Mehrfacheinwahl bei 1und1 ???

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von tennessee, 30.08.2007.

  1. #1 tennessee, 30.08.2007
    tennessee

    tennessee Linuxfan

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe einen Ineternetanschluss bei 1und1. Hatte da bisher die City Flat (LAN Umgebung) und bin nun auf 4DSL umgestiegen
    und betreibe nun auch WLAN. (WPA Verschlüsselt)

    Kurz nach diesen Umstieg bekam ich von 1und1 einen Hinweis ich würde mich doppelt Einwählen.

    Ich habe aber nur einen DSL Anschluss an dem nur 1 Fritzbox dranhängt.

    Ich habe eine 2. Fritzbox (diese kam erst als die Mehrfacheinwahl schon aufgefallen ist) welche als Repeater arbeitet.
    Diese hängt auch nur am Strom und WLAN um das Signal im Dachgeschoss in den 1. Stock zu verstärken.
    In der Übersicht steht auch Fritz Box arbeitet als Repeater eine bestehende Verbindung wird mitgenutzt

    Die beiden Fritzboxen sprechen WPA2. Die zweite Fritzbox ist auch WPA verschlüsselt.


    Meine 2 PC´S und ein Laptop bekommen interne IP`S von der Fritzbox die als Router arbeitet.

    Wenn ich mich doppelt einwählen wollen würde bräuchte ich doch einen 2. DLS Anschluss oder?
    über den dann entweder wieder ein Router oder ein Gerät mit Modem angeschlossen ist und Zugangsdaten sendet?

    Bevor ich nun eine Anzeige gegen unbekannt wegen Datenmissbrauch mache wollte ich hier nochmal nachfragen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. @->-

    @->- Guest

    Also ich habe so was noch nie gehört, bei dsl wählst du dich ja nicht ein, es ist eher als Netzwerk anzusehen zu dem du mit deinem Kennwort zugang bekommst. Technisch gesehen ist es auch unmöglich über 1 Leitung 2 DSL verbindungen aufzubauen. Ich würde dir empfehlen mit deinem Anbieter nochmal Rücksprache zu halten und den erklären lassen wie er sich das vorstelle mit 2xOnline. ggf. lasse dir ein neues Kennwort zukommen, falls jemand deine Zugangsdaten haben könnte.
     
  4. #3 tennessee, 30.08.2007
    tennessee

    tennessee Linuxfan

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    hallo jungspund,

    danke für deine Antwort das wollte ich hören. Das seh ich nämlich genauso
     
  5. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Das stimmt so nicht!
    Folgendes Szenario geht ganz einfach.
    Linux-Rechner per PPpoE bei 1und1 "eingewählt". Auf diesem Linuxrechner eine VMware mit Briged Networking konfiguriert, darin ein Win2000, welches sich nun auch problemlos per PPPoE, mit 1und1 als Provider, einwählen kann.

    Anderes Szenario

    DSL-Modem an einem Switch, jeder Rechner an diesem Switch kann nun einfach eine PPPoE Verbindung über dieses Modem aufbauen, ob nun mit dem gleichen, oder unterschiedlichen Providern.

    Letztes Szenario

    Jemand hat Deine Zugangsdaten und benutzt diese auch.
     
  6. #5 tennessee, 30.08.2007
    tennessee

    tennessee Linuxfan

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort:

    Folgendes Szenario geht ganz einfach.
    Linux-Rechner per PPpoE bei 1und1 "eingewählt". Auf diesem Linuxrechner eine VMware mit Briged Networking konfiguriert, darin ein Win2000, welches sich nun auch problemlos per PPPoE, mit 1und1 als Provider, einwählen kann.

    OK! Neben der Tatsache das diesebei mir nicht der Fall ist wäre das doch auch etwas sinnfrei oder?


    DSL-Modem an einem Switch, jeder Rechner an diesem Switch kann nun einfach eine PPPoE Verbindung über dieses Modem aufbauen, ob nun mit dem gleichen, oder unterschiedlichen Providern

    Dann müsste aber eine DFÜ Verbindung eingerichtet sein und Zugangsdate eingetragen das ist aber nicht der Fall. Ausserdem arbeitet meine Fritzbox arbeitet als Router

    Da wird dann wohl Möglichkeit drei sein?
     
  7. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Es ging ja nicht um Dich, sondern um die Aussage, eine "Mehrfacheinwahl" sei technisch nicht möglich und das stimmt eben nicht.

    Bei Dir würde ich vermuten, daß daß 3. Szenario wohl das wahrscheinlichste ist.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 tennessee, 30.08.2007
    tennessee

    tennessee Linuxfan

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    das war auch nicht gegen Dich! danke für die Aufklärung. Aber da das alles ganz sicher nicht der Fall sein Kann muss es wohl Missbrauch sein.

    Aber wie bekommt einer die Daten Trojaner oder Ähnliches?
     
  10. @->-

    @->- Guest

    Gut, so habe ich es noch nicht gesehen, aber ist es nicht so das ein dsl modem so etwas erkennt und in solch einem Fall die Daten durch die bestehende Verbindung mit sendet? Andernfals würden sich beide Verbindungen ja gegenseitig behindern und es würde die Verbindung zusammen brechen. Aber ich bin gerne bereit etwas neues zu lernen. Nur 2 dsl Verbindungen über eine Leitung passt nicht in mein Weltbild :D
     
Thema:

Mehrfacheinwahl bei 1und1 ???

Die Seite wird geladen...

Mehrfacheinwahl bei 1und1 ??? - Ähnliche Themen

  1. Tomcat6/GWT auf 1und1 virtual Server

    Tomcat6/GWT auf 1und1 virtual Server: hallo, sobald ich mein GWT Projekt hochlade und es ausführe, dann stoppt capalist. In der Log Datei steht keine Fehlermeldung sondern nur eine...
  2. Telekom Router unter 1und1?

    Telekom Router unter 1und1?: Hallo, weiß jemand von euch ob der Telekomrouter Speedport W500V auch mit de Zugangsdaten von 1und1 betrieben werden kann? Gruß ElektroPunk
  3. 1und1 Probleme mit Internetverbindung

    1und1 Probleme mit Internetverbindung: Hallo, habe da ein Problem mit der Internetverbindung, das ich mir nicht recht erklären kann. Allerdings kenne ich mich mit Linux auch noch...
  4. 1und1 ISDN Internetverbindung mir Fedora Core 5

    1und1 ISDN Internetverbindung mir Fedora Core 5: Hallo, Ich hab mich erst grad angemeldet und Fedora auch erst seit kurzer Zeit installiert und es läuft auch ganz gut, nur das wichtigste bekomme...
  5. PHP Upate unter 1und1 root mit PLESK 7.5

    PHP Upate unter 1und1 root mit PLESK 7.5: Hallo Leute, ich würde gerne eine neue Version von PHP auf meinen Server aufspielen. Wie gehe ich da am besten vor und wie mache ich das? Habe...