Meine Samba Fragen

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von Walzing, 12.11.2006.

  1. #1 Walzing, 12.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2006
    Walzing

    Walzing Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin normalerweise ein Windows Admin. Aber in den letzten Jahren schaue ich mir immer mal wieder Linux/Unix an.
    Jetzt plane/überlege ich unseren Fileserver auf Linux (Samba) umzustellen. Dabei geht es nicht um die Kosten. Es geht einfach nur darum, etwas neues anzuschauen und das bisherige Konzept zu überprüfen.
    Mit Samba habe ich zwar immer kurz mal was gemacht, aber nichts ernsthaftes.
    Also habe ich mir jetzt mal Debian gezogen (normal nutze ich FC6) und getestet. Ich war erstaunt, wie leicht ich den Samba-Server in mein AD bekommen habe (sogar mit KRB5)! Also Shares eingerichtet und mit den ACLs rumgespielt.
    Was mich aber wirklich stört ist das Rechte Verhalten. Mir ist klar, dass Linux normalerweise nur Owner, Group und World kennt. Mit ACL support wird es dann auch mehr. Aber an die NTFS Berechtigung kommt es nicht ran. Man könnte zwar mit den Samba/Linux ACLs leben, aber es verhält sich nicht so!

    1.) Creator Owner ist immer da (wenn ACLs aktiv sind)
    2.) Creator Group ist immer da (wenn ACLs aktiv sind)
    3.) Die Vererbung funktioniert nicht, wenn Verzeichnisse schon angelegt wurden!
    4.) Vollzugriff in der einfachen Ansicht
    5.) Verweigern

    Punkt 1 und 2 wird man wahrscheinlich nicht umgehen können. Obowhl es mir nicht klar ist, wieso Samba diese mit anzeigt obwohl keine Rechte vorhanden sind. :think:

    Punkt 3 verwundert mich. Es muss doch möglich sein, dass Samba die Rechte vererbet wenn ich die Rechte änder! Wäre Samba_PAI die Lösung? Hat da jemand ein vernünftiges HowTo? :hilfe2:

    Punkt 4 sollte doch normal kein Problem sein!

    Punkt 5 wird dann wohl auch erst mit Samba4 gelöst?

    Ich war immer der Meinung, dass z.B. NetApp auch nur ein Samba verwenden und da meinte ich, dass die ACLs tatsächlich wie in Windows sind. Aber vielleicht liege ich auch einfach nur falsch und habe noch nicht die richtigen Howtos gefunden...

    Vielleicht kann mir da mal jemand was zu sagen

    Danke
    Walzing
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AndreasMeyer, 17.11.2006
    AndreasMeyer

    AndreasMeyer FreeBSD 6.1

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Meine Samba Fragen

Die Seite wird geladen...

Meine Samba Fragen - Ähnliche Themen

  1. Samba von Win7 "nervt" meinen (Linux-)Server

    Samba von Win7 "nervt" meinen (Linux-)Server: [ATTACH] So geht das ununterbrochen. Ich hab keine Ahnung warum aber mein NAS kann einfach nichtmehr in den Standbymodus.. Ich hab schon immer...
  2. Stimmt meine Interpretation von Samba mit Winbind/PAM und Kerberos?

    Stimmt meine Interpretation von Samba mit Winbind/PAM und Kerberos?: Hallo zusammen! Ich setzte mich momentan intensiv mit der Integration von Unix in eine Windows Domäne mit Active Directory auseinander! Als...
  3. samba: kann nicht zu meinem win2k-rechner connecten

    samba: kann nicht zu meinem win2k-rechner connecten: hi, schlag mich gerade mit samba herum und kann einfach nicht meinen win2k-rechner erreichen............was ich gemacht hab (und zwar alles...
  4. Kann meine Bandbreite nicht nutzen

    Kann meine Bandbreite nicht nutzen: Ich habe kürzlich mein Telekom-Anschluß von 2 auf 50 (Glasfaser) MBit/sec umgestellt. Mit dem Ziel Livestreams sehen zu können. Aber jetzt sehe...
  5. Warum wird meine Antwort von den Moderatoren nicht freigegeben

    Warum wird meine Antwort von den Moderatoren nicht freigegeben: Hallo, ich habe am 02.08. im Unterforum Shell-Skripte den Beitrag "Kurzzusammenfassung der Befehle und Progr. für die shell" erstellt....