MandrivaUser: »Recht auf eine angemessene Behandlung und Würdigung«

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 29.06.2009.

  1. #1 newsbot, 29.06.2009
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    In der deutschen Mandriva-Gemeinschaft brodelt es gewaltig - Stein des Anstoßes ist die Absage der Teilnahme am LinuxTag seitens Mandriva.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. @->-

    @->- Guest

    Naja die Intresse für Deutsche Kunden war ja von Seiten Mandriva noch nie so sehr groß. Mandriva macht einen soliden eindruck, die Communityarbeit ist aber vorallem hier zulande lächerlich...

    In diesem Sinne
     
  4. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Ähem? Die Arbeit der Community ist hier in Deutschland lächerlich? Text überhaupt gelesen?

    Mandriva ist lächerlich, nicht die Community. Die rackern sich schon seit Jahren den Popo ab.
     
  5. @->-

    @->- Guest

    Das meine ich doch damit. Vieleicht wäre die folgende Formulierung besser gewesen:

    ... die Communityarbeit seitens Mandriva ist aber vorallem hier zulande lächerlich...

    In diesem Sinne
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Irgendwie Respekt das sich ne Community noch hält - ich hab ja Mandriva schon vor Jahren totgesagt *g*

    Aber letztendlich nur ein kleiner Aufschrei - stören wird das im Tagesgeschäft keinen :/
     
  7. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Anfangs dachte ich auch, dass Mandriva wenig Wert auf die deutsche Community legt. Das ist aber so nicht richtig. Mandriva S.A. legt kaum Wert auf die Community allgemein.

    Wobei das vielleicht auch nicht ganz richtig ist. Dort werden mMn nur die Prioritäten falsch gesetzt. Mandriva S.A. schafft es mit ihrer knappen Belegschaft und dünnen Budget immer wieder eine spitzen Distro abzuliefern und setzten ihre ganze Arbeit daran. Sie verkennen aber, dass das Produkt nicht alles ist und mehr kommunizieren und auch mehr Werbung machen müssen.

    Das erkennt man auch daran, dass sie zum Ende des Jahres ihren Community Manager entlassen haben. Anstelle dessen, sollte das Mandriva Assembly (ein Komitee gebildet aus Community Vertretern und Mandriva S.A. Angestellten) treten. Bisher ist dabei aber relativ wenig bei rum gekommen.

    Der Aufschrei ist jetzt sicherlich groß und am Ende kommt man zurück zum normalen Tagesgeschäft. Das einzige was wir, die deutsche Community, aus den jüngsten Erfahrungen gelernt hat ist, dass man sich auf Paris nicht verlassen kann oder sollte und einfach etwas eigenständiger handeln und planen muss.

    Gruß,
    TeaAge
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

MandrivaUser: »Recht auf eine angemessene Behandlung und Würdigung«

Die Seite wird geladen...

MandrivaUser: »Recht auf eine angemessene Behandlung und Würdigung« - Ähnliche Themen

  1. Abstimmung über die Zukunft von MandrivaUser

    Abstimmung über die Zukunft von MandrivaUser: In den nächsten Tagen soll eine Entscheidung fallen, ob MandrivaUser.de, die bisherige Anlaufstelle der deutschsprachigen Benutzer von Mandriva...
  2. MandrivaUser.de veröffentlicht MUD Navigation Edition v.1

    MandrivaUser.de veröffentlicht MUD Navigation Edition v.1: Die deutsche MandrivaUser-Gemeinschaft hat mit der MUD Navigation Edition v.1 eine angepasste Mandriva-Variante veröffentlicht, welche Netbook-...
  3. Mandriva LXDE Live-Edition von MandrivaUser.de

    Mandriva LXDE Live-Edition von MandrivaUser.de: Einige Entwickler der deutschsprachigen Mandriva-Gemeinschaft haben eine Live-CD mit der schlanken Desktopumgebung LXDE entwickelt. Weiterlesen...
  4. MandrivaUser.de stellt aktualisierte Netbook-Edition von Mandriva vor

    MandrivaUser.de stellt aktualisierte Netbook-Edition von Mandriva vor: Die MandrivaUser.de-Netbook-Edition 2010.0 bietet persistentem Speicher, so dass alle Daten und Änderungen an den Einstellungen erhalten bleiben....
  5. MandrivaUser.de stellt Netbook-Edition von Mandriva vor

    MandrivaUser.de stellt Netbook-Edition von Mandriva vor: Entwickler der deutschsprachigen Mandriva-Gemeinschaft haben eine Netbook-Edition von Mandriva Linux Spring 2009 produziert. Weiterlesen...