Mit oder ohne Confixx?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von whitenexx, 02.02.2008.

  1. #1 whitenexx, 02.02.2008
    whitenexx

    whitenexx Doppel-As

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Hi zusammen!
    Ich habe mir eben einen vServer bestellt: http://www.ispone-business.de/vserver-start.php

    Nun muss ich mich entscheiden was darauf installiert wird (in die VM).
    Ich möchte gerne ein Debian 4.0 System, aber nun stellt sich die Frage:
    Mit oder ohne Confixx?

    Ich hab noch nicht viel mit richtigen online Servern gearbeitet. Immer nur lokal.
    Deswegen kann ich mir auch nicht richtig vorstellen, wieviel Performance Confixx frisst. (sind ja nur 128MB RAM)

    Also für was würdet ihr euch entscheiden? (Ich kann später ja auch SysCP installieren oder so...)

    Oder ist der Ressourcenverbrauch von Confixx so gering, dass man es drauf lassen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist eher ob du einen Server nur mit vi usw. administriert bekommst. Du hast nicht gesagt was die (Teil)-Kiste nachher machen soll.
    Ich verzichte auf meinem Server auf all diese Tools und administriere alles mit vi und auch in der Firma mit dem Server mache ich das. Wobei das zum Teil wirklich nervend sein kann.
     
  4. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Der Voteil dabei ist, wenn man alles von Hand editiert, das man das System besser kennen lernt und man weiß wo man was ändern muss usw.
     
  5. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wie läuft das bei Confixx eigentlich, ähnlich wie Webmin, also als eigener kleiner HTTP-Server (parallel zum Apache falls der auch läuft, sonst könnte man ja nicht Apache damit starten und beenden...)?

    In dem Fall kannst du es ja installieren, aber nicht automatisch starten. Statt dessen läßt du sshd laufen und machst alles über Kommandozeile (für mich ist der MC die eierlegende Wollmilchsau in der Hinsicht, damit furwerke ich immer auf unseren Firmenservern rum, wenn ich da was zu tun hab - sowas ist aber Geschmackssache, vi ist absolut gut).

    Und wenn du dann irgend wo nicht weiter kommst, startest du Confixx und versuchst es damit und machst Confixx wieder aus. Irgend wann brauchst du es kaum noch und noch irgend wanner gar nicht mehr :D
     
  6. #5 whitenexx, 02.02.2008
    whitenexx

    whitenexx Doppel-As

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Also der Server soll als Webserver fungieren, also Apache2, PHP5, MySQL.
    Außerdem möchte ich sozusagen Webspace resellen, also meinen Freunden beschränkten Space (vllt auch Traffic) geben und Domains aufschalten. Ich weiß wie man configs editiert (mache das oft mit nano) und das man viel auf Sicherheit setzen muss.

    Was ich nicht so gut kann ist den Apache2 zu konfigurieren. Also ich habs mittlerweise verstanden, wie ich Domains aufschalten kann usw., aber es gibt ja noch sowas wie vHosts, das würde mich interessieren.

    Bei Confixx fehlt mir halt der Lerneffekt im produktiven Einsatz. Das ist einfach nur Klicki-Bunti...

    Ich glaub ich bestelle den vServer ohne Confixx und wenn ich wirklich nicht klarkommen sollte installiere ich mir SysCP. (oder ggf. Webmin)

    Wisst ihr denn nicht wie das mit der Performance so ist? Merkt man es, wenn Confixx installiert ist? Wie wirkt sich das auf die Leistung des Servers aus? Bei 128MB RAM muss man das schon beachten...
     
  7. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Also aus eigener Erfahrung...
    Behalte mal /proc/user_beancounters im Auge, speziell die Spalte "failcnt"

    Grad bei vServern mit ihrem Flexi Ram spielen einmal da gerne Streiche. Ich konnt mich teilweise sogar nicht mehr über ssh einloggen, weil der failcnt zu hoch war.

    Bei welchem Anbieter das war, spar ich mir jetzt *g*
     
  8. #7 Wolfgang, 02.02.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Der größte Nachteil von Confixx ist, dass deine per Shell gemachten Änderungen an vielen Apacheeinstellungen gnadenlos überschrieben werden.
    Klar kannst du das abstellen, aber dann wirkt dort confixx wiederum garnicht mehr.
    Zweiter Nachteil: Du bist auf einen Datenbankserver angewiesen.
    Dritter Nachteil: Es ist closed Source.
    Da sind einige Binärmodule (e.g. via Perl ) eingebunden, die auch noch buggy sind.

    Wenn du ohne solche Monster klar kommst, mach es ohne.

    Gruß Wolfgang
     
  9. #8 whitenexx, 02.02.2008
    whitenexx

    whitenexx Doppel-As

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Jo okay, also wenn ich das ohne dann doch nicht schaffen sollte, kann ich einfach SysCP || && Webmin installieren, oder?
    Ich denke solch ein Grundsystem ist mir auch lieber, weil ich weiß was auf dem Server installiert wird. Auf dem Confixx System sind ja jede Menge vorinstallierte Sachen...sowas mag ich garnicht.
    Am Ende kennt man seinen eigenen Server nicht mehr...
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Gast1

    Gast1 Guest

    Webmin?

    Wie lautete der Spruch mit Teufel und Beelzebub nochmal?

    Greetz,

    RM
     
  12. #10 whitenexx, 02.02.2008
    whitenexx

    whitenexx Doppel-As

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Naja ich werd sehen...das Geld ist überwiesen, nach Eingang bei denen muss ich mich im UserCP entscheiden was installiert wird. Ich nehme wohl Debian 4.0 Grundinstallation.
     
Thema:

Mit oder ohne Confixx?

Die Seite wird geladen...

Mit oder ohne Confixx? - Ähnliche Themen

  1. FTP/FTPS ohne ip_conntrack_ftp oder nf_conntrack_ftp mit iptables

    FTP/FTPS ohne ip_conntrack_ftp oder nf_conntrack_ftp mit iptables: Guten Tag, kennt jemand von euch eine Möglichkeit wie ich vsftpd nutzen kann zusammen mit einer Firewall ohne die im Betreff angegebenen...
  2. Auflösung oder Schrift der Konsole (ohne X) ändern

    Auflösung oder Schrift der Konsole (ohne X) ändern: Hallo. Ich nutze NetBSD 5.1.2 i386 auf meinem HP 2133 und arbeite ohne X. Jetzt möchte ich aber die Auflösung ändern, sowohl der Konsole, als...
  3. Intel Pentium D mit oder ohne SSE3?

    Intel Pentium D mit oder ohne SSE3?: Hallo habe (mal wieder) ne kleine Frage auf die ich mit Google keine Antwort finde. Da ich in letzter Zeit gerne mal mit dem Intel C/C++...
  4. Debian Kernal ohne PCI oder ISA soupport?

    Debian Kernal ohne PCI oder ISA soupport?: ich hab einen kleinen home server stehen dieser hat isa und pci steckplätze. diese werden allerdings nicht benutzt kann ich die dann in kernel...
  5. iPAQ H3850 Linux installieren ohne WinCE oder ActiveSync?

    iPAQ H3850 Linux installieren ohne WinCE oder ActiveSync?: Hallo Unixboard-Mitglieder, Ich habe vor kurzem einen iPAQ 3850 inklusive serial/USB-Cradle erhalten. Auf meinem Host-Rechner läuft SUSE 10.0!...