mdk10.1 Startprobs nach Update auf 10.1

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Isildur, 22.03.2005.

  1. #1 Isildur, 22.03.2005
    Isildur

    Isildur Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Hallo,
    ich hatte vor einiger Zeit mir eine neue Grka zugelegt(von gfx 5200 auf radeon 9800) und danach lief mein mdk 9.2 nicht mehr. Ein bekannter empfiel mir, das eh alte system mal zu erneuern(weil dann ja eine neue Hardwareerkennung durchgeführt wird).
    Dann habe ich eben auf 10.1 geupdatet und die Installation lief auch wunderbar, nur wenn ich jetzt linux starten will kommen einige konsolen teile von wegen urzeit, usb verbindungen etc etc. hinter fast allem nen [Ok] und dann steht unten da:
    suche neue Hardware(komponenten)_
    und es tut sich nichts. Ich habe einige Minuten gewartet aber es hat sich nichts getan.

    ps:Bei der Installation stand ja was davon, dass man CD's weglässt, da habe ich die CD(KDE3.3) weggelassen, da ich keine solche CD4 habe sondern nur die MDK Official 10.1 CD 1-3
    pps:Ich habe nicht ([Benutzername]$) sondern nur den text und dahinter [Ok] oder [fehler] wobei aber nur ein fehler auftritt(irgendwo beim mounten oder so glaub ich)

    Kann mir jemand helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lord Kefir, 22.03.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Habe selber nie Mdk drauf gehabt - normalerweise müsstest Du aber beim booten einen Parameter wie 'nohotplug' oder ähnlich mit angeben können, damit die automatische Hardwareerkennung übersprungen wird. Musst'e mal ausprobieren.

    Gib mal ein paar nähere Infos zu Deiner Hardware an. Wie lange hast Du denn gewartet?! Unter Umständen kann so etwas schon mal lange dauern...

    Mfg, Lord Kefir
     
  4. #3 Isildur, 22.03.2005
    Isildur

    Isildur Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    ich hatte erstmal so 5minuten gewartet, aber ich werds vll heute abend oder so(im moment warte ich noch auf emails etc. da ist das schlecht) länger probieren.
    Naja ich hab nen bootmanger, da wähl ich halt linux aus(hab noch win xp drauf) und dann läuft halt sone reihe von sachen durch.
    Bin nicht so erfahren mit Linux, aber wenn das jetzt halbwegs funktioniert, will ich mir endlich mal nen grundlagen buch zulegen(ich hab nur im moment noch soviele bücher, die gelesen werden wollen).
     
  5. #4 Lord Kefir, 22.03.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Bootmanager erscheint hast Du - wie gesagt - die Möglichkeit Optionen mit anzugeben. Wenn Du das Image wählst und 'nohotplug' eingibst, müsste die Mühle wenigstens booten können. Ob es genau das Kommando ist kann ich Dir leider auch nicht sagen - einfach mal googeln etc.

    Mfg, Lord Kefir
     
  6. #5 Isildur, 22.03.2005
    Isildur

    Isildur Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Tschuldigung für die Noobfrage aber, wo hab ich diese Möglichkeit mit den Optionen?
    Muss ich dann nicht "Linux" auswählen?
     
  7. #6 NiceDay, 22.03.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Doch schon, aber dahinter einfach die Leertaste 1x drücken und dann den zusätzl. Parameter angeben.
     
  8. #7 Isildur, 23.03.2005
    Isildur

    Isildur Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Mhh also ich habe im Bootmanager einfach Linux ausgewählt, dann enter gedrückt aber Leertaste drücken bringt nichts, es passiert genau das gleiche.
     
  9. #8 redlabour, 23.03.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Community o. Official ? Bitte immer angeben ......
     
  10. #9 Lord Kefir, 23.03.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Hast'e denn jetzt 'nen Parameter mit angegeben oder nicht?!

    Mfg, Lord Kefir

    ps: Wenn das nicht funzt kannst Du auch Knoppix reinschmeissen und die automatische Hardwareerkennung 'von Hand' deaktivieren... einfach mal nach 'Runlevel' googeln...
     
  11. #10 Isildur, 23.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2005
    Isildur

    Isildur Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Also die zeile zur angabe von parametern wird sehr schnell "übergangen" nur eine sekunde glaub ich.
    Ich hab aber lesen können, dass der parameter "i" den "interaktiven" modus auslöst.
    Also habe ich i gedrückt und harddrake oder so übersprungen.
    ich habs mit etwas probieren bis zur konsolenanzeige geschafft, hab aber wie unter mdk 9.2 kein x, weil meine graka wohl nicht erkannt wurde(wie auch ohne hardwareerkunnung(hab ne radeo 9800pro))


    ps:hab mdk 10.1 official
     
  12. #11 Lord Kefir, 23.03.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Das Du soweit gekommen bist ist erst einmal die Hauptsache! Also entweder besorgst Du Dir den passenden Treiber aus'm Netz oder benutzt erst einmal irgendwelche Standardeinstellungen... besser kann es doch gar nicht losgehen ;)

    Bei weiteren Probs einfach mal nachfragen bzw. vorher googeln...

    Mfg, Lord Kefir
     
  13. #12 Isildur, 23.03.2005
    Isildur

    Isildur Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    naja aber wie komme ich in x rein?
     
  14. #13 Lord Kefir, 23.03.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß jetzt leider nicht was Mdk für'n Server hat - aber ich denke mal x.org. Mit 'xorgconfig' (oder so ähnlich) kannst Du als root den Server konfigurieren. Manuell kannst Du die Datei auch modifizieren: /etc/X11/xorg.conf.

    Schaue Dir einfach mal die Dokumentation des Servers an!

    Mfg, Lord Kefir
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 redlabour, 24.03.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    x.org ist seit 10.0 korrekt !
     
  17. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Jo man kann natürlich auch ne alte XFree86Config "weiter" verwenden, die wird dann zur xorg.conf umgeschrieben ;-) - Anmerk -
     
Thema:

mdk10.1 Startprobs nach Update auf 10.1