Ubuntu. Und welche Distri davon.
     
Thema:

Moblock