Microsoft Produkte für Linux schon 1999 ??

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von redlabour, 26.08.2003.

  1. #1 redlabour, 26.08.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redlabour, 26.08.2003
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  4. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Würde mich auch interessieren, da ich nicht gerade der größte HTML-Künstler bin, brauche ich ´ne WYSIWYG-Anwendung. Hat das mal jemand ausprobiert?
     
  5. #4 LinuxSchwedy, 26.08.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Datei heruntergeladen, entpackt und versucht zu installieren. Die Installation läuft, nur habe ich diese vorzeitig abgebrochen - möchte nicht freiwillig mir den M$-Mist unter Linux installieren...

    Hier könnt ihr was über diese Geschichte lesen. Dieser Readme ist im Paket dabei.
     

    Anhänge:

  6. #5 redlabour, 27.08.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    @miret - Bluefish kommt im nächsten Release mit WYSIWYG.

    @LinuxSchwedy - Du hast nur die Readme zu den Serverextensions angebracht. Hat nur indirekt mit Frontpage zu tun - ist mehr ein Plugin für Server damit diese Frontpageerweiterungen darstellen und verstehen.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Das hört sich doch gut an! Das ist z.Bsp. eine der beiden Sachen die ich noch unter Win betreibe! Ich nutze da NO Fusion für meine HP!
    Wenn das mit bluefish als wysiwyg-editor klappen sollte und sich das eh schon gute k3b für meine Brennerei noch etwas professioneller zeigt, kann w2k bei mir völlig von der Platte verschwinden!
    Lern doch HTML, werden die einen jetzt sagen, aber da hab ich einfach keine Lust zu!:]
     
  9. #7 redlabour, 27.08.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Wobei ich finde das man als Laie mehr lernt wenn man einen WYSIWYG Editor nutzt der auch gute HTML Umsetzung bietet.

    Namo zum Beispiel - das wäre echt der Hammer auf GNU/Linux. ;)

    Von ihm habe ich durch meine ersten Gehversuche per WYSIWYG mehr über HTML gelernt als sonst wo.
     
Thema:

Microsoft Produkte für Linux schon 1999 ??

Die Seite wird geladen...

Microsoft Produkte für Linux schon 1999 ?? - Ähnliche Themen

  1. Akonadi unterstützt Microsoft EWS

    Akonadi unterstützt Microsoft EWS: Krzysztof Nowicki hat eine initiale Unterstützung von Microsoft Exchange Web Services (EWS) für den KDE-Datenverwaltungsdienst »Akonadi«...
  2. Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365

    Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365: Open365 ist eine Open-Source-Alternative zu Microsofts Office 365 und Google Drive, die es erlaubt, Dokumente online zu erstellen und Dateien über...
  3. Microsoft gibt Visual Studio Productivity Power Tools frei

    Microsoft gibt Visual Studio Productivity Power Tools frei: Microsoft gibt erneut Werkzeuge für Entwickler auf GitHub frei. Diesmal handelt es sich um die Productivity Power Tools für Visual Studio....
  4. Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor

    Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor: Auf dem OCP-Summit in San Jose stellt Microsofts Mark Russinowich die neue Netzwerk-Softwaresammlung SONiC vor, die auf der Basis von Debian...
  5. Microsoft SQL Server künftig auch unter Linux

    Microsoft SQL Server künftig auch unter Linux: Nachdem Microsoft im letzten Monat die Unterstützung von RHEL in seiner Azure-Plattform ankündigte, hat der Hersteller nun die künftige...