Mein Informatiklehrer...

Dieses Thema im Forum "Fun" wurde erstellt von Lord Kefir, 19.07.2004.

  1. #1 Lord Kefir, 19.07.2004
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Also Leute, ich bin wirklich schockiert.. also, dass mein Informatiklehrer keine Ahnung hat war mir ja klar, aber jetzt hat er es wirklich übertrieben:

    Er war nicht dazu in der Lage Windows XP herunterzufahren und rechtzeitig eine CD-Rom aus dem Laufwerk zu nehmen. Er war merklich überrascht, als die CD nicht mehr rauskommen wollte... das ist doch nicht wirklich möglich - oder?!

    :tongue:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 19.07.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    lol
    was hast du dann gemacht hast du gesagt: "wieso ist doch kein prob" und hast den notauswurf bedient?
     
  4. #3 Lord Kefir, 19.07.2004
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab' radikaler Weise die Reset-Taste gedrückt, die CD rausgeholt und dann den Rechner einfach ausgeschaltet... mein Lehrer hat allerdings nichts dazu gesagt :tongue:
     
  5. #4 Edward Nigma, 19.07.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Wann hat er denn Informatik studiert und wann hat er das letzte mal einen Computer bedient???
    Kannste ihn ja mal fragen. Vielleicht weißt du dann warum er überfordert war. :)
     
  6. #5 LinuxSchwedy, 19.07.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Na dann war mein Informatiklehrer ja ein richtiger Profi: der wusste sogar, dass es Linux gibt und hat versucht, die beiden Betriebssysteme (Linux und Windows) im Unterricht zu vergleichen ... :D

    PS: Über ihn bin ich zu Linux gekommen ... :tongue:
     
  7. #6 Edward Nigma, 19.07.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Über Informatik in der Schule hätte ich mich echt gefreut.
    Wir murksten damals auf nem Commodore 128D rum und mein Klassenlehrer versuchte
    uns was darüber zu erzählen. An Linux und Windows war noch nicht zu denken.
     
  8. hinne

    hinne Anarchitekt

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst, Niedersachen
    Ich hab 2 Jahre eine extra "INFORMATIKSCHULE" besucht :P
    Hab auch nicht wirklich viel neues gelernt. :evil: Man muss anscheinend nur Irgendeinen Lehrer abschluss haben, z.B. Religion um Informatik zu lehren. War bei uns so. Im ernst. Nur 1 Lehrer hattes echt drauf gehabt. Und der hat bevor er den Lehrer gemimt hat, bei ner Software Firma programmiert.
     
  9. #8 Luzifer, 20.07.2004
    Luzifer

    Luzifer Schachspieler

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpha Quadrant
    Was ist daran bitte lustig? Mein Info Lehrer kann auch nicht mehr :)
     
  10. #9 Lord Kefir, 20.07.2004
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die Kopien sind teilweise aus den frühen 80er Jahren... ähnlich wie die Turbo-Pascal 3.0 Umgebung. ;)

    Ich bereue es immer noch, dass Fach gewählt zu haben. Wir haben letztes Jahr gelernt, was dynamische Speicherverwaltung ist. Unser Lehrer stellte es als eine absolut revolutionäre und moderne(!) Entwicklung dar. War schon ein wenig lächerlich...

    Bin ich froh, wenn das vorbei ist...
     
  11. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Als ich das erste mal auf einer PC-Tastatur rumgeklimpert habe, wusste ich schon gar nicht mehr wie man Schule schreibt..... ;)
     
  12. #11 dhchris, 20.07.2004
    dhchris

    dhchris Racing Tux

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Als ich das erste mal auf einer PC-Tastatur rumgeklimpert habe, konnte ich noch gar nicht schreiben ;) *lol*

    So wars fast. War immer schon von Computern begeistert. Anfangs hatte mein Dad nen C64 den ich irgendwann bekam und kurz darauf war ich von seinem PC richtig begeistert und hab bald darauf meinen ersten Kurs belegt. War so gegen 1990, im zarten alter von 10 Jahren :)

    Aber zum Thema Informatik in der Schule, denke ich wirklich es kommt sehr auf den Lehrer drauf an. Ich hatte zwei verschiedene. Eine Pfeife und einer der gut bescheid wusste.
    Ich finde die Lehrer sollten vielleicht auch mal besser für sowas geschult werden.
    Naja bezüglich Zukunft usw. blabla... bringt ja nichts wenn man was lernt was 10 Jahre und oder älter ist. Die Schüler die diese Kurse freiwillig wählen, denke ich sollten auch nach halbwegs akuellem Stand lernen.

    Soviel dazu von mir :)
     
  13. #12 console_fighter, 20.07.2004
    console_fighter

    console_fighter Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ortenau
    Das sind doch echte Vorteile im Vergleich zu den altgedienten Hasen: ihr habt schon welche die's euch sagen und zeigen können :)
     
  14. #13 marcelcedric, 20.07.2004
    marcelcedric

    marcelcedric GNU/Punk ;-)

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ${home}
    Unser Informatiklehrer ist toll. -_-

    Wir machen im Informatikunterricht QBASIC Programmierung auf 1700+, 512MB RAM Maschinen. Ich find das nur laecherlich. -_-

    mfg
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 console_fighter, 20.07.2004
    console_fighter

    console_fighter Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ortenau
    Wieviel würdest du heuer noch für eine lahme Krücke ausgeben, die von QBasic voll gefordert ist? :tongue:
     
  17. #15 marcelcedric, 20.07.2004
    marcelcedric

    marcelcedric GNU/Punk ;-)

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ${home}
    Garnichts, ich wuerde gleich schnellere Maschinen fuer die Zukunft kaufen, aber bei uns, im Informatikunterricht, lohnt sich das nicht, weil wir fast nur QBASIC machen. -_-

    mfg
     
Thema:

Mein Informatiklehrer...

Die Seite wird geladen...

Mein Informatiklehrer... - Ähnliche Themen

  1. Linux Foundation: Gemeinschaft im Vorstand nicht mehr erwünscht

    Linux Foundation: Gemeinschaft im Vorstand nicht mehr erwünscht: Still und heimlich hat die Linux Foundation die Regeln für Individualmitglieder geändert: Sie sind nun nicht mehr durch zwei gewählte Mitglieder...
  2. Raspbian überwachen (Systemeinbrüche)

    Raspbian überwachen (Systemeinbrüche): Hallo, ich betreibe auf einem Raspberry Pi (Model 1B) mit Raspbian (Debian) einen kleinen DL-Server. Darauf habe ich nzbget, sabnzbd und pyload...
  3. Kann meine Bandbreite nicht nutzen

    Kann meine Bandbreite nicht nutzen: Ich habe kürzlich mein Telekom-Anschluß von 2 auf 50 (Glasfaser) MBit/sec umgestellt. Mit dem Ziel Livestreams sehen zu können. Aber jetzt sehe...
  4. Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot)

    Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot): Mir wurde gerade von meinem Hoster mitgeteilt, daß mein Server bai abusix.org geblacklistet wurde. Wenn ich in die logs schaue, so sehe ich z.B.:...
  5. Pump.io will mehr in die Gemeinschaft

    Pump.io will mehr in die Gemeinschaft: Pump.io, ein freies Projekt, das die Technologie für ein soziales Netzwerk bereitstellt, will sich stärker in der Gemeinschaft verwurzeln. Die...