Magic Lantern startet Linux auf Canon EOS

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 08.04.2015.

  1. #1 newsbot, 08.04.2015
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Die Entwickler der Firmware-Erweiterung »Magic Lantern«, die verschiedene Canon-Kameramodelle um neue Funktionalität erweitert, haben Linux auf die Geräte portiert. Noch hat die Neuerung keinen wirklichen Nutzen. Die Entwickler erhoffen sich aber, neue Impulse für weitere Erweiterungen geben zu können.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Magic Lantern startet Linux auf Canon EOS

Die Seite wird geladen...

Magic Lantern startet Linux auf Canon EOS - Ähnliche Themen

  1. MagicStick erhält Ubuntu Core als Alternative

    MagicStick erhält Ubuntu Core als Alternative: MagicStick ist ein derzeit auf Indiegogo finanzierter PC-Stick, der ein TV-Gerät in einen Smart-TV verwandeln soll. Wegen des großen Erfolgs ist...
  2. Magicka 2 für Linux veröffentlicht

    Magicka 2 für Linux veröffentlicht: Das von Pieces Interactive entwickelte und von Paradox vertriebene »Magicka 2« steht nun auch allen Linux- und SteamOS-Spielern zum Bezug bereit....
  3. Parted Magic 2014.11.19 mit Boot-Reparatur

    Parted Magic 2014.11.19 mit Boot-Reparatur: Parted Magic ist eine Linux-Distribution für CD oder USB-Stick, die auf Festplattenmanagement spezialisiert ist. Der neuen Version Parted Magic...
  4. Parted Magic 2014.11.19 mit Boot-Reperatur

    Parted Magic 2014.11.19 mit Boot-Reperatur: Parted Magic ist eine Linux-Distribution für CD oder USB-Stick, die auf Festplattenmanagement spezialisiert ist. Der neuen Version Parted Magic...
  5. Imagemagicks Mogrify macht Seltsames ....

    Imagemagicks Mogrify macht Seltsames ....: Immer, wenn ich eine Reihe JPGs qualitativ heruntersetzen will, funktioniert es prima per ---------- mogrify -quality 20 *.JPG ----------...