mdadm: RAID5 -> RAID6 in CentOS 5.4

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von vulkanus, 11.04.2010.

  1. #1 vulkanus, 11.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2010
    vulkanus

    vulkanus Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Morgen :)

    Ich möchte mein RAID5 aus 4 Platten in ein RAID6 mit 5 Platten umwandeln und komme dabei nicht weiter. Google spuckt zwar jede Menge Treffer aus, die beziehen sich allerdings auf deutlich neuere Pakete als die in CentOS 5.4 verfügbaren. Deshalb möchte ich nun euch befragen und hoffe, dass jemand eine gute Idee hat.

    Kernel: 2.6.18-164.15.1.el5
    mdadm: 2.6.9

    Das hinzufügen des neuen Laufwerks hat ja schon mal geklappt. Das wird nun als Spare angeführt. Die supereinfachen Kommandos (--grow -raid-level=6 -raid-devices=5) zum Umwandeln in ein RAID6 sind allerdings erst ab mdadm 3.1.x verfügbar. Gibt es für meine alten Versionen irgendeinen Trick oder bleibt mir nur das aktuelle RAID zu löschen und ein neues zu erstellen?

    Später soll dieses RAID dann auf 7 Platten aufgestockt werden. Ist das problemlos möglich oder sollte ich das gleich in einem Rutsch erledigen?

    MfG Andreas

    Edit: Löschen geht hier leider ned, drum poste ich mal meine 'Lösung'. Komplettes Backup gezogen, RAID5 gekillt, RAID6 erstellt (wie viele Tage sind eigentlich 3000 Minuten? *würg*) und nachher wird wieder alles draufgeschaufelt. Ein grow auf RAID6 gibts in dem alten Kernel ned, ein grow auf weitere Festplatten würde ebenfalls nicht funktionieren. Davon abgesehen soll der resync von RAID5 auf ein RAID6 deutlich länger dauern als es neu zu erstellen... Trotzdem danke an alle, die's zumindest gelesen haben :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

mdadm: RAID5 -> RAID6 in CentOS 5.4

Die Seite wird geladen...

mdadm: RAID5 -> RAID6 in CentOS 5.4 - Ähnliche Themen

  1. Software-Raid (mdadm) - Festplatte ersetzen

    Software-Raid (mdadm) - Festplatte ersetzen: Hallo, so nach längerer Zeit lass ich mich hier auch mal wieder blicken... Also vorab: Momentan verwende ich in meinem Debian-Homeserver den...
  2. mdadm Problem (Raid1 von drei auf zwei Platten reduziert)

    mdadm Problem (Raid1 von drei auf zwei Platten reduziert): Hallo, ich habe ein mdadm Raid 1 Problem. Bei der Installation habe ich ein Raid1 mit drei 500GB Festplatten aufgebaut. Nun habe ich eine davon...
  3. mdadm: cannot open device: No such file or directory

    mdadm: cannot open device: No such file or directory: Hallo, bin grad etwas am verzweifeln. Meine alte Boot-Platte mit debian hatte mehr und mehr schreib-lesen-fehler. Deshalb neue Platte rein,...
  4. [TIPP] Grub mit mdadm und uuid booten lassen

    [TIPP] Grub mit mdadm und uuid booten lassen: Hallo Gemeinde, da es mir ziemlich vor einem Jahr bereits passiert ist und heute wieder passiert wäre (hätte ich mir nicht extra einen gelben...
  5. mdadm Problem

    mdadm Problem: Hallo, ich versuche in seiner XEN Domain ein mdadm Raid5 zu erstellen. Dazu habe ich 3 Identische Festplatte in die Domain durchgereicht, eine...