Mein Netzwerk- wie siehts bei euch aus.

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von eltrox, 20.04.2007.

  1. eltrox

    eltrox Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Soo, ich möchte euch hier mal mein Heimnetzwerk vorstellen, dass nach tagelager Arbeit endlich auch mal einen kleinen Homeserver bekommen hat.

    [​IMG]

    Der schwarze Kasten ist mein Homeserver. Er läuft nach mehreren Versuchen mit verschiedenen Distributionen nun endlich mal Vernünftig. Er läuft unter Gentoo.
    Es ist ein 1 GHz System mit VIA Eden CPU, 512 Mbyte Ram und ca 1,3 TB Plattenplatz. Das Gehäuse ist ein altes SCSI Festplattengehäuse, welches ich für diesen Zweck passend bearbeitet und lackiert habe.

    Daneben steht ein alter 14 Zoll Röhrenmonitor und das Keyboard zu Diagnose- und Wartungszwecken falls man mal die lokale Konsole braucht.

    Oben sieht man ein Patchpanel auf dem die Inhouse Lan-Verkabelung angeschlossen ist. Die Ethernetkabel sind bei mir übrigens mit je 2 Ethernetverbindungen belegt, also Gigabit Ethernet geht nicht, nur 100 Mbit.
    Darüber steht noch ein Wlan-Access-Point, ein Linksys WRT54G. Rechts daneben der Netgear-Router ist für die PPTP Einwahl zuständig. Der Netgear Router wird aber bald ersetzt, sobald ich meinen Router auf IPC-Basis fertig habe.
    Ein Switch ist nicht erforderlich, da ich durch die Zusammenschaltung vom Wlan-AP und Router genug Ports habe. Erst wenn der Netgear durch den anderen Router ersetzt wird, ist ein Switch nötig.

    Das ganze ist oben auf dem Dachboden installiert, das bot sich an, da ich so relativ einfach die Kabel an den Balken verlegen konnte und dann einfach nur noch durch die Decke eine etage runter musste, und nicht quer durch die ganze Wohnung :)

    Sooo und wie sieht euer Netzwerk aus?

    P.S Urlaub/Frei haben is was feines genug Zeit zum Netzwerkbasteln :)


    Viele Grüße
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 angelsfall, 20.04.2007
    angelsfall

    angelsfall Routinier

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bei mir siehts unspektakulär aus, ein WLAN-Router und ein Laptop. Viel mehr passt in eine 30qm-Wohnung auch nicht rein ;)

    Was mich aber viel mehr interessiert: Hast du keine Angst wegen Überhitzung im Sommer, wenn du einen dauerhaft laufenden Rechner in/auf (wie schreibt man?) den Dachboden stellst?
     
  4. eltrox

    eltrox Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Der Homeserver steht auf dem Dachboden, damit ich ihn in der Wohnung nicht höre.
    Wegen der Hitze, das muss ich mal beobachten, wie sich das im Sommer entwickelt und eventuell den homeserver dann doch wo anders aufstellen.
     
  5. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Naja, auf dem Dachboden dürfte die Hitze mit ausreichender Kühlung auch möglich sein, besser ist natürlich ein Keller, aber wenn das baulich zu komplex ist müssen halt 2-3 Lüfter mehr her, oder ne grosse WaKü :D

    Also um mein Netzwerk zu presentieren müsste ich das halbe Hause ablichten, da es sich über 4 Stockwerke (incl. Keller) erstreckt. Der Hauptteil ist zwar in einem Raum (bei mir), aber wenn dann auch ganz :D

    Keller: NTBA, Splitter, DSL-Modem - per Cat6-Kabel ins
    1. OG: Router, 2 Rechner per Wlan - per Wlan ins
    2. OG: 2 Rechner per Wlan, AP mit anschliessenden Cat6-LAN-Netzwerk für mehrere Rechner

    Ich muss nochmal gucken wie ich es schaffe vom Keller ins 2. OG per LAN zu kommen, Wlan ist nicht gerade die Lösung der 1. Wahl, einfach zu lahm :D
     
  6. #5 Keruskerfürst, 20.04.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Dann installiert doch gleich mal ein Glasfasernetz...
     
  7. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Gigabit würde reichen, Glasfaser muss jetzt nicht sein :D
     
  8. #7 mr.white, 20.04.2007
    mr.white

    mr.white Foren As

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mein Netzwerk!!

    Hallo!
    Glaub dieser Thread war nicht wirklich für Fragen gedacht aber ich versuchs mal *gg*

    Also mein Netzwerk (wenn es mal funken sollte) besteht aus einem HomeServer (2,66 GHz, 500GB HD, SuSe 10.1) daran hängt ein USB Mobile Modem. Die restlichen 2 PC´s (MacBook 1,8Ghz und Workstation) sollten über ein AirPort Base über wlan und lan versorgt werden.

    Das einzige Problem das ich habe (ich glaube ihr könntet mir da weiterhelfen):

    Die Verbindung (USB Modem) am Server über die Netzwerkkarte freizugeben und an die basisstation zu übergeben.

    Das problem schein hier die ip adresse zu sein. Der Router rechnet am Internetanschluss mit einer IP eines Internet Providers (also öffentl.) Bei mir ist es aber eine interne ip adresse (die des servers).

    Wie könnte ich das einstellen das die verbindung aufgebaut werden kann?

    dankbar für jeden hinweis!!
     
  9. #8 Athur Dent, 20.04.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Na ja, ein Foto von meinen Rechner (the one and only) würde hier wohl recht traurig wirken. Außerdem gibt es dafür ja auch mehr oder weniger einen anderen Thread im Forum (Arbeitsplatz oder so).
     
  10. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  11. #10 mr.white, 20.04.2007
    mr.white

    mr.white Foren As

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    USB Modem!

    Deine Darstellung kommt schon ganz gut hin, dass problem ist bei mir nur das die Internetverbindung nicht direkt an den router geschlossen ist sondern eben an den server (USB)

    Kannst Du mir vielleicht bei den einstellungen behilflich sein?

    danke schon mal
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 patlkli, 20.04.2007
    patlkli

    patlkli Linux-Freak

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Ich glaub kaum, dass seim das auf dein Problem bezogen hat, sondern auf das Threadthema. :)

    Naja, kein Foto aus selben Grund wie brahma, aber ich versuchs mal bissl zu beschreiben:

    Zuerst mal: DSL => WLAN-Router => File-/Nameserver

    Dann: Im Büro unten alles mit 100MBit-Ethernet und dann geht's noch mit uralten 10MBit-Kabeln rauf. Außer meine Workstation, die hab ich per DLAN ins Netzwerk eingebunden.

    Naja...

    Grüße,

    patlkli!
     
  14. #12 Schneemann, 20.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2007
    Schneemann

    Schneemann Routinier

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/janosch
    Hi,

    Mein Netzwerk besteht aus 8 Rechnern. 2 davon gehören mir, ich betreue allerdings das ganze Heimnetzwerk.
    Ich habe in meinem kleinem "Kämmerchen" einen 2GHz AMD64 Ahtlon 3500+ mit 200GB und ner nVidia 7600GS. Mein Server ist ein alter 2GHz Intel Celeron mit leider nur 40GB+200GB. Auf beiden läuft openSuse 10.1, allerdings auf meinem Server ohne X. Und ich habe auch keinen Monitor oder sonstiges am Server. Ich bediene ihn ausschließlich über SSH. Und er läuft ziemlich stabil, 63 Tage ohne einen Shutdown und keine Probleme.
    [​IMG]
    EDIT: Hab den DSL-Router vergessen, der hängt am Switch, der im gleichen Raum wie der WLAN-Router ist.
     

    Anhänge:

Thema:

Mein Netzwerk- wie siehts bei euch aus.

Die Seite wird geladen...

Mein Netzwerk- wie siehts bei euch aus. - Ähnliche Themen

  1. Mein Netzwerk-Thread

    Mein Netzwerk-Thread: Hallo liebe Unix/Linux Gemeinde, vorweg: bitte schlagt mich nicht für diesen Thread :brav: ich habe jedoch absolut keinen Plan von Netzwerken...
  2. Linux Foundation: Gemeinschaft im Vorstand nicht mehr erwünscht

    Linux Foundation: Gemeinschaft im Vorstand nicht mehr erwünscht: Still und heimlich hat die Linux Foundation die Regeln für Individualmitglieder geändert: Sie sind nun nicht mehr durch zwei gewählte Mitglieder...
  3. Raspbian überwachen (Systemeinbrüche)

    Raspbian überwachen (Systemeinbrüche): Hallo, ich betreibe auf einem Raspberry Pi (Model 1B) mit Raspbian (Debian) einen kleinen DL-Server. Darauf habe ich nzbget, sabnzbd und pyload...
  4. Kann meine Bandbreite nicht nutzen

    Kann meine Bandbreite nicht nutzen: Ich habe kürzlich mein Telekom-Anschluß von 2 auf 50 (Glasfaser) MBit/sec umgestellt. Mit dem Ziel Livestreams sehen zu können. Aber jetzt sehe...
  5. Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot)

    Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot): Mir wurde gerade von meinem Hoster mitgeteilt, daß mein Server bai abusix.org geblacklistet wurde. Wenn ich in die logs schaue, so sehe ich z.B.:...