menu als Variable

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von slaughter.j4ck, 03.08.2007.

  1. #1 slaughter.j4ck, 03.08.2007
    slaughter.j4ck

    slaughter.j4ck Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In den Weiten des WWW
    hallo
    ich bin ein shell -anfäger und habe folgendes problem:
    ich habe mir zu übungszwecken ein skript geschrieben und möchte nun das ich das menu als variable anlegen.
    is es möglich folgendes menu in eine variable zu packen? wenn ja wie?

    echo -e $'\r\n\n''\033\033\01\011' "Wilkommen" $'\n\n\r'
    echo -e '\033\033\01\011' 1.Datein listen $'\n\r'
    echo -e '\033\033\01\011' 2.Datein in Spalten listen $'\n\r'
    echo -e '\033\033\01\011' 3.Nur Ordner anzeigen $'\n\r'
    echo -e '\033\033\01\011' 4.Programm beenden $'\n\r'

    freue mich über jede hilfe!!!
    mfg slaughter.j4ck
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dpkg

    dpkg Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Meinst du vielleicht so was?
    (Deine Escape-Sequenzen funktionieren bi mir nicht, also hab ich sie weggelassen.)
    Code:
    menu(){
    	echo  "Wilkommen"
    	echo "1.Datein listen"
    	echo "2.Datein in Spalten listen"
    	echo "3.Nur Ordner anzeigen"
    	echo "4.Programm beenden"
    }
    VAR=menu #Zuweisen
    $VAR #Menue ausgeben
    
     
  4. #3 slaughter.j4ck, 03.08.2007
    slaughter.j4ck

    slaughter.j4ck Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In den Weiten des WWW
    wooow

    woooow danke für schnelle hilfe!!!:)
    hat super funktionier! kont sogar meine sequenzen nachträlich wieder eintragen.

    vielen dank noch mal!
    mfg slaughter.j4ck
     
  5. dizzgo

    dizzgo Lernbereite Riesenratte

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /ch/sg///
    Um den Text zu formatieren könntest du vllt. besser 'printf' verwenden, eignet sich besser als echo.
    man printf

    Gruss
    d22
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

menu als Variable

Die Seite wird geladen...

menu als Variable - Ähnliche Themen

  1. Kontextmenü mit einem Skript verbinden

    Kontextmenü mit einem Skript verbinden: Abend, wenn ich z. B. eine simple Umwandlung eines Bildformates in ein anderes über das KDE-Kontextmenü (Servicemenü nennt es sich im KDE oder...
  2. Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen

    Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen: Hallo liebe Linux Gemeinde :) Ich, Linux Anfänger, habe folgendes Problem und wäre für Ratschläge und Hilfestellungen sehr dankbar!: Neuer PC,...
  3. MenuetOS erreicht Version 1.0

    MenuetOS erreicht Version 1.0: Fünfzehn Jahre nach dem Beginn der Entwicklung hat das extrem kompakte Betriebssystem MenuetOS die Version 1.0 erreicht. MenuetOS ist komplett in...
  4. Booten mit grub2 bis zum Grub2-Menü dauert ewig

    Booten mit grub2 bis zum Grub2-Menü dauert ewig: Hallo Auf einem i686 mit grub2 auf sda (es existiert noch sdb) mit multiboot, dauert der Bootvorgang bis zum Grubmenü eine Ewigkeit, gefühlt...
  5. ubuntu zeigt keine Menüs

    ubuntu zeigt keine Menüs: Hallo in alle Welt, zuerst allen ein schönes neues Jahr. Ich habe heute UBUNTU zusätzlich zu meinem xp installiert. Nach dem 1. Start wurden...