Merkwürdiges Festplatten / Bootproblem

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von supersucker, 29.10.2006.

  1. #1 supersucker, 29.10.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe auf meinem Heimnetzwerk-Server (gentoo ohne X) folgendes merkwürdiges Problem:

    Ausgangssituation:

    Primary Master: DVD-Laufwerk
    Primary Slave: IDE-Platte
    Secondary Master: IDE-Platte
    Secondary Slave: IDE-Platte

    Auf dem Secondary Master befindet sich gentoo, auf dem Secondary Slave befinden sich nur Daten.
    Nun hat die IDE-Platte am Primary Slave definitiv einen Schaden (dazu später mehr), weshalb ich sie gerne abklemmen und entsorgen würde.

    Das Lustige daran ist nun, das ich genau das nicht machen kann, etwas genauer:

    - Ich klemme die Platte ab
    - starte neu
    - auf dem screen erscheinen die obligatorischen Bios-Meldungen
    - und genau dann wenn ich eigentlich das Auswahl Menü von grub sehen sollte, wird der Bildschirm schwarz und links oben erscheint nur noch ein blinkender Cursor.
    Dann passiert nichts mehr, keine grub-fehlermeldung, nichts von wegen "no operating system found" usw.....

    Das merkwürdige daran:

    Auf der abgeklemmten Platte ist nichts, aber auch gar nichts, die ist frisch formatiert, also absolut leer....

    Klemme ich die Platte wieder ran startet das System wieder ganz normal, nun frage ich mich: WTF???

    Nochmal kurz zusammengefasst:

    Frisch formatierte, vermutlich angeknakste Platte dran: system fährt hoch
    Frisch formatierte, vermutlich angeknakste Platte nicht dran: nach dem Laden des Bios ist schluss

    Hat irgendjemand eine Idee woran das liegen könnte?

    Ich bin für jede auch noch so absurde Idee offen.........
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 grandpa, 29.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2006
    grandpa

    grandpa CLOSED

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    mhmm, wie verhält es sich wenn im Bios NONE (oder NOT PRESENT oder je nach Bios Typ eben...) anstelle AUTO für den PS Strang gewählt wurde ? Gleich ? Wenn ja - evtl mal den Jumper am DVD umstecken oder das DVD LW gleich an den Slave hängen... nur testmässig....
     
  4. #3 Goodspeed, 29.10.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Ganz kurz ... entweder Du hast Grub an die falsche Stelle installiert (MBR von hdb und nicht hdc) bzw. Du brings durch das Abklemmen Grub durcheinander, da hd1 plötzlich hd0 ist usw. ...
     
  5. #4 supersucker, 29.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hmm,

    also im Standard Cmos Setup kann ich bei den ide-devices nur

    - user
    - auto
    - not installed
    - cdrom
    - armd

    angeben.

    Meintest du mit "none" oder "not present" obiges "not installed" oder meintest du etwas ganz anderes?

    Ok, ich probier das gleich mal, also abklemmen, grub-einträge ändern und neustarten
     
  6. diirch

    diirch Mit Glied

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo
    Hast du im Bios die Festplatten auf Auto?

    Und vielleicht solltest du noch /etc/fstab anpassen sonnst
    hast du nach dem Kernelboot gleich das nächste Problem. :)

    Gruss Diirch
     
  7. #6 grandpa, 29.10.2006
    grandpa

    grandpa CLOSED

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    nö, not installed bedeutet nichts anderes wie None oder Not Present usw. allerdings - sollte die Eigenheit nicht hardwarebedingt sein vermute ich mal das die hdx partitionen nicht mehr passen...
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Merkwürdiges Festplatten / Bootproblem

Die Seite wird geladen...

Merkwürdiges Festplatten / Bootproblem - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu in Virtual Box: merkwürdiges Fensterverhalten

    Ubuntu in Virtual Box: merkwürdiges Fensterverhalten: Es betrifft Ubuntu 11.10 und Mint 12 als Gast. Host ist OpenSuse 12.1 Wenn ich ein Fenster verschiebe und anschließend irgendwo hin klicke,...
  2. Merkwürdiges Verhalten bei Umschalten auf statische IP

    Merkwürdiges Verhalten bei Umschalten auf statische IP: Hi, ich habe folgendes Problem: Ich arbeite zu Hause mit DHCP und im Büro mit statitsche IP. Ich benutze das nm-applet 0.6.6 um zwischen diesen...
  3. Merkwürdiges Verhalten

    Merkwürdiges Verhalten: hi, ich bin mir nicht sicher ob ich das hier richtig poste, aber ich weiss nicht genau was für ein Problem hier vorliegt, da ich den Fehler nicht...
  4. Merkwürdiges Verhalten von sudo

    Merkwürdiges Verhalten von sudo: Hallo, ich wollte mir vorhin die Arbeit etwas leichter machen und habe sudo und die sudo Erweiterung für vim emerged. Mit visudo habe ich...
  5. merkwürdiges Problem mit mysql...localhost.localdomain oder...???

    merkwürdiges Problem mit mysql...localhost.localdomain oder...???: Guten Morgen, ich versuche seit 2 Tagen dahinter zu kommen, leider ohne Erfolg. ich verwende debian sarge. habe seit langem einen mysql...