merkwürdiges ppp problem

Dieses Thema im Forum "OpenBSD" wurde erstellt von Supererwin, 15.11.2005.

  1. #1 Supererwin, 15.11.2005
    Supererwin

    Supererwin Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ich nutze einen OpenBSD Rechner als Router und seit heute Nachmittag habe ich ein ganz eigenaritges Problem:

    wenn ich nach einiger Inaktivität wieder eine Anfrage ins Internet stelle, dauert das entweder ewig, oder es klappt gar nicht.

    Andere Dienste wie ICQ laufen tadellos weiter. Logge ich mich auf dem OpenBSD Rechner ein und versuche ein ping www.kicker.de bekomme ich nur

    Code:
    router# ping www.kicker.de
    ping: unknown host: www.kicker.de
    
    Starte ich zuvor denselben ping von dem Router aus, bleibt die Verbindung dauerhaft stabil bestehen, bis ich den ping abbreche und 2-5 Minuten warte. Dann ist wieder alles vorbei.

    Auch ohne die Einbidung eines DNS-Servers kommt dies hier:

    Code:
    router# ping 194.95.72.5
    PING 194.95.72.5 (194.95.72.5): 56 data bytes
    ping: sendto: No route to host
    ping: wrote 194.95.72.5 64 chars, ret=-1
    
    Auch ein

    Code:
    ppp -ddial pppoe
    
    bringt die Verbindung nicht wieder hoch. Wie gesagt, ICQ und andere Dienste laufen einwandfrei weiter. Es scheint so zu sein, dass man eine unbestimmte Zeit wiederum warten muss, und es funktioniert wieder, denn während ich diesen Artikel schreibe und hin und wieder ins ssh-Fenster des OpenBSD-Rechners gehe, bekomme ich das hier:

    Code:
    router# ping www.kicker.de
    PING www.kicker.de (212.34.172.51): 56 data bytes
    64 bytes from 212.34.172.51: icmp_seq=0 ttl=57 time=25.300 ms
    
    Im Ganzen sieht das ganze also wie folgt aus (kleine Zusammenfassung quasi)

    Code:
    router# ping www.kicker.de
    ping: unknown host: www.kicker.de
    router# ppp -ddial pppoe
    Working in ddial mode
    Using interface: tun1
    router# ping www.kicker.de
    PING www.kicker.de (86.109.254.7): 56 data bytes
    64 bytes from 86.109.254.7: icmp_seq=0 ttl=57 time=25.497 ms
    64 bytes from 86.109.254.7: icmp_seq=1 ttl=57 time=39.466 ms
    --- www.kicker.de ping statistics ---
    2 packets transmitted, 2 packets received, 0.0% packet loss
    round-trip min/avg/max/std-dev = 25.497/32.481/39.466/6.986 ms
    router# ^[  
    [A: Command not found.
    router# ping www.kicker.de
    PING www.kicker.de (86.109.254.5): 56 data bytes
    64 bytes from 86.109.254.5: icmp_seq=0 ttl=57 time=25.463 ms
    64 bytes from 86.109.254.5: icmp_seq=1 ttl=57 time=63.432 ms
    --- www.kicker.de ping statistics ---
    2 packets transmitted, 2 packets received, 0.0% packet loss
    round-trip min/avg/max/std-dev = 25.463/44.447/63.432/18.985 ms
    router# ping www.kicker.de
    PING www.kicker.de (86.109.254.6): 56 data bytes
    64 bytes from 86.109.254.6: icmp_seq=0 ttl=57 time=25.539 ms
    64 bytes from 86.109.254.6: icmp_seq=1 ttl=57 time=24.941 ms
    --- www.kicker.de ping statistics ---
    2 packets transmitted, 2 packets received, 0.0% packet loss
    round-trip min/avg/max/std-dev = 24.941/25.240/25.539/0.299 ms
    router# ping www.bsdforen.de
    ping: unknown host: www.bsdforen.de
    router# ping www.kicker.de
    ping: unknown host: www.kicker.de
    router# ping www.kicker.de
    ping: unknown host: www.kicker.de
    router# ppp -ddial pppoe
    Working in ddial mode
    Using interface: tun2
    router# ping www.kicker.de
    ping: unknown host: www.kicker.de
    router# ifconfig
    lo0: flags=8049<UP,LOOPBACK,RUNNING,MULTICAST> mtu 33224
            inet 127.0.0.1 netmask 0xff000000 
            inet6 ::1 prefixlen 128
            inet6 fe80::1%lo0 prefixlen 64 scopeid 0x6
    rl0: flags=8843<UP,BROADCAST,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 1500
            address: 00:02:44:6b:33:b3
            media: Ethernet autoselect (100baseTX full-duplex)
            status: active
            inet 192.168.125.100 netmask 0xffffff00 broadcast 192.168.125.255
            inet6 fe80::202:44ff:fe6b:33b3%rl0 prefixlen 64 scopeid 0x1
    rl1: flags=8843<UP,BROADCAST,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 1500
            address: 00:02:44:57:94:1b
            media: Ethernet 10baseT
            status: active
            inet6 fe80::202:44ff:fe57:941b%rl1 prefixlen 64 scopeid 0x2
    pflog0: flags=141<UP,RUNNING,PROMISC> mtu 33224
    pfsync0: flags=0<> mtu 2020
    enc0: flags=0<> mtu 1536
    tun0: flags=8011<UP,POINTOPOINT,MULTICAST> mtu 1454
            inet 83.135.255.118 --> 62.214.64.189 netmask 0xffffffff 
    tun1: flags=8011<UP,POINTOPOINT,MULTICAST> mtu 1454
            inet 83.135.222.58 --> 62.214.64.189 netmask 0xffffffff 
    tun2: flags=8051<UP,POINTOPOINT,RUNNING,MULTICAST> mtu 3000
    router# ping www.kicker.de
    ping: unknown host: www.kicker.de
    router# ping www.kicktipp.de
    ping: unknown host: www.kicktipp.de
    router# ping 194.95.72.5
    PING 194.95.72.5 (194.95.72.5): 56 data bytes
    ping: sendto: No route to host
    ping: wrote 194.95.72.5 64 chars, ret=-1
    ping: sendto: No route to host
    ping: wrote 194.95.72.5 64 chars, ret=-1
    ping: sendto: No route to host
    ping: wrote 194.95.72.5 64 chars, ret=-1
    --- 194.95.72.5 ping statistics ---
    3 packets transmitted, 0 packets received, 100.0% packet loss
    router# ping www.kicker.de
    PING www.kicker.de (212.34.172.51): 56 data bytes
    64 bytes from 212.34.172.51: icmp_seq=0 ttl=57 time=25.300 ms
    64 bytes from 212.34.172.51: icmp_seq=1 ttl=57 time=26.172 ms
    64 bytes from 212.34.172.51: icmp_seq=2 ttl=57 time=38.178 ms
    64 bytes from 212.34.172.51: icmp_seq=3 ttl=57 time=24.918 ms
    --- www.kicker.de ping statistics ---
    4 packets transmitted, 4 packets received, 0.0% packet loss
    round-trip min/avg/max/std-dev = 24.918/28.642/38.178/5.524 ms
    router# 
    ...
    
    Habe soeben noch folgendes entdeckt:

    Inhalt von /var/log/messages:

    Was mag DAS sein? Zumal es bis heute Nachmittag vor einem REBOOT des Routers alles einwandfrei funktionierte....


    Danke für Eure Hilfe im Voraus, Herakles
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 15.11.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
Thema:

merkwürdiges ppp problem

Die Seite wird geladen...

merkwürdiges ppp problem - Ähnliche Themen

  1. merkwürdiges Problem mit mysql...localhost.localdomain oder...???

    merkwürdiges Problem mit mysql...localhost.localdomain oder...???: Guten Morgen, ich versuche seit 2 Tagen dahinter zu kommen, leider ohne Erfolg. ich verwende debian sarge. habe seit langem einen mysql...
  2. Merkwürdiges Festplatten / Bootproblem

    Merkwürdiges Festplatten / Bootproblem: Hallo zusammen, ich habe auf meinem Heimnetzwerk-Server (gentoo ohne X) folgendes merkwürdiges Problem: Ausgangssituation: Primary...
  3. heimnetzwerk - merkwürdiges problem

    heimnetzwerk - merkwürdiges problem: hallo! habe schon einmal ein (heim-) netzwerk gehabt und es hat alles einwandfrei funktioniert! nun wollte ich es mir wieder einrichten, da...
  4. merkwürdiges Problem mit Sprache

    merkwürdiges Problem mit Sprache: Ich habe ein merkwürdiges Problem. Ich habe heute gemerkt, dass Programme wie IceWM, gimp, xine, etc. nicht mehr deutsch sind, obwohl die...
  5. Merkwürdiges Problem mit der Festplatte (Hardware im Eimer?)

    Merkwürdiges Problem mit der Festplatte (Hardware im Eimer?): Ich bin mir nicht sicher wodrunter ich das posten soll, daher poste ich nun hier. Wenn ich recht viel rechen kraft beanspruche: zb durch lame,...