Mittels ISDN Router kein Ping reply.

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Vagofft, 05.06.2004.

  1. #1 Vagofft, 05.06.2004
    Vagofft

    Vagofft Sysop

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weilerswist
    Hallo zusammen!

    Ich habe da ein Problem bei dem Ihr mir hoffentlich weiter helfen könnt.
    Zwar habe ich schon im Internet nachgesehen, sowie auch in einigen Handbüchern aber den Fehler konnte ich bisher nicht finden.

    Zur Situation:
    Zwei Linux Rechner:
    1. Dient als Internet-Gateway IP:100.100.100.10 Name: thor
    2. Als Client IP:100.100.100.12 Name: wotan

    Ich bekomme allerdings kein Ping reply wenn ich von meinem Client aus eine Url oder externe IP pinge. Wenn ich z. B. www.google.de anpinge erscheint bei mir nur folgendes:
    ________________________________________________________________

    PING www.google.akadns.net (216.239.59.104) 56(84) bytes of data.

    ---www.google.akadns.net ping statistics ---
    5 packets transmitted, 0 received, 100% packet loss, time 3998ms


    Auffallend ist dabei die hohe Antwortzeit.
    ________________________________________________________________

    Um dies zu lösen habe ich in der Datei: /etc/sysconfig/network den Eintrag IPFORWARD_IPV4=true vorgenommen.
    Und um ganz sicher zu gehen habe ich dies auch noch in der der Datei /etc/rc.local eingetragen:
    echo "1" > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward

    Da ich ohne Probleme von jedem PC im Internet Browsen kann (Squid ist installiert) verstehe ich nicht worum ich kein reply vom Client aus bekomme. Der Ping an www.google.de funktioniert vom Gateway aus!!

    Hier einige Configs vom Gateway:

    Kernel: Linux 2.4.25-2mdk

    Routentabelle
    Code:
    Ziel            Router          Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
    100.100.100.0   0.0.0.0         255.255.255.0   U     0      0        0 eth0
    145.253.1.0     0.0.0.0         255.255.255.0   U     0      0        0 ippp0
    127.0.0.0       0.0.0.0         255.0.0.0       U     0      0        0 lo
    0.0.0.0         145.253.1.42    0.0.0.0         UG    0      0        0 ippp0
    /etc/resolv.conf
    Code:
    search walhalla.all arcor
    nameserver 100.100.100.10
    nameserver 145.253.2.11
    nameserver 194.25.2.129
    nameserver 127.0.0.1
                                                                                                                                                                
    nameserver 195.50.140.250 # ppp temp entry
    nameserver 145.253.2.81     # ppp temp entry
    /etc/sysconfig/network
    Code:
    HOSTNAME=thor
    NETWORKING=yes
    FORWARD_IPV4=true
    GATEWAYDEV=ippp0
    _________________________________________________________________

    Hier die configs von meinem Client:

    Kernel: Linux 2.6.3-7mdk

    Routentabelle
    Code:
    Ziel            Router          Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
    100.100.100.0   0.0.0.0         255.255.255.0   U     0      0        0 eth0
    255.0.0.0       0.0.0.0         255.255.255.0   U     0      0        0 eth0
    127.0.0.0       0.0.0.0         255.0.0.0       U     0      0        0 lo
    0.0.0.0         100.100.100.10  0.0.0.0         UG    0      0        0 eth0
    /etc/resolv.conf
    Code:
    search walhalla.all
    nameserver 100.100.100.10
    nameserver 127.0.0.1
    /etc/sysconfig/network
    Code:
    HOSTNAME=wotan
    NETWORKING=yes
    GATEWAY=100.100.100.10
    _________________________________________________________________

    Wo liegt der blöde Fehler?? :bounce:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vagofft, 06.06.2004
    Vagofft

    Vagofft Sysop

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weilerswist
    Ha! Ich habs! :rolleyes:

    Nachdem ich meinen Traffic mit tcpdump ein wenig genauer unter die Lupe genommen habe, wurde mir mein Problem klar. Also ein wenig gesucht und schnell mitteles ipchains folgende Regel hinzugefügt:

    ipchains -A forward -s 100.100.100.0/24 -i ippp0 -j MASQ

    Jetzt läuft mein IP masquarading richtig. :D
     
Thema:

Mittels ISDN Router kein Ping reply.

Die Seite wird geladen...

Mittels ISDN Router kein Ping reply. - Ähnliche Themen

  1. Bräuchte Hilfe bei Backupscript mittels Bash und cronjob

    Bräuchte Hilfe bei Backupscript mittels Bash und cronjob: Es soll für bestimmte Ordner Archivierung aller Dateien(Logfiles), die älter als 30 Tage sind machen. Am besten einmal täglich nachts irgendwann....
  2. rpm mittels yum

    rpm mittels yum: Hallo Wir haben folgendes System: Red Hat Enterprise Linux Server release 5.1 (Tikanga) (32 Bit - i686) Gerne würde ich darauf dieses...
  3. Wie einen Pfad zur Vereinfachung mittels Shellskript wechseln

    Wie einen Pfad zur Vereinfachung mittels Shellskript wechseln: Ich muß häufiger in 2 bestimmte Verzeichnisse auf 3. oder 4. Ebene wechseln. Um nicht permanent cd /ordnerA/ordnerB/ordnerC... usw eingeben zu...
  4. Leerzeichen, Großbuchstaben, HTML Tags entfernen mittels SED

    Leerzeichen, Großbuchstaben, HTML Tags entfernen mittels SED: Hallo zusammen. Ich habe folgendes Anliegen: Ich habe eine HTML Datei mit entsprechenden Tags usw. . Diese möchte ich in eine normale Textdatei...
  5. pdf mittels script öffnen und script dabei weiter ausführen

    pdf mittels script öffnen und script dabei weiter ausführen: Hallo, ich öffne in einen bash Skript eine PDF mit: acroread /.../.../file.pdf Ghet es auch, dass das Skript nach dem öffnen des PDFs weiter...