Merkwürdiger grep oder pipe Effekt

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von ebel, 25.01.2007.

  1. ebel

    ebel Jungspund

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    hiermit möchte ich den Besitzer des aktuellen Ordners bestimmen
    Code:
    ls -dl . | grep -oP '^d[rwx-]* *[0-9]+ *[^ ]+' | grep -oP '[^ ]+$'
    ergibt
    Code:
    owner
    [leere Zeile]
    Die zusätzliche leere Zeile versteh ich nicht, denn code vor der zweiten pipe
    Code:
    ls -dl . | grep -oP '^d[rwx-]* *[0-9]+ *[^ ]+'
    ergibt
    Code:
    drwxr-xr-x 2 owner
    ohne eine weitere Zeile
    Wieso zaubert die zweite Pipe eine Leerzeile hinzu. Ist das mit den hintereinandergeschalteten pipes nicht korrekt?

    Gruß
    ebel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zbled

    zbled Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    es geht auch leichter:

    warum du eine weitere leerzeile bekommst kann ich dir leider auch nicht beantworten :)
     
  4. ebel

    ebel Jungspund

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    gawk wahrscheinlich hier die bessere Wahl

    Vielen Dank zbled,

    das sieht erheblich eleganter aus :respekt: Liegt einfach an meinen nicht vorhandenen gawk Kenntnissen :think: Aber das schau ich mir gleich mal besser an.:brav:

    Gruss
    ebel
     
  5. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal: welche Shell/OS?

    Deine grep-Optionen -oP kennt mein grep nicht, damit nur eine Vermutung: es wird zusätzlich das Zeilenende gematcht und ausgegeben.

    Gruss, Xanti
     
  6. ebel

    ebel Jungspund

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    bash / Suse Linux 10.2

    Peinlich, aber wie frage ich den Namen meiner shell ab?
    Ich weiß zwar das ich Suse 10.2 drauf habe, aber wenn ich für ein Installationskript das abfragen muß, welchen Befehl benutze ich da?
     
  7. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    echo $SHELL
    
     
  8. dizzgo

    dizzgo Lernbereite Riesenratte

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /ch/sg///
    Wenn ich wissen muss welche Shell gerade in Verwendung ist mach ich jeweils
    Code:
    echo $0
    
    Das mit $SHELL ist mir nicht in den Sinn gekommen...
    Gibt mir das in jedemfall die richtige Antwort, oder kann ich da ins Messer laufen?

    Gruss
    d22
     
  9. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    In $0 steht der Name des "Parents". Im Falle, dass Du auf $0 in einem Skript zugreifst, steht da der Name des Skiptes drin.

    Gruss, Xanti
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. dizzgo

    dizzgo Lernbereite Riesenratte

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /ch/sg///
    Ja, das ist mir klar soweit. Aber auf der Kommandozeile habe ich so in diesem Falle auch eine zuferlässige Auskunft über die verwendete Shell...

    Dank und Gruss
    d22
     
  12. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Prinzipiell hast Du recht.
     
Thema:

Merkwürdiger grep oder pipe Effekt

Die Seite wird geladen...

Merkwürdiger grep oder pipe Effekt - Ähnliche Themen

  1. Suse 9.3 > merkwürdiger Absturz

    Suse 9.3 > merkwürdiger Absturz: Hallo, mein Suse 9.3 lief eigentlich bis jetzt immer reibungslos und war mit dem ganzen immer wunschlos glücklich, aber auf einmal nach mehren...
  2. Kurztipp: Unerwünschte grep-Ausgaben vermeiden

    Kurztipp: Unerwünschte grep-Ausgaben vermeiden: Selbst aus altbekannten Programmen kann man oft noch einiges mehr herausholen - man muss sich nur einmal gründlich mit ihnen auseinandersetzen....
  3. GNU Grep 2.19 freigegeben

    GNU Grep 2.19 freigegeben: Von dem Textsuchprogramm GNU Grep ist jetzt Version 2.19 erschienen, die um durchschnittlich zehn Prozent schneller als die Vorgängerversion...
  4. KWin 4.90.1 wartet auf Bugreports

    KWin 4.90.1 wartet auf Bugreports: Martin Gräßlin, Maintainer des KDE-Fenstermanagers, hat den Code für KWin/5 als für gut genug befunden, um ihn im erweiterten Kreis testen zu...
  5. grep Ausgabe an ls übergeben

    grep Ausgabe an ls übergeben: Kann ich die Ausgabe von grep (es sind dateinamen des lokalen verzeichnisses) irgendwie gleich weiterpipen zu ls? Also so das ich zu den...