Mandrake GLX reparieren ?

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Einwegdose, 14.11.2004.

  1. #1 Einwegdose, 14.11.2004
    Einwegdose

    Einwegdose Jungspund

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi leute ;)

    Da ich net so viel Plan von Linux hab hab ich mir glaub ich irgendwas in den 4 Tagen seit dem ich es benutze verhaun :/
    Dat Problem ist das GLX nicht funktioniert. Ich weiss leider net wieso :/
    ZB bei "glxgears" kommt wie bei vielen anderen Progs folgender Fehler:
    "Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0"."

    Nun hab ich mich auch schlaugemacht und in der X11-Config den Punkt GLX freigeschaltet.. hat och nix gebracht. Dann hab ich mir diverse Libs per RPM gezogen, installiert, etc .. und noch den aktuellen Treiber von NVIDIAs Homepage. Dazu musste ich ohne X11 booten um den zu installieren. Das hat auch geklappt..

    Allerdings is nun das System ziemlich im Arsch :/
    Beim Starten des KDEs kommen 2 Programm-Crashs, und immer wenn ich die Console (per Mausklick auf X) schließe stürzt diese auch ab ... selbst wenn ich sie einfach öffne und direkt wieder schließe !
    Nun weiss ich nicht ob es von den Treibern kommt oder von den Libs vorher ...

    Aber warscheinlich muss ich Mandrake neu installieren und damit alle Progs ?!! :(
    Oder kann man so Systemsachen irgendwie "reparieren" ?! ...

    Und noch ne Frage .. wie schaff ich es dann im Falle einer Neuinstallation dass die Sache mit dem GLX funzt ... ich mein den Nvidia Standart-Treiber hatte ich von Anfang an drauf (habe eine GeForce 4 TI4200), aber ich konnte nochnicht mal TuxRacer o.ä. starten ...


    thx schonmal !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redlabour, 14.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    1. Welches MDK ?

    2. Community o. Official ?

    3. freie Version oder Powerpack ?

    4. falsche Forenkategorie = verschoben ! ;)

    Zu Punkt 1-3 ist es in Deinem Falle sehr (!) wichtig zu wissen was Du genau benutzt. Hast du die nVidia Treiber selbst installiert ? Hast Du eine MDK Version mit den offiziellen Treibern die MDK mitliefert im Powerpack ?
     
  4. #3 Einwegdose, 14.11.2004
    Einwegdose

    Einwegdose Jungspund

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Thx für die schnelle Antwort ^^

    1) MKD 10.0 bzw alle neusten Updates via der Update-Funktion

    2) Öhm naja was man halt saugen kann diese 3CD-Version "Offical Download ..."

    3) Free ;)

    4) Wieso das is doch Mandrake ... die Console hat doch mit Mandrake zu tun und net mit KDE oder ?!!
     
  5. #4 NiceDay, 14.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    (Bezogen auf die kostenlosen MDK-Versionen) Der Nvidia-Treiber sofern man es so nennen kann, der dabei ist, ist nur ne abgespeckte Version, d.h. ohne GLX etc.-Unterstützung welche du ja für TuxRacer z.B. brauchen würdest, darum laggt das auch bei manchen Grafik-Programmen oder Spielen so stark bzw. man kommt kaum vom Fleck mit dem Mauszeiger.
     
  6. #5 Einwegdose, 14.11.2004
    Einwegdose

    Einwegdose Jungspund

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Sry ich kann ka nicht editieren ...

    Ja ich habe den NVIDIA Treiber selbst installiert (dachte das bringt was ..) Hab Mandrake nur auf Level 3 booten lassen (also ohne X11), den Treiber (erfolgreich) installiert, wieder auf Level 5 umgestellt und hochgefahren.
     
  7. #6 redlabour, 14.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Hast Du auch die Config editiert ?

    1. Ist veraltet - also am besten MDK 10.1 Official installieren.
    2. Schon klar aber die Community (RC) o. Official (Final) Version frei runtergeladen ?
    3. Erklärt sich durch deine Antwort auf 2.)
    4. Es geht um die Konfiguration Deiner Grafikkarte, gelle ? ;)
     
  8. #7 Einwegdose, 14.11.2004
    Einwegdose

    Einwegdose Jungspund

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hm wo kann ich denn genau gucken ob ich 10.0 oder 10.1 hab ^^

    Zu 2) Official ...

    Ja es geht schon um die Graka aber ich dachte sowas is sowieso da .. hm und jetzt gehts auch ums System is ja scheiße wenn immer die Console abstürzt wenn ich se schließe
     
  9. #8 NiceDay, 14.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    STRG+ALT+F1 die dürft wohl nich abstürzen (F7 bzw. F5 müsste dein Desktop sein) ^^
     
  10. #9 redlabour, 14.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Du wirst doch wohl wissen wann Du sie runtergeladen hast ?
     
  11. #10 Einwegdose, 14.11.2004
    Einwegdose

    Einwegdose Jungspund

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hm is 10.0 .. habs aber erst letztes WE genuckelt :/
    grml müsste man jetzt 3CDs neu ziehen ?

    Aber selbst bei 10.0 müsste der GLX-Kram doch gehen !?
     
  12. #11 redlabour, 14.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Nö - von Haus aus nicht. Nur mit der Powerpackedition.

    Aber da Du die Treiber manuell installieren wolltest und nur die Editierung der Configdatei nicht aufgeführt hast in deinem Posting gehe ich eher davon aus das der Fehler dort liegt ! ;)

    Hast Du mit vi die Datei editiert und den Eintrag nv in nvidia geändert ?

    Die Aktivierung von GLX bringt Dir bei deinem Vorhaben erst was nachdem der Treiber installiert ist.

    Was für Libs hast Du zerschossen ?

    Aber da Du eh die 10.1 noch nicht hast - saug Dir die CD's und installier dann korrekt so :

     
  13. #12 Einwegdose, 14.11.2004
    Einwegdose

    Einwegdose Jungspund

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also soll ich dann wieder die Nvidia treiber manuell installieren ?


    :

    Also ich hab das hier gesaugt: NVIDIA-Linux-x86-1.0-6629-pkg1.run (bzw entpackt aus dem besaugten weiss net mehr)... dann hab ich mir n command line text editor gesaugt damit ich die config datei von x11 nacher wieder editerien kann ohne interface ;) .. dann hab ich die X11-Config bearbeitet und Default auf Level 3 booten lassen damit er kein X11 läd, hab dan gebootet, den nvidia...run ausführbar gemacht (chmod 700) und habs dann ausgeführt und erfolgreich installiert. Dann hab ich mit dem Texteditor die X11-Config wieder bearbeitet und Default wieder auf Level 5 gestellt, gespeichert und rebootet. Ja und dann kamen halt die Fehler. Aber ich hab vorher eben auch so paar Libs die (denk ich zumindest) nur mit Grafik zu tun haben installiert genau bevor ich den oben beschriebenen Schritt gemacht hab, daher könnten die Fehler auch da herrühren ...

    Nungut dann werd ich wohl Mandrake 10.1 neu nuckeln und dann aufsetzen ... oder möglicherweise auch ne andere Distribution (aber keine zuu komplizierte ^^) .. viele halten ja von mandrake net so viel oder ^^
     
  14. #13 redlabour, 14.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    MDK funzt bei mir immer hervorragend - insbesondere auf neuer Hardware.

    Probier es nochmal - klappt schon ! ;) Wenn nicht meld Dich wieder ...
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 NiceDay, 15.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Ich denke, dass da auch so Dinge wie Mesa /Mesa-Dev etc. ne Rolle spielen.
    Desweiteren ist es auch sinnvoll die Quelldateien des Kernels installiert zu haben.
     
  17. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Und vor allem kommt es drauf an, dass alle Libraries an die richtige Stelle zeigen und nicht die Haelfte auf Mesa, die andere Haelfte auf Nvidia-GLX. Dazu gibt es bei NVidias ein Dokument, das alle Bibliotheken incl. der noetigen Links auflistet. Google weiss in jedem Fall mehr.

    Und was Mandrake betrifft: bis ich gentoo ausprobiert habe, war ich damit sehr zufrieden. Dank Cooker gabs immer aktuelle Software, waehrend man bei Rothuts noch auf ein Paket der Vorvorgaengerversion warten musste. Das war allerdings weit vor Fedora-Zeiten... Lass dir nur nix aufschwatzen, wenn dir Mdk bisher gefiel, nimms weiter. Wenn du nicht weisst, warum es dir nicht gefaellt, brauchst du auch nichts anderes... ;)

    -khs
     
Thema:

Mandrake GLX reparieren ?

Die Seite wird geladen...

Mandrake GLX reparieren ? - Ähnliche Themen

  1. Mandrake/Mandriva welche .rpm?

    Mandrake/Mandriva welche .rpm?: Hallo, ich hätte mal eine Frage: Kann man auf einem Mandrake/Mandriva-System die standart rpm-Pakete, welche man im Internet findet,...
  2. Internet über Mandrake

    Internet über Mandrake: Hi Com, also ich habe mich jetzt schon durch einige Hilfe-Files und HowTo's geschlagen und finde nicht wirklich das was ich suche. Ich habe mir...
  3. Internet über Mandrake

    Internet über Mandrake: Hi Com, also ich habe mich jetzt schon durch einige Hilfe-Files und HowTo's geschlagen und finde nicht wirklich das was ich suche. Ich...
  4. Mandrake oder Mandriva? Was ist "besser"?

    Mandrake oder Mandriva? Was ist "besser"?: Hallo zusammen! :) Ich bin ein absoluter Linux-Neuling und möchte nun in die für mich neue Linux-Welt einsteigen! :D Am kommenden WE möchte...
  5. mandrake und gigaset usb adapter 54

    mandrake und gigaset usb adapter 54: gigaset usb adapter 54 unter mandrake 10.1 läuft nicht