mathematisches Problem...

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von GeekGirl, 28.06.2004.

  1. #1 GeekGirl, 28.06.2004
    GeekGirl

    GeekGirl voll das krasse Bunny

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo an alle Matheprofis,

    den halben gestrigen Nachmittag habe ich über dieser Aufgabe gebrütet und kam doch nicht mal zu einem vernünftigen Ansatz... vielleicht kann mir jemand weiterhelfen und das Brett vor meinem Kopf wegnehmen :D

    Bestimme die Funktionsvorschrift der folgenden Funktion:

    Die nach unten geöffnete Parabel hat den Scheitelpunkt S(-3/1) und geht durch den Punkt A(-7/-31).

    Gesucht ist die Lösung in der Form: f(x)=ax² + bx +c



    Danke im voraus.

    Viele Grüße,
    GeekGirl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. etuli

    etuli Betrunken

    Dabei seit:
    12.04.2003
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 foobarflu, 28.06.2004
    foobarflu

    foobarflu Foren As

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Löse
    a * (-3)^2 + b * (-3) + c = 1 (geht durch -3/1)
    2*a*(-3) + b = 0 (Ableitung ist im Scheitelpunkt 0)
    a *(-7)^2 + b*(-7) + c = -31 (geht durch -7/-31)
     
  5. #4 GeekGirl, 28.06.2004
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2004
    GeekGirl

    GeekGirl voll das krasse Bunny

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    danke... :)

    macht es dir was aus, mir nochmal kurz auf die Sprünge zu helfen, wie das mit der Ableitung 2a + b = 0 ist? woher kommt die? was mache ich der Stelle, wo das c fehlt (also bei der Ableitung)... wenn ich versuche, das zu lösen, kommen da ganz krumpelige Beträge raus :(
    nochmals vielen Dank :)

    @etuli: wenn ich da nicht schon Stunden lang ergebnislos geguckt hätte, hätte ich wohl kaum gefragt... ich mag diese "rtfm"-Mentalität übrigens nicht 8o
     
  6. #5 foobarflu, 28.06.2004
    foobarflu

    foobarflu Foren As

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Im Scheitelpunkt ist die Ableitung (Steigung der Tangente) an der Kurve 0 (Tangente parallel zur x-Achse)
    f(x)=ax² + bx +c
    Ableitung:
    f'(x) = 2 * a * x + b
    Ableitung an der Stelle x=-3 muss null sein.

    Da kommen übrigens gar keine krumpeligen Beträge raus. a = -2
     
  7. #6 GeekGirl, 28.06.2004
    GeekGirl

    GeekGirl voll das krasse Bunny

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    DANKE :) so haben wir das in der Schule noch gar nicht gemacht...
    ich seh das das 1. Mal...

    ich hab jetzt dank einem 2. Tipp noch eine andere dummiesichere Lösung gefunden, die erstmal leichter ist für mich:

    f(x)=a(x+3)² + 1 (Scheitelpunkt (-3/1) eingesetzt)

    mit Punkt 2 (-7/-31) dann wiederholt:
    f(-7)=a(-7+3)² + 1
    -31 = a(-4)² + 1
    -31= 16a +1 | -1
    -32 = 16a | :16
    -2 = a

    dann a=-2 in f(x) = -2(x+3)² +1 eingesetzt
    ergibt f(x) = -2(x² + 6x + 9) +1
    f(x) = -2x² -12x -17

    Gruß,
    GeekGirl
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 ma-games, 28.06.2004
    ma-games

    ma-games Kapuziner-Trinker

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenfels in Bayern
    Zu dem Thema gibts auf meiner Lieblings-Mathe-Seite eine gute Beschreibung.
    http://www.mathe-online.at/
     
  10. etuli

    etuli Betrunken

    Dabei seit:
    12.04.2003
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Interessiert mich herzlich wenig, was du magst und was nicht.

    Das du nichts findest, ist nicht meine schuld. Haettest du richtig gesucht, haettest du auch etwas gefunden, ausser du willst behaupten, es wuerde keine Loesung geben, da draussen in den unendlichen Weiten. Also kein Grund mich hier amzupflaumen.

    Und zu der Mentalitaet ... . Ich vertrete diese Mentalitaet keineswegs. Ich glaube nur, dass es sinnvoller ist einem Menschen bei der Aneignung von wissen (auf die Spruenge zu helfen - was du selbst im ersten Posting angesprochen hast) zu helfen, als ihnen ihre Probleme zu loesen (das, was du offensichtlich eher wolltest, als das Problem selbst zu loesen). Wenn du Hilfe nicht als solche verstehst, sondern anfaengst deshalb rumzuzicken ...

    ... Serviertablett-Mentalitaet. Geh spielen, oder so.

    mfg
     
Thema:

mathematisches Problem...

Die Seite wird geladen...

mathematisches Problem... - Ähnliche Themen

  1. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...
  2. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  3. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  4. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  5. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...