Medibuntu-Repo eingestellt: libdvdcss ab sofort bei Videolan

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 12.09.2013.

  1. #1 newsbot, 12.09.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Der KDE-Entwickler Jonathan Riddell hat bekannt gegeben, dass das bei vielen Ubuntu-Anwendern beliebte Paket-Depot für Multimedia-Pakete Medibuntu seinen Dienst einstellt.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Medibuntu-Repo eingestellt: libdvdcss ab sofort bei Videolan

Die Seite wird geladen...

Medibuntu-Repo eingestellt: libdvdcss ab sofort bei Videolan - Ähnliche Themen

  1. Libre Graphics Magazine eingestellt

    Libre Graphics Magazine eingestellt: Das Libre Graphics Magazine, das insgesamt acht Ausgaben mit Artikeln zur grafischen Gestaltung mit freier Software, zu Künstlern und deren Werken...
  2. Unterstützung für Fedora 21 eingestellt

    Unterstützung für Fedora 21 eingestellt: Wie das Fedora-Projekt bekannt gab, ist der offizielle Support für Fedora 21 planmäßig zu Ende gegangen. Anwender, die noch die alte Version...
  3. Entwicklung von »Arkeia Network Backup« eingestellt

    Entwicklung von »Arkeia Network Backup« eingestellt: Nachdem die Backup-Lösung »Arkeia Network Backup« bereits seit geraumer Zeit nicht mehr an Neukunden ausgeliefert wird, steht nun fest, dass die...
  4. Chromecast-Alternative »Matchstick« eingestellt

    Chromecast-Alternative »Matchstick« eingestellt: Nachdem die im kalifornischen San Jose beheimatete Firma »Matchstick« durch eine Kickstarter-Kampagne die Entwicklung und Produktion eines auf...
  5. Gummiboot als eigenständiges Projekt eingestellt

    Gummiboot als eigenständiges Projekt eingestellt: Nachdem Lennart Poettering und Kay Sievers vor einiger Zeit verkündet hatten, den UEFI-Bootloader »Gummiboot« in systemd aufzunehmen, ist nun das...