Mein CeBit Eindruck

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von illtiss, 17.03.2005.

  1. #1 illtiss, 17.03.2005
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leude,

    ich war gesten am letzten Tag der CeBit in Hanover. Was viele interessieren könnte, die eine Wlankarte von Netgear nutzen, ist dass, Netgear auch in Zukunft nicht vorhat spezell Treiber für Linux oder Unix zu entwickeln. Das hat mich doch ein bisschen Entäuscht. Auch schade fand ich das im Grössenverhätniss der CeBit der Markt von Linux sehr klein war. Mir fehlten Firmen wie RedHat oder Mandrake. Wie am Beispiel von Netgear war es bei fast allen Hardware Anbietern -Keine Treiber Entwicklung für Linux. :(
    Die Asiatischen Hersteller scheinen ganz weg von Linux. Was sehr interessant war, war die Kampane gegen die Patent Rechte. auch das neue OpenOffice 2.0 scheint super zu werden aber erst mitte juni, mit wieder großen Unterschieden zu Star Office.

    Vielleicht habt Ihr sofern Ihr auch auf der CeBit wart, eindrücke gesammelt rein schreiben bitte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StyleWarZ, 17.03.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    also du hättest mich auch mal besuchen können!! den am mittwoch musste ich den ganzen tag am stand sein..
    zur cebit selbst. wär für mich das erste mal dort. schon gigantisch. die linux section war ja ungefähr ne halbe halle... zum vergleichen.. ms hatte ne viertel einer halle geteilt mit einem viertel ibm und die andere hälft sap..
    ganz stimm ich dir nicht zu illtiss, für den marktanteil den linux hat ist ne halbe halle schon gross!!
     
  4. #3 illtiss, 17.03.2005
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Nja von 27 Hallen und unzähligen Pavillions. Man hat such gemerkt das die Leude an den Ständen sich gefreut haben das die CeBit endlich vorbei is, kann ich verstehen wie Du sagst den ganzen Tag Stehen. PS Wo warst Du denn?
     
  5. #4 bananenman, 17.03.2005
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    ... wenn man dann bedenkt, das die halle 6 nicht ganz ein drittel (wahrscheinlich doch eher nur ein viertel) der grundfläche der halle eins hat in der sich microsoft und ibm tummelten ... .

    mfg

    bananenman
     
  6. #5 StyleWarZ, 17.03.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    äää, ms ist nicht in halle 1!! da sind panasonic/sanyo/ usw.

    @illtiss war in halle 9 am schweizer stand... wo denn sonst ;) bounce swiss bounce hehe
     
  7. wurmus

    wurmus Tripel-As

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laubach/hessen
    Also ich fand die Cebit cool man hat echt jedemenge gesehen nur nicht das was man eigentlich wollte. Der eine Typ am Debina Stand war voll unfreundlich und ansonsten kam man schon recht weit ich fande es waren weniger von diesen Leuten da die nur die Handys und Grafikkarten sehen wollten. Linux war schon häftig was da alles abging ... da war ne menge los. ich fand den heise Stand am schönsten da da die kunstwerke von mach flott den schrott standen aber der war nicht sooo informativ. Linux Park war der interesanteste Bereich für mich aber ansonsten hat man eine menge gesehen.

    Die Rückfahrt war net so doll wir hatten noch nen Unfall nu ist auto putt toll was..?

    ~wurmus~
     
  8. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fand es auf der CeBIT einfach zu ruhig.
    Ich war in Halle 5 und dort war der Besucherandrang relativ verhalten *g*
    Die Linuxstände hab ich mir leider nicht angesehen, weil ich selber an einem Stand gearbeitet habe ;-)

    Zum Glück hatte ich einige Termine, so das es nicht "zu ruhig" war!
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 StyleWarZ, 17.03.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    @Andre, jo in halle 9 wars auch ruhig. ausser beim fraunhofer institut. bei was für nem stand warst du?
     
  11. #9 Atomara, 17.03.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    seltsam irgendwie habe ich am donnerstag gar nichts von linux gesehen obwohl wir fast überall waren
     
Thema:

Mein CeBit Eindruck

Die Seite wird geladen...

Mein CeBit Eindruck - Ähnliche Themen

  1. Linux Foundation: Gemeinschaft im Vorstand nicht mehr erwünscht

    Linux Foundation: Gemeinschaft im Vorstand nicht mehr erwünscht: Still und heimlich hat die Linux Foundation die Regeln für Individualmitglieder geändert: Sie sind nun nicht mehr durch zwei gewählte Mitglieder...
  2. Raspbian überwachen (Systemeinbrüche)

    Raspbian überwachen (Systemeinbrüche): Hallo, ich betreibe auf einem Raspberry Pi (Model 1B) mit Raspbian (Debian) einen kleinen DL-Server. Darauf habe ich nzbget, sabnzbd und pyload...
  3. Kann meine Bandbreite nicht nutzen

    Kann meine Bandbreite nicht nutzen: Ich habe kürzlich mein Telekom-Anschluß von 2 auf 50 (Glasfaser) MBit/sec umgestellt. Mit dem Ziel Livestreams sehen zu können. Aber jetzt sehe...
  4. Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot)

    Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot): Mir wurde gerade von meinem Hoster mitgeteilt, daß mein Server bai abusix.org geblacklistet wurde. Wenn ich in die logs schaue, so sehe ich z.B.:...
  5. Pump.io will mehr in die Gemeinschaft

    Pump.io will mehr in die Gemeinschaft: Pump.io, ein freies Projekt, das die Technologie für ein soziales Netzwerk bereitstellt, will sich stärker in der Gemeinschaft verwurzeln. Die...