meinen linux auf andere rechner klonen (dank livecd?)

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von dav1d, 04.06.2010.

  1. #1 dav1d, 04.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2010
    dav1d

    dav1d Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.06.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute / Hallo Forum! :-)

    gern würde ich meinen linux nun auf mehreren Rechnern installieren und dabei möglichts nicht alles wieder neu draufspielen / konfigurieren.
    Damit die installation von meinem linux auf anderen rechnern mit möglichts wenig aufwand draufgespielt werden kann.
    Vielleicht eine art von boot/live cd mit der die installation möglichts automatisch von statten geht?

    ich würde mich auf Eure vorschläge sehr freuen.

    grüße
    david
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marcellus, 04.06.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du die selbe distribution installiert hast musst du üblicherweise nur die gleichen Pakete installieren und dein /home verzeichnis rüberkopieren.
     
  4. #3 karloff, 04.06.2010
    karloff

    karloff Routinier

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ~/
    also ich 2 livecds nehmen die rechner booten via nfs verbinden und die platte mit dd clonen, dauert zwar ist aber geringer aufwand.
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    .... und braucht aber bei einer halbwegs modernen Disto auch 100%ig manuelle Nacharbeit (udev-Regeln für Netzwerkgeräte + fstab + menu.lst oder grub2-Äquivalent fallen mir da so auf Anhieb ein).

    Zeitlich würde ich die Aufwandsersparnis (je nach Distro) auch eher gering einschätzen.
     
  6. #5 schwedenmann, 04.06.2010
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Clonen

    Hallo

    Es kommt m.M. auch auf die Anzahl der Clients an, die du klonen willst.

    bei wenigen reicht @marcellus Methode aus, oder dd, ein Archiv z.B. mit dar erstellt.

    Sind es mehrere Dutzenmd kann ev. fai, oder m23 sehr nützlich sein, wobei m23 dann sogar zentral das komplette updaten der Netzwerkclients übernehmen kann.

    mfg
    schwedenmann
     
Thema:

meinen linux auf andere rechner klonen (dank livecd?)

Die Seite wird geladen...

meinen linux auf andere rechner klonen (dank livecd?) - Ähnliche Themen

  1. Samba von Win7 "nervt" meinen (Linux-)Server

    Samba von Win7 "nervt" meinen (Linux-)Server: [ATTACH] So geht das ununterbrochen. Ich hab keine Ahnung warum aber mein NAS kann einfach nichtmehr in den Standbymodus.. Ich hab schon immer...
  2. Welches Linux für meinen Server?

    Welches Linux für meinen Server?: Hallo zusammen, ich habe zu Hause seit gut 3 Jahren einen Server mit Windows Server 2003 am laufen. Hier erstmal die Daten: Pentium III 700...
  3. Meinen w-lan stick unter Linux

    Meinen w-lan stick unter Linux: Hallo leute, ich habe grad mein opensuse 10.2 instaliert (hat alles gut geklappt), so jetz wollte ich meinen w-lan internetverbindung einrichten,...
  4. Bekomme auf meinen neuen rechner kein(!) Linux zum laufen...[THREAD GETRENNT]

    Bekomme auf meinen neuen rechner kein(!) Linux zum laufen...[THREAD GETRENNT]: Hi, bin etwas frustirert, habe mir vor etwa 1-2 monaten nen neuen rechner gekauft, solangsam packt es mich und ich möchte auf ihm wieder lionux...
  5. Ich verkaufe meinen Ipaq mit mLinux

    Ich verkaufe meinen Ipaq mit mLinux: Da in dem Forum sowieso so wenig los ist, missbrauche ich es hier mal um ein wenig Werbung für meine Auktion zu machen......