mbr gegrillt, was nun?

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Schwedeii, 03.09.2007.

  1. #1 Schwedeii, 03.09.2007
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    So, Leute, ich hab das leidige Problem:
    Debian schon paar Tage drauf, nun Steuererklärung.
    Jetzt musste da, wo Windows früher war, das XP wieder drauf.
    gesagt-getan. XP installiert und eingerichtet.
    Danach das leidige Problem, mbr überschrieben. Da ich noch das alte Image des mbr (512 byte gross) da hatte, dachte ich kein Problem, dd if=mbr.ist of=/dev/sda
    falsch gedacht!!! Die Daten sind noch drauf, aber wie da rankommen? der mbr ist futsch. Gibt es da irgendein Proggi, dass mir weiterhelfen kann?
    Dumm ist nur, dass das Image des mbr auf der ext3-Partition liegt, die platt ist...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lonestar, 03.09.2007
    lonestar

    lonestar Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Einfach ein Knoppix von CD booten, ext3-Partiion mounten und mbr zurückschreiben. Dann ist aber ggf. das XP nicht mehr startfähig.
     
  4. #3 stangei, 03.09.2007
    stangei

    stangei Guest

  5. #4 Schwedeii, 03.09.2007
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Dachte ich auch, aber liegt die Partitionstabelle denn im mbr?? Die ist ja auch mit weg. angeblich nix mehr da... obwohl ich nur die 512byte des mbr zurückgeschrieben habe...
     
  6. #5 stangei, 03.09.2007
    stangei

    stangei Guest

  7. #6 beomuex, 03.09.2007
    beomuex

    beomuex Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    aha was wie wo?
    Du willst was machen?
    Vielleicht den Windows MBR zurück?

    Dann startest du die Windows CD und drückst "R" bei der Installation.

    Code:
    fixmbr
    fixboot
    eingeben...fertig.....

    Oder du willst Grub zurück?

    http://supergrub.forjamari.linex.org/

    hilft dir in dein Linux zu booten von dort aus wie gewohnt deinen Grub installieren.

    Mfg beomuex
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Wolfgang, 03.09.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Die Partitionstabelle umfasst 4x 16 Byte = 64 Byte und liegt im MBR ab Offset 446.
    Wenn du also die Partitionen ( nicht die logischen) nach Sicherung verändert hast, stimmen diese nach Rüchschreiben mittels dd mit 512 Byte nicht mehr.
    ergo darfst du nur die ersten 446 Byte zurückschreiben.
    Übrigens brauchst du nur Grub von einer LiveCD aus neu installiern.

    Gruß Wolfgang
     
  10. #8 Schwedeii, 03.09.2007
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Hilfe!!! mit testdisk hab ich wieder den Zugriff auf meine Partition gekriegt, mit dd hab ich dann die richtige mbr-Sicherung gefunden. nun läuft wieder alles!
     
Thema:

mbr gegrillt, was nun?