Mainboardmarken

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von kartoffel200, 29.06.2008.

  1. #1 kartoffel200, 29.06.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Hallo,
    ich habe eine Frage bezüglich der Kaufentscheidung für ein AM2+ Mainboard.
    Mich plagen 2 Fragen nämlich einerseits Performance und andererseits die Haltbarkeit z.B. der Elkos usw.

    Ich schwanke in der Entscheidung zwischen Sapphire und Gigabyte. Leider weiß ich aus einer Sockel A Reihe von Gigabyte das es starken Kondensator verschleiß gab.

    Ich würde gerne wissen wie ihr zu den "Marken" steht und wie ihr euch entscheiden würdet. Der Chipsatz ist bei beiden Boards identisch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mike1, 29.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2008
    Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Von welchem Hersteller ein Board stammt sagt doch absolut nichts aus...

    Btw: ich bin erstaunt das sich Sapphire mal wieder an der Mainboard-Produktion versucht...war ja in letzter Zeit relativ still geworden...


    Btw: Gigabyte wirbt ja in letzter Zeit bei einigen Mainboards mit "Solid Caps" und hoher Lebensdauer...irgendetwas wird schon dran sein ;)
     
  4. #3 kartoffel200, 29.06.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Danke für die Info. War von Sapphire soweit überzeugt was Grakas anging. Habe aber schon ein Board von denen jetzt und die SATA Anschlüsse waren so selten dämlich angebracht das eine Duals Slot HD2900 da nicht richtig reinpasst.
    Bei Grakas find ich den Herstellerunterschied aber doch gerechtfertigt weil der Referenztakt und die Lüfter zählen.


    Vielen Dank.
     
  5. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    dann wirst du aber auch von einem bestimmten Modell sprechen und nicht z.B. einfach sagen "Gigabyte Grafikkarte sind super weil die total hoch übertaktet sind!" obwohl in Wirklichkeit nur einige wenige Modelle etwas mehr Takt spendiert bekommen haben...
     
  6. #5 kartoffel200, 29.06.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Ja aber mehr takt ist für mich ein Greul weil das meist auf die Haltbarkeit geht. Ich will ja nicht einen PC fürs nächste halbe Jahr. Also immer nach Referenz und guten Speicher.

    Weil nachdem ein PC unter Windows ausgediehnt hat kommt da ein Linux rauf.
     
  7. #6 drfreak2004, 30.06.2008
    drfreak2004

    drfreak2004 Guest

    Abit sind top ! Asus und Co haben stark nachgelassen
     
  8. #7 Blender3D, 30.06.2008
    Blender3D

    Blender3D Vitamin C++

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    Tyan kann sich mit Mainboards sehen lassen. Da habe ich bis jetzt gute erfahrungen gemacht.

    Grüße, Blender3D
     
  9. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Um ein für alle mal zu erklären worauf ich hinaus will:
    ein Board wie dieses:
    ASUS Crosshair II Formula, nForce 780a SLI
    http://geizhals.at/a333414.html
    210€
    wird selbst wenn es von einem Hersteller wie Asus, der wie du gesagt hast "stark nachgelassen" hat, deutlich besser sein als z.B. dieses
    ABIT A-S78H, 780G
    http://geizhals.at/a325447.html
    55€
    obwohl es von einem Hersteller stammt, der wie du sagst "top" ist...
    (Wobei man hier natürlich auch definieren müsste was für den Käufer wichtig ist...z.B, der Formfakter von letzterem Board könnte für den Besitzer eines kleinen Wohnzimmer-PCs ein "Muss" sein...)

    Also noch einmal zum Mitschreiben: Selbst ein Hersteller der normalerweise nur qualitativ hochwertige Produkte produziert, hat in der Regel auch billige, minderwertigere Produkte im Angebot! Man muss daher Produkte und nicht Hersteller vergleichen!
     
  10. #9 Tomekk228, 30.06.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Mit Gygabyte als Board und Sapphire als Karte kann man nichts falsch machen :)

    Mein Gamer Rechner hatte diese 2 Komponenten z.b.

    @Mike1

    Das kann ich so nicht unterschreiben. Z.b hatte ein Kollege sich ein Mainboard für 250€ gekauft von Elitegroup. Ich hatte da ein Gigabyte K8 Triton für weit weniger Geld.

    Naja, jedenfalls sind bei dem Heute die p/2 anschlüsse kaputte, usb geht nicht und das Onboard lan hat total den geist aufgegeben, sound kratzt nur und dauernd nur bluescreens. Bermerke: Er hat schon 3 mal das Board gewechselt bzw zur Elitegroup geschickt. Und das K8 Triton Board läuft heute noch (wie ich von den gehört habe dem ich dem PC damals verkauft habe).

    Aber naja, die Produzieren wirklich nur Sche**e... (vllt deswegen warum die es nicht mehr in DE gibt)
     
  11. #10 Goodspeed, 30.06.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    @Tomekk228:
    Da hab ich hier aber das Gegenbeispiel: Bei der Anzahl an verrauchten Elkos und defekten RAM-Slots haben hier die 2 Gigabyte MBs gegenüber den 4 Elitegroups klar die Nase von ...
    (alles Sockel A).

    Das beste sind immer Einzeltests ... auch wenn die bzw. Du mal n Montagsboard erwischen können ...
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Tomekk228, 30.06.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Dann müsste es bei dem aber 3 Montagsboard gewesen sein ;)

    Ich glaub da gewinnt man eher im Lotto :D

    Naja, aber wie du schon sagtest. Es ist wahrscheinlich eine Geschmacksache und "Einzeltests"...
     
  14. #12 kartoffel200, 30.06.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Ja das mit den Sockel A Gigabyte geschichten kenne ich :). Aber naja Gigabyte scheint aber nicht mehr so schlecht zu sein wie zu diesen gewissen Sockel A Boards. Aber mal ehrlich Elitegroup kann man in die Tonne kloppen. Ich hab mal für ein Board nach Treibern gesucht und gemerkt Elitegroup hat nicht mal ne .com Domain. Ist irgendwie ein Armutszeugnis, jedenfalls war es damals so....
     
Thema:

Mainboardmarken