Mambo CMS

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von belubaba, 08.03.2006.

  1. #1 belubaba, 08.03.2006
    belubaba

    belubaba Tripel-As

    Dabei seit:
    20.09.2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Das Ursprüngliche Mambo CMS hat sich inzwischen in Mambo und Joomla aufgespalten.

    Ich stehe gerade vor der Entscheidung mein altes Mambo auf die aktuellste Version zu upgraden oder gleich auf Joomla umzustellen.

    Hat jemand Erfahrung mit beiden und kann mir einen Hint geben welchen Weg man zukünftig gehen sollte?

    b.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lordlamer, 08.03.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    nimm lieber gleich typo3 :)

    mfg frank
     
  4. heady

    heady Routinier

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Herzen Europas
    da kann ich nur zustimmen...hab auch gute erfahrungen damit gemacht
     
  5. #4 belubaba, 08.03.2006
    belubaba

    belubaba Tripel-As

    Dabei seit:
    20.09.2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Mag sein .... aber mein Kunde fände es nicht witzig wenn ich einfach auf ein neues CMS umsattle nachdem er gerade das Handling von diesem gelernt hat.

    Also habe ich ausschließlich die Wahl zwischen Mambo und Joomla

    b.
     
  6. zyon

    zyon undeadlyBSD

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    ich würde dir raten auf Joomla upgraden.

    1. Dein Kunde merkt es kaum.
    2. Adminbereich ist gleich aufgebaut.
    3. Die Sciherheit ist besser

    gruß


    zyon
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 DennisM, 08.03.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Nur mal so am Rande, was sind eigentlich die Vorteile von typo3.

    MFG

    Dennis
     
  9. #7 lordlamer, 08.03.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    hi

    also die vorteile von typo3 sind:

    du trennst hier wirklich content vom layout!
    du bist sehr flexibel und kannst eigentlich jedes layout benutzen.
    es gibt jetzt schon unmengen an modulen für fast jedes bedürfnis.
    alles lässt sich individuell gestallten und anpassen.
    es kann onthefly menuegrafiken erstellen.
    cachehandling.
    benutzerrollen.
    DAM.
    workflow.
    etc.
    .
    .
    .

    und vieles mehr. im großen und ganzen lässt sich sagen das du sehr flexibel bist in dem was du tust. das ganze hat einfach system. das hab ich zb bei mambo und co noch nicht gesehen und gefunden.

    es zahlt sich wirklich aus wenn man sich in typo3 einarbeitet. auch wenn es am anfang vielleicht schwierig ist. aber es lohnt sich wirklich.

    mfg frank
     
Thema:

Mambo CMS

Die Seite wird geladen...

Mambo CMS - Ähnliche Themen

  1. Mambo im LAN

    Mambo im LAN: hello ich hatte das Problem das Mambo im LAN die CSS und Pics nicht richtig geladen hat... da mambo bei diesen elementen statische links angibt....
  2. Joomla - Mambo Fork der Entwickler ...

    Joomla - Mambo Fork der Entwickler ...: Quelle Heise.de [IMG] Nach der Gründung der Mambo Foundation vor zwei Wochen hat die gesamte Entwicklermannschaft des CMS Mambo das Projekt...
  3. Mambo Erfahrung?!

    Mambo Erfahrung?!: Moin Leute! Da gerade eine Seite aufbaue welche Mehrsprachig sein soll, bin ich auf folgendes Tool gestossen......