Microsoft öffnet Editor »Visual Studio Code«

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 19.11.2015.

  1. #1 newsbot, 19.11.2015
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Microsoft hat den Quellcode eines Editors unter die freie MIT-Lizenz gestellt und den Quellcode auf Github publiziert. Der Editor ist auch unter Linux nutzbar.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Microsoft öffnet Editor »Visual Studio Code«

Die Seite wird geladen...

Microsoft öffnet Editor »Visual Studio Code« - Ähnliche Themen

  1. Microsoft öffnet JavaScript-Engine Chakra

    Microsoft öffnet JavaScript-Engine Chakra: Die Kernkomponenten von Microsofts JavaScript-Engine Chakra sollen unter dem Namen ChakraCore im Januar als Open Source auf GitHub zur Verfügung...
  2. Microsoft öffnet den Kern von .NET

    Microsoft öffnet den Kern von .NET: Für Benutzer von .NET speziell unter Linux brechen offenbar bessere Zeiten an. Der gesamte Kern von .NET wurde von Microsoft mit sofortiger...
  3. Microsoft öffnet .NET-Quellcode

    Microsoft öffnet .NET-Quellcode: Microsoft hat den Quellcode von .NET 4.5 frei zugänglich gemacht. Anders als früher können nun auch freie Projekte gefahrlos den Code studieren...
  4. Akonadi unterstützt Microsoft EWS

    Akonadi unterstützt Microsoft EWS: Krzysztof Nowicki hat eine initiale Unterstützung von Microsoft Exchange Web Services (EWS) für den KDE-Datenverwaltungsdienst »Akonadi«...
  5. Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365

    Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365: Open365 ist eine Open-Source-Alternative zu Microsofts Office 365 und Google Drive, die es erlaubt, Dokumente online zu erstellen und Dateien über...