Mit linux sich auf einem winserver anmelden

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von sim4000, 31.08.2006.

  1. #1 sim4000, 31.08.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Hallo zusammen.

    Ich gehe seit heute auf eine Berufsfachschule für Informatik, und da hab ich die möglichkeit, mich mit meinem Notebook per WLAN einzuloggen.
    Nur da gibt es einige Probleme.

    1)
    Das Intranet in meiner Schule basiert meines wissens auf Windows-Server. Und ich muss mich über Netzwerk anmelden. Mein Acount liegt auf dem Server der Schule. Wie stelle ich das mit Linux an? Ich glaube ich muss mich per Samba beim Login anmelden, nicht?

    2)
    Ein anderes Problem (weiß nich, passt eigendlich nicht hier rein... ich poste einfach mal...) ist, das in der schule ich andere zugangsdaten in das WLAN-Netz habe. D.h andere ESSIS und ander Schlüssel. Kann ich wlan0 zwei verschiedene Accesspoints geben?

    Wäre nett wnn ihr mir helfen könntet.
    Mfg, sim4000.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phrenicus, 01.09.2006
    phrenicus

    phrenicus Routinier

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen, Germany
    Hallo,

    zu 1. Anmeldung über das SMB-Protokoll geht beispielsweise über den Konqueror. Versuch mal "smb:///" einzutragen, dann siehst Du vielleicht eine Workgroup oder Domain. Dort magst Du dann draufklicken und den Server sehen. Sodann wirst Du einen Login-Screnn bekommen und Dich anmelden müssen. Du wirst dann - wenn es sich um ein AD handelt - kaum im AD angemeldet sein, aber eigentlich müsstest Du Zugriff haben. Eine andere Möglichkeit wäre, Dein HOME oder irgendwelche Shares auf dem Server per cifs zu mounten.

    zu 2. Es sollte möglich sein, zwei Konfig-Dateien zu bauen, eine für zu Hause, eine für die Schule. Wie Du das dann genau machst, kommt auf Deine Distro an.

    Gruß
     
  4. #3 root1992, 01.09.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Wie musst du dich anmelden???
    Meiner Meinung nach wäre eine gute Lösung Webbrowser + php und bei dir den Server als Gateway.

    Würdest du unter Win ein extra Prog brauchen.
     
  5. pasche

    pasche Jungspund

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Du musst dich ja wohl erstmal mit WLAN anmelden.

    Bei Ubuntu entweder den NetworkManager verwenden oder /etc/network/interfaces manuell editieren --> ifdown --> ifup

    Danach kannst du evtl. am Windows Server anmelden, wenn du die Zugangsdaten hast.
     
  6. #5 hoernchen, 01.09.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0

    wo denn nun genau anmelden ? im ad, auf einer webseite, etc. ?
     
  7. #6 sim4000, 01.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Wir haben in unserer Schule ein Intranet.
    Und dort besitze ich einen Account, mit dem ich mich von jedem PC in der Schule aus anmelden kann. Die geschiet aber alles normal mit windows.
    Nun möchte ich mich mit diesen Daten (username, pw, ip) an den server anmelden. So das ich Zugriff auf die Freigaben auf dem Server habe.
    Wie stelle ich das an?

    Aber ich hab noch ne kleine änderung:
    Ich soll mich per Kabel anmelden. Also kann ich um mich anzumelden die finger von WLAN lassen.

    Mfg, sim4000.

    //edit
    *grins* Da hab ich mich aber in was verrannt.
    Kann man ja ganz normal mit Samba machen.
    Es ist nur das Problem, das ich ja jetzt jedes mal für die schule meine einstellungen ändern muss. (dhcp, dns, routing, ...)
    Kann ich irgendwie für jeden user einzeln das einstallen? Oder geht das nur zentral?
    Dann könnte ich für die schule n neuen user anlegen die einstellungen machen, fertig.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mit linux sich auf einem winserver anmelden

Die Seite wird geladen...

Mit linux sich auf einem winserver anmelden - Ähnliche Themen

  1. Linux Mint 18 nähert sich

    Linux Mint 18 nähert sich: Neben eigenen Standardanwendungen wird Linux Mint 18 auch eine neue Optik, einen überarbeiteten Update-Manager, ein neues...
  2. Viele Linux-Router mit Sicherheitslücken

    Viele Linux-Router mit Sicherheitslücken: Forscher von der Carnegie Mellon University und der Universität Boston haben viele Linux-Router mit automatisierten Werkzeugen untersucht und...
  3. Deutscher Rentenversicherer setzt breitflächig Linux ein

    Deutscher Rentenversicherer setzt breitflächig Linux ein: Der größte der 16 deutschen Rentenversicherungsträger, die »Deutsche Rentenversicherung Bund«, setzt bei ihren x86- und Mainframe-Computern auf...
  4. Datensicherung einses dedizierten Servers via rsync mit und ohne Linux

    Datensicherung einses dedizierten Servers via rsync mit und ohne Linux: Hallo, ich möchte meinen dedizierten Server übers Internet sichern (teilweise, d. h. Konfigurationsdateien von verschiedenen Diensten, sowie...
  5. Suse Linux Enterprise 11 SP4 verbessert Sicherheitsfunktionen

    Suse Linux Enterprise 11 SP4 verbessert Sicherheitsfunktionen: Suse hat das mittlerweile vierte Service Pack für Suse Linux Enterprise 11 veröffentlicht. Die neue Ausgabe liefert erweiterte...