Mach mit und stoppe die Vorratsdatenspeicherung!

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von Floh1111, 30.11.2007.

  1. #1 Floh1111, 30.11.2007
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    [​IMG]

    Der Deutsche Bundestag hat abgestimmt für den Gesetzentwurf zur Vorratsdatenspeicherung.

    Damit ist es amtlich, ab dem 01.01.2008 werden deine gesammten verbindungsdaten von Telefon bis Internet sechs monate lang auf Vorrat gespeichert werden und jederzeit zum Abruf stehen!

    Für den Gesetzentwurf stimmten am Freitag 366 Abgeordnete, 156 votierten dagegen.
    Wiederstand formierte sich besonders in der Opposition bei FDP, Linke und Bündnis 90/Grünen.
    Die Abstimmungsliste sammt Namen ist hier als PDF abrufbar.
    Was noch fehlt, ist die Unterschrift des Bundespräsidenten - eine reine Formalia.

    Aus aktuellem Anlass poste ich diesen Artikel von vor einigen Wochen nocheinmal, denn nun hat auch der Bundesrat zu Gunsten des Gesetzes abgestimmt.

    Spätestens jetzt wird es Zeit aktiv zu werden!

    Mach mit und unterstütze die Sammelklage gegen die Vorratsdatenspeicherung vor dem Bundesverfassungsgericht.

    Die Sammelklage wird von dem berliner Anwalt Meinhard Starostik geführt, es entstehen für dich keinerlei kosten ausser die für eine Briefmarke!

    Zum mitmachen muss auf www.vorratsdatenspeicherung.de das Formular ausgefüllt werden und anschließend der ausgefüllte Vordruck zur Klageermächtigung per Post an die Anwaltskanzlei Starosik geschickt werden.

    Wer sich nicht online Registreiren möchte, kann sich auch einfach dieses komplette Formular ausdrucken und abschicken.
    Eine online Regisreirung ist damit nicht notwendig!

    Bei Minderjährigen muss die Vollmacht seitens der Eltern unterschrieben werden.

    Ein interessantes 30 Minütiges Fernseh-Interview mit Herr starostik und einem bekannten Blogger zum Thema ist hier bzw. direkt hier bei Google-Video abrufbar.

    Mitmachen kann jeder der in Deutschland von der Vorratsdatenspeicherung betroffen ist, und sei es das er nur zweimal im Jahr das Internet benutzt.

    Vollmachten werden nur noch bis zum 24.12.2007 (Poststempel) angenommen, es ist also Eile geboten.

    Ich persöhnlich habe mit meiner Famielie bereits drei Klageermächtigungen abgeschickt und bin damit nicht alleine.
    Bis heute sind bereits über 13.000 Klageermächtigungen eingegangen.
    Damit wird dies die größte je in der Bundesrepublik vorgebrachte Sammelklage!

    Was mich persöhnlich sehr überraschte war, das plötzlich gleich zwei unserer Lehrer in der Schule das ganze neulich kurz zum Unterichtsthema gemacht hatten.
    Das zeigt auch, dass das Thema schon lange nicht mehr nur uns IT-Ler interessiert, sondern die gesammte Bevölkerung.

    MFG
    Floh1111

    P.S. Text und Bild werden hiermit von mir ausdrücklich freigegeben.
    Die Weitergabe und Veröffentlichung auf anderen Internetseiten/Medien ist auch ohne Namensnennung und auch in veränderter Form ausdrücklich erwünscht!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 «oMeE», 31.12.2007
    «oMeE»

    «oMeE» beta_0.5.2

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    213.252.153.141
    Gegner der Vorratsdatenspeicherung reichen Verfassungsbeschwerde ein

     
Thema:

Mach mit und stoppe die Vorratsdatenspeicherung!

Die Seite wird geladen...

Mach mit und stoppe die Vorratsdatenspeicherung! - Ähnliche Themen

  1. Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden

    Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden: Guten Tag zusammen! Ich betreibe zu Hause einen kleinen Server für Minecraft und samba file sharing und möchte diesen nun zu meinem bestehenden...
  2. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...
  3. Google Chrome macht das halbe Hundert voll

    Google Chrome macht das halbe Hundert voll: Chrome 50 wurde in den stabilen Release-Kanal übernommen und will die Ladezeiten von Webseiten mit einer Preload-Funktion verbessern. Weiterlesen...
  4. OpenMandriva macht sich von ROSA unabhängig

    OpenMandriva macht sich von ROSA unabhängig: Das OpenMandriva-Projekt betreibt jetzt unabhängige Build-Server und ist damit komplett eigenständig. Auch eine Server-Distribution ist in Arbeit....
  5. /opt/PROG für USER nutzbar machen

    /opt/PROG für USER nutzbar machen: Hallo, ich habe als ROOT ein Programm in /opt installiert. Wie kann ich das Programm auch für USER zugänglich machen. Es dürfen ruhig alle USER...