mldonkey auf heimserver (zugriff)

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von mr.white, 02.05.2007.

  1. #1 mr.white, 02.05.2007
    mr.white

    mr.white Foren As

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hab bei mir einen kleinen "server" unter suse laufen. Testserver für dreamweaver, filserver und für downloads.

    Zugreifen möchte ich auf den donkey mit der weboberfläche (find ich recht übersichtlich) und jetzt weiss ich nicht wie ich das einstelle dass auch andere pc´s darauf zugreifen können. Zumindest weiss ich nicht was ich im browser eingeben muss. Auf dem Server geb ich ja "localhost:4080" ein.

    IP Adresse hat der Server keine da er über den Router (Bridge) direkt die IP des ISP zugewiesen bekommt.

    Ich hab mir schon überlegt eine zweite Netzwerkkarte mit einer fixen IP zu konfigurieren und über diese den donkey anzusprechen aber das muss doch auch anders gehn. ODER??

    bitte um hilfe

    danke schon mal

    martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 heidler, 02.05.2007
    heidler

    heidler Foren As

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    starte mldonkey mit screen mlnet

    tschö
     
  4. #3 mr.white, 02.05.2007
    mr.white

    mr.white Foren As

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Naja

    Naja aber ich hab auch windows und mac pc´s dabei deswegen wollte ich das webinterface verwenden!

    danke
     
  5. #4 heidler, 02.05.2007
    heidler

    heidler Foren As

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    damit kannst du das webinterface vewenden <ip-server:port> geht auch ie10.5

    tschö
     
  6. #5 mr.white, 02.05.2007
    mr.white

    mr.white Foren As

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    ja aber der server hat keine ip

    Der Server hat ja eine dynamische ip adresse!

    Habs auch mit der 2. Netzwerkkarte versucht, geht aber nicht.

    :(
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Floh1111, 02.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2007
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Dein Rechner hat eine Dynamische IP-Adresse?
    Im LAN? Wie dass? Selbst DHCP vergibt bei mir immer die gleiche Adresse.

    Wenn du meinst das du auf den Server über das Internet zugreifen willst, und du vom Provider immer eine Dynamische IP zugewiesen bekommst soll dir geholfen sein mit dem Stichwort Dyndns.org

    Dyndns ist ein Service den du dir auf dem Rechner Installierst und der Jedesmal wenn du mit dem Internet Connectest deine IP auf einem der Dyndns-Server speichert.
    Diese ist dann immer über die gleiche von dir gewählte subdomain verfügbar.
    Meine jeweilige IP bspw. "175.1.238.15" ist z.B. immer unter "http://floh1111.dyndns.org/" erreichbar.

    Wenn du die Dynamisch IP jetzt auf ein LAN beziehst müsstest du uns mal genauer erklären wie das bei dir läuft.

    MFG
    Floh1111
     
  9. #7 mr.white, 02.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2007
    mr.white

    mr.white Foren As

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    AirPort Wlan Router

    Meine AirPort Basisstation ist so konfiguriert (Bridge Modus) das die IP die mir vom ISP zugewiesen wird auch an die LAN Clients weitergegeben wird. Ich möchte das schon über mein lokales lan erreichen. Ich werd nochmal an den IP´s der 2ten netzwerkkarte arbeiten und mal schaun ob das hilft!!

    danke trotzdem

    martin
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    habs jetzt geschafft das ich mit meinen anderen pc´s ins webinterface von mldonkey kommen.
    also ich hab eine netzwerkkarte (für internet) und eine für interne dienste (apache, samba, und eben für donkey)

    Also wie bring ich dem donkey bei dass das internet nicht über die zweite karte (also die mit der ich den donkey von netzwerk aus anspreche) kommt sondern über die andere (die fürs internet eben)

    hab schon nach einstellungen gesucht aber NIX

    vielleicht habt ihr eine Idee?!?


    danke schon mal martin
     
Thema:

mldonkey auf heimserver (zugriff)

Die Seite wird geladen...

mldonkey auf heimserver (zugriff) - Ähnliche Themen

  1. mldonkey

    mldonkey: Hallo Liebe Forum User Kp ob ich hier richtig bin, es geht um MLdonkey Ich habe es installiert und nun auch gestartet ~ #...
  2. [Debian] MLDonkey: Kein Zugriff nach Installation

    [Debian] MLDonkey: Kein Zugriff nach Installation: hi, ich habe in debian etch (netinst) soeben per: "apt-get install mldonkey-server" mldonkey installiert. der "mlnet" dienst läuft zwar im...
  3. Nur 5 verbundene Server in mldonkey

    Nur 5 verbundene Server in mldonkey: Hallo! Mein Donkey Core kann sich maximal mit 5 servern verbinden! Wenn ich andere server hinzufüge bleibt er für 1-2 min verbunden und wird...
  4. mldonkey, quellen und geschwindigkeit

    mldonkey, quellen und geschwindigkeit: seit einigen jahren probiere ich immer wieder mal mldonkey aus, auch wegen seiner faehigkeit, gleichzeitig mehrere p2p-netzwerke zu benutzen. und...
  5. amule, mlDonkey etc. aber ohne Grafische Oberfläche

    amule, mlDonkey etc. aber ohne Grafische Oberfläche: Guten Abend.. ich habe zwar immer noch ein kleines kurioses Samba Problem auf meinem Debian System welches ganz Minimal installiert ist, aber...