Mehrere bootfähige Mini-Distris auf 1 CD?

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Tux-Fan, 05.08.2005.

  1. #1 Tux-Fan, 05.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2005
    Tux-Fan

    Tux-Fan Der mit dem Pinguin tanzt

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Ar*** der Welt ;-)
    Und zwar Folgendes:
    Die Distris Feather, DSL, Puppy, Benix und Slax auf 1 CD quetschen und von dieser CD bootfähig zu machen.

    Die Schwierigkeit besteht für mich darin, dass die genannten Distris verschiedene Bootloader verwenden (LILO und GRUB). Ob das per Chainloading bewerkstelligt werden kann, mit GRUB als "Haupt-Bootloader"?

    Mich nervt es nämlich tierisch, teilweise nur 50 MB für 1 CD zu verbraten. Außerdem hätte man mit 1 CD gleich mehrere Distris zur Hand, wenn man mal eine braucht.

    Normalerweise beschaffe ich mir genügend Material selbst und probiere alles selbst aus. Diesmal bin ich aber wirklich mit meinem Latein am Ende ... ?(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 05.08.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Multiboot

    Hallo


    1. benutze doch CD-RW

    2. Ansonsten ggogel für Multiboot-CDs nach isolinux und syslinux., das Ganze funktioniert afaik aber nur mit einem CD-ISO und meherern Disketten-Isos.
    Es gibt aber z.B. von Knoppix eine Multiboot-DVD, von der mehrere Knoppixe gestratet werden sollen, aber ich habe eine soclhe DVd nicht und im Netz nichts darüber gefunden, nur wie gesagt 1 CD-ISo und dann Disketten-Isos.


    Mfg
    schwedenmann
     
  4. #3 Malshun, 05.08.2005
    Malshun

    Malshun Jungspund

    Dabei seit:
    15.09.2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Interessante Sache. 8) Folgendes hat Wikipedia dazu zu Tage gefördert:

    Link
     
  5. #4 Tux-Fan, 05.08.2005
    Tux-Fan

    Tux-Fan Der mit dem Pinguin tanzt

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Ar*** der Welt ;-)
    So, hab' jetzt eine etwas aussagekräftigere Überschrift gewählt.

    Ich weiß, dass CDs preisgünstig sind. Übers Jahr verteilt kommen so über 20 CDs zusammen, und dann wäre das schon genannte Ordnungskriterium.
     
  6. #5 schwedenmann, 05.08.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Multiboot-CD

    Hallo


    das sind doch alles Diskettenimages, das ist kein Problem, googel mal nach Multibootcd, bert Langerwehe? Langerweihe, Bers PE, etc., dazu gabbs auch maleinen sehr guten Artikel im LinuxMagazin, da wurde das ausfürhlich beschrieben, incl. tools. Aber mehrere CD-Iso von CD oder DVd zu booten ist etwas komplizierter, wenn es denn überhaupt geht.

    Mfg
    schwedenmann
     
  7. #6 Malshun, 05.08.2005
    Malshun

    Malshun Jungspund

    Dabei seit:
    15.09.2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Dann müssen die ISOs halt nur neu gemastert werden, wo ist das Problem?
     
  8. #7 schwedenmann, 05.08.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Multiboot

    Hallo


    Das Problem ist das Booten von CD, da gibts bestimmte Restriktioenen und Standards, wie das booten von CD abläuft, das hat mit den ISO überhaupt nichts zu tun.
    Wenn das so einfcah wäre, gib doch mal Quellen an, wo das beschrieben ist, wie man eine multibootcd mit mehreren CD-Isos erstellt.

    Geh erst mal die HP von syslinux und isolinux und les dir mal dich mal ins Thema Multiboot und Booten von Cd ein, ganz so einfach, wie du dir das vorstellst, ist es leider nicht.


    Mfg
    schwedenmann
     
  9. #8 Malshun, 05.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2005
    Malshun

    Malshun Jungspund

    Dabei seit:
    15.09.2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, soviel Zeit hab ich auch nicht, um mir das alles durchzulesen. Ich verstehe ja, was du meinst. Meine Idee war folgende: Bei einer Single Boot CD, wie den oben angegebenen, ist es doch sicher so, dass ein El Torito Image geladen wird, also wie eine Bootdiskette. Es geht nun darum dieses Boot Image aus dem ISO zu extrahieren und gegebenenfalls anzupassen (mehr dazu gleich) und mit den Boot Images der anderen CDs auf die neue CD zu packen. Der Rest des ISOs wird als Image für eine Ramdisk neu gemastert und ebenfalls auf der neuen CD abgelegt.
    Zurück zu der Bootdiskette: Dort müssen natürlich noch ein paar Skripte angepasst werden und eventuell der Kernel (so das überhaupt geht) damit er die Ramdisk mit dem passenden Root-Image initialisiert und mittels pivot_root diese als neues Root-Device verwendet.
    (Okay, ich geb zu, dass es vielleicht ein wenig komplizierter ist, als zunächst angenommen ^^')

    EDIT: achso man muss natürlich noch nen Bootloader hinzufügen, mit dem man das passende Image auswählt
     
  10. #9 Tux-Fan, 05.08.2005
    Tux-Fan

    Tux-Fan Der mit dem Pinguin tanzt

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Ar*** der Welt ;-)
    Interessant sieht CD Shell aus. Da sind aber so viele Komponenten beteiligt, dass man sich schon ziemlich einlesen muss, um das alles kapieren und umsetzen zu können.

    Na, weiß ich wenigstens, was ich dieses Wochenende tue ... :D :devil: :) :hilfe2:
     
  11. #10 Tux-Fan, 19.08.2005
    Tux-Fan

    Tux-Fan Der mit dem Pinguin tanzt

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Ar*** der Welt ;-)
    Hab' noch etwas gefunden, und zwar eine Anleitung, wie man aus mehreren ISOs eine Multi-Boot-DVD erstellt - guckt ihr hier.

    Evtl. kann man die Anleitung für die Erstellung einer Multi-Boot-CD anpassen.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 «oMeE», 19.08.2005
    «oMeE»

    «oMeE» beta_0.5.2

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    213.252.153.141
    This and This?
    Meintest du diese :think:

    Gruss
    «oMeE»
     
  14. #12 simon79, 20.08.2005
    simon79

    simon79 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche schon seit langen so ne BootCd wo ich alles was ich brauch drauf laden kann.
    z.B
    Memtest, Winternals.ERD.Commander, Ghost Partition Magic usw.
    neulich habe ich eine Seite gefunden wo eine Solche CD gemacht wird.
    Siehe: http://www.alexserv.dyndns.org/Project_BootCD.htm
    ich habe alles so gemacht und klappt auch super. Ich habe mal Partition Magic und Ghost in 2 rar's gepackt und funzt auch. Nun möchte ich eben die oben erwähnten Programme noch drauf brennen, und die sind eben iso Fils und jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Das Iso wird zwar entpackt aber es passiert nichts mehr.
    Ich habe eben null Ahnung von den ganzen, und weiß nicht mehr weiter.
    Da ihr hier mehr Ahnung habt von den ganzen Zeug hier dacht ich mal ich probiers mal hier.
    Ich hoffe mir kann da einer von euch weiterhelfen.

    Grüsse und Danke schon mal im voraus
     
Thema:

Mehrere bootfähige Mini-Distris auf 1 CD?

Die Seite wird geladen...

Mehrere bootfähige Mini-Distris auf 1 CD? - Ähnliche Themen

  1. [Gelöst] Suchen und ersetzen mit Hilfe mehrerer Parameter

    [Gelöst] Suchen und ersetzen mit Hilfe mehrerer Parameter: Hallo zusammen, ich bin an einem Punkt angekommen, wo ich nicht mehr weiter komme und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Anbei ein Ausschnitt aus...
  2. Mehrere SSL Vhosts

    Mehrere SSL Vhosts: Hey zusammen, Ich habe zwei verschiedene VHosts mit einem Apache 2.4 am rennen. <VirtualHost *:80> ServerName test1.de DocumentRoot...
  3. Reverse Proxy einrichten für mehrere subdomains über Port 80

    Reverse Proxy einrichten für mehrere subdomains über Port 80: Guten Tag zusammen. Ich habe folgendes Problem. Bei mir laufen 2 Apache-Tomcat Services. Einer auf Port 8880 und einer auf Port 8080. Nun habe...
  4. Problem mit 1er Freigabe und mehreren Ordnern

    Problem mit 1er Freigabe und mehreren Ordnern: Hallo Ich habe auf unseren home Server das Neuste Debian mit der neusten stabilen Samba Version. Ich habe eine Freigabe die die mehrere Ordner...
  5. Artikel: Synergy - Mehrere PCs mit einer Maus steuern

    Artikel: Synergy - Mehrere PCs mit einer Maus steuern: Auf dem Schreibtisch steht oft mehr als ein Monitor, und oft gesellt sich dazu noch ein Notebook. Mit der Client-Server-Anwendung Synergy lassen...