Menü auf tastendruck

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von flash_blade, 29.01.2007.

  1. #1 flash_blade, 29.01.2007
    flash_blade

    flash_blade Jungspund

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich benötige für ein projekt ein (bildschirmfüllendes) menü,
    dass beim druck auf eine taste im vordergrund aufpoppt und
    von dem aus man beliebige programme starten kann
    (quasi ein desktop auf tastendruck..).

    Kennt jemand so ein Programm?

    mfg flash
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gattschardo, 29.01.2007
    gattschardo

    gattschardo SithWM-User #2

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ried
    du solltest vielleicht etwas genauer erklären was das für ein "projekt" ist.
    z.B. verwendete Programmiersprache, Libs, wie du X ansprichst (also Gtk/QT/...) und so weiter. Dann kann dir vielleicht auch jemand helfen.
     
  4. #3 flash_blade, 29.01.2007
    flash_blade

    flash_blade Jungspund

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid wenn ich zu ungenau war..

    Also:
    Das "Projekt" ist eigentlich nur eine art infopoint, auf dem die homepage (incl. php programme und mysql datenbank) der frima für die ich arbeit läuft.
    Darüber hinaus sollen noch ein paar filme abrufbar sein und villeicht das eine oder andere "normale" programm.
    Programmieren im eigntlichen sinn, also von ein paar sh scripten abgesehn, hab ich bis jetzt dabei vermieden.
    Aufsetzten tut das ganze zz. auf einem xubuntu, allerdings werd ich villeicht noch aus preformance gründen auf ein minimal debian umsteigen.
    Das menü soll sich im prinzip wie ein Desktop verhalten, nur dass es eben per tastendruck in den vordergrund geholt wird.
    Eine nette erweiterung währe, wenn das ganze skinnbar währe.
    Sinn des ganzen ist die bedienung möglichst einfach zu halten.
    Ich hab bis jetzt noch nix gefunden, was diese aufgabe erfüllen könnte.
    Sollte hier auch niemand was in der art kennen werd ich mir wohl selbst was schreiben müssen..

    mfg,
    flash
     
  5. #4 gattschardo, 29.01.2007
    gattschardo

    gattschardo SithWM-User #2

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ried
    Also auf ner Webseite jetzt, d.h. php?
    Also mit php kenne ich mich nicht aus, da müsste dir wer anders weiterhelfen...
     
  6. #5 Jabo, 29.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2007
    Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    wenn das sowieso so ist, wieso realisiert ihr das dann nicht als Webanwendung? Nur so ein Gedanke... hängt auch davon ab, was man damit machen können soll. Aber wozu die Umgebung verlassen, in der der User eh schon ist?

    Wenn ihr PHP und MySQL habt, müßt ihr eine Linux-Kiste damit eh so absichern, daß über Variablenmanipulationen und SQL-Injection niemand ungewollte Systemaktionen tätigen kann (gerade heute wieder gelesen: http://www.heise.de/security/artikel/84149).

    KDE-Tastenkürzel wie am Homecomputer wird man an so nem INfo-Point ja eh nicht zur Verfügung haben.... mit ein paar Javascripten müßtest du ein Browserfenster ohne Bedienelemente in den Vordergrund holen können und von da aus Aktionen auslösen.

    Aber beschreibe doch mal grob, was der User da überhaupt auslösen können soll, ist mir nicht so ganz klar geworden. Nen vollwertigen Desktop ja wahrscheinlich nicht...
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 flash_blade, 31.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2007
    flash_blade

    flash_blade Jungspund

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ist wohl das beste.
    Ich hab für den ersten prototypen das menü sowieso schon in simplen html geschrieben..
    Problematisch ist halt dass auch ein paar filme abrufbar sein sollen.
    Gibts irgend eine möglichkeit aus dem einem browser heraus direkt shell befehle auszuführen? (Wen man den vorher dementsprechend konfiguriert)
    Allerdings werd ich wohl schon einen hotkey benutzen und dann einen browser mit entsprechenden parametern starten bzw. ein fenster öffnen.

    Vielen dank sonmal für die posts..

    mfg
    flash
     
  9. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    wenn der Browser ein Plugin für das Filmformat hat, geht das natürlich im Browserfenster direkt. Sonst geht es auch so, daß der Browser dem OS sagt "Hallo, ich hole gerade einen Film - starte mal das zuständige Programm und gib ihm den." -> Zuordnung von MIME-Typen

    So ohne weiteres nicht! Stelle dir das mal vor, man könnte einfach per HTML auf dem aufrufenden Rechner irgend was machen.... (ok, beim Internet Explorer ....)

    Was aber schon geht, ist einen Webserver so zu nutzen, daß *der* etwas ans OS durchreicht (z.B. über PHP oder Perl), das dann ausgeführt wird. Und dieser Webserver kann ja sonstwo laufen - auf irgend einem Server oder auf dem selben Rechner.
     
Thema:

Menü auf tastendruck

Die Seite wird geladen...

Menü auf tastendruck - Ähnliche Themen

  1. Kontextmenü mit einem Skript verbinden

    Kontextmenü mit einem Skript verbinden: Abend, wenn ich z. B. eine simple Umwandlung eines Bildformates in ein anderes über das KDE-Kontextmenü (Servicemenü nennt es sich im KDE oder...
  2. Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen

    Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen: Hallo liebe Linux Gemeinde :) Ich, Linux Anfänger, habe folgendes Problem und wäre für Ratschläge und Hilfestellungen sehr dankbar!: Neuer PC,...
  3. MenuetOS erreicht Version 1.0

    MenuetOS erreicht Version 1.0: Fünfzehn Jahre nach dem Beginn der Entwicklung hat das extrem kompakte Betriebssystem MenuetOS die Version 1.0 erreicht. MenuetOS ist komplett in...
  4. Booten mit grub2 bis zum Grub2-Menü dauert ewig

    Booten mit grub2 bis zum Grub2-Menü dauert ewig: Hallo Auf einem i686 mit grub2 auf sda (es existiert noch sdb) mit multiboot, dauert der Bootvorgang bis zum Grubmenü eine Ewigkeit, gefühlt...
  5. ubuntu zeigt keine Menüs

    ubuntu zeigt keine Menüs: Hallo in alle Welt, zuerst allen ein schönes neues Jahr. Ich habe heute UBUNTU zusätzlich zu meinem xp installiert. Nach dem 1. Start wurden...