Meldung beim Einloggen?

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von patsch, 11.12.2007.

  1. patsch

    patsch Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich hätte gerne,
    dass wenn jemand auf meine Sambafreigabe zugreift, eine Meldung erscheint nach dem Motto: "Ich übernehme keine Garantie für Funktinosweise etc". ist das möglich und wenn ja wie?

    Viele Grüße
    patsch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. o-n

    o-n Jungspund

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    füge bei einer beliebigen Share für die das funktionieren soll folgenden Befehl in der smb.conf ein:

    preexec = echo 'Ich übernehme keine Garantie für Funktinosweise etc' | smbclient -M %m

    Dieser Befehl wird dann ausgeführt wenn jemand versucht sich mit einer Freigabe zu verbinden. smbclient -M RechnerX sendet ein Windowspopup über den Win-Nachrichtendienst an den RechnerX. Durch %m ermittelt samba selbst den Rechner von dem die Anfrage kam.

    Statt echo 'bla' kannst du natürlich auch cat /home/user/meineNachricht.text oder so verwenden um den Inhalt einer Datei zu senden statt die Nachricht in die Konfig zu schreiben.

    Gruß Onno
     
  4. patsch

    patsch Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hilfe,

    allerdings funktioniert es bei mir irgendwie nicht.
    Ich habe zum Test, per smbclient -M Nachrichten an die Windows Clients gesandt und da hat es super funktioniert, aber wenn ich den Befehl durch preexec in der smb.conf ausführen lasse funktioniert es nicht. Ich habe es mit einer sehr einfachen share probiert und weiß leider nicht wo der Fehler ist.

    [share]
    path = /data
    guest only = yes
    read only = yes
    preexec = echo 'Hallo' | smbclient -M %m

    Auch wenn ich statt %m eine IP angeben geht es nicht.

    Viele Grüße
    patsch
     
  5. o-n

    o-n Jungspund

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Probier es mal so:

    preexec = /bin/bash -c 'echo "Hallo" | smbclient -M %m'&
     
  6. patsch

    patsch Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Bringt leider nichts. ;(
     
  7. o-n

    o-n Jungspund

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hab es getestet, bei mir geht es mit der letzten Variante.
    Also: Popup senden klappt bei dir von der Konsole aus, richtig?
    Dann teste mal ob der preexec Befehl überhaupt ausgeführt wird wenn du die share öffnest. z.B. indem du sowas wie preexec = touch /tmp/test123 einträgst.
    Du siehst ja dann ob die Datei erstellt wurde.
     
  8. patsch

    patsch Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Sorry da hätte ich auch selber drauf kommen können. Aber das funktioniert leider auch ned. Anscheinend wird preexec gar nicht erst ausgeführt. Muss man das erst irgendwie aktivieren?
     
  9. o-n

    o-n Jungspund

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Du könntest mal statt preexec versuchsweise "root preexec = " benutzen um auszuschließen dass es sich um ein Rechteproblem handelt.
     
  10. patsch

    patsch Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Liegt nicht daran hatte das direkt auch mit root preexec probiert.
     
  11. isis

    isis Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das über den Nachrichtendienst geht, ist der vielleicht auf Windows Seite deaktiviert?

    Bzw bei Win XP SP2 per Firewall geblockt?
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. o-n

    o-n Jungspund

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Unwahrscheinlich, da der Befehl ja funktioniert wenn er über die Konsole ausgeführt wird.
    Stell doch mal das LogLevel hoch und suche... leider weiß ich gerade nicht nach was. Musst du googeln was in den Logs stehen sollte bei preexec Befehlen.
     
  14. patsch

    patsch Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es jetzt bei einem anderen System ausprobiert und dort läuft es!
    Vielen danke für eure Hilfe, ich werde dann einfach mal schauen ob ich vielleicht irgendetwas falsch konfiguriert habe.
    Grüße patsch
     
Thema:

Meldung beim Einloggen?

Die Seite wird geladen...

Meldung beim Einloggen? - Ähnliche Themen

  1. Fehlermeldung beim SSH-Login / Server nicht mehr erreichbar

    Fehlermeldung beim SSH-Login / Server nicht mehr erreichbar: Hallo, nach einem Neustart ist mein Lenny (Root-Server bei Hetzner) leider nicht mehr so richtig aufgewacht. Die Symptome: - Websites sind...
  2. Fehlermeldungen beim Löschen von Dateien

    Fehlermeldungen beim Löschen von Dateien: Hallo, ich bekomme beim Löschen eines Verzeichnisses Fehlermeldungen und kann daher dieses Verzeichnis nicht löschen. Beispiel: rm Downloads -R...
  3. Fehlermeldung beim starten von Yast

    Fehlermeldung beim starten von Yast: Hallo wenn ich Yast starten will kriege ich die fehlermeldung "Yast got signal 11 at YCP file PackagesUI.ycp:240 /sbin/yast2: line 440: 4042...
  4. GDM: Fehlermeldung beim Anmelden

    GDM: Fehlermeldung beim Anmelden: GDM: Fehlermeldung beim Anmelden [gelöst] hallo liebe community, ich kriege seid neustem beim anmelden einer Gnomesession als Benutzer (opensuse...
  5. Fehlermeldung beim Auslesen einer Exceldatei

    Fehlermeldung beim Auslesen einer Exceldatei: Hallo Zusammen, ich bin ziemlich neu hier in der ganzen Materie und hab folgendes Problem. Ich möchte die 5. Spalte einer Exceldatei...