MAC-Adressen in einem Netzwerk ermitteln

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von muellners, 23.02.2005.

  1. #1 muellners, 23.02.2005
    muellners

    muellners Jungspund

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ist es irgendwie möglich in einem Netzwerk (Windows Rechner, verbunden mit einem Linux-Server) die MAC-Adressen der Netzwerkkarten zu ermitteln.
    Eine Liste mit Rechnernamen ist vorhanden.

    Liste "hosts":

    Rechner01
    Rechner02
    Rechner03
    ...

    Liste die ich brauche:

    Rechner1 IP-Adresse MAC-Adresse
    Rechner2 IP-Adresse MAC-Adresse
    Rechner3 IP-Adresse MAC-Adresse
    ...

    bin für jeden Tip dankbar :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 illtiss, 23.02.2005
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    unter den windowsrechnern kannste in der Eingabeaufforderung eingeben

    ipconfig /all

    dann siehste die MAC von dem PC. Wie man das über das Netzwerk macht. ich würd unter Linux nmap benutzen und unter Windoof Languard damit kannste die Rechner scannen, da findet der auch die MAC
     
  4. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    arping gibt die mac-adresse raus, soweit ich das noch weiß! Kannst ja mal probieren!
    Das Skript würde mich dann auch interessieren, wenn du es OpenSource machen willst :D

    regards hex
     
  5. #4 bananenman, 23.02.2005
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    #arp

    oder

    #arp -a

    mfg

    bananenman
     
  6. #5 Da_Netz_Checka, 07.06.2006
    Da_Netz_Checka

    Da_Netz_Checka Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Mac Adresse ist ziemlich einfach!,
    Wenn du die Lan Mac Adress ändern willst, muss du so fortfahren!:
    Netztwerkumgebung,(rechtsklick) auf Lan Verbindung, "Eigenschaften" dann (oben rechts) Konfigurieren, Erweitert, Network Adress (MAC) das wars schon dasselbe machst du dann mit der Lan verbindung 2,3 usw. jenachdem was du willst!
     
  7. #6 supersucker, 07.06.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Super Tip!

    Lies dir das nächste Mal erst die Frage durch bevor du antwortest.
     
  8. #7 damager, 07.06.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    wie beschrieben, arping wäre die beste lösung.
    die ausgabe sieht ungefähr so aus:
    ein vorheriger "ping" auf die ip-adresse und dann die mac mit "arp -a" auslesen würde auch gehen :]
     
  9. #8 phrenicus, 08.06.2006
    phrenicus

    phrenicus Routinier

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen, Germany
    Hallo allerseits,

    oder als Skript ganz automatisch. Voraussetzung ist nmap:

    Code:
    #! /bin/bash
    # arp2ethers.sh
    
    PATH=/bin:/sbin:/usr/bin:/usr/sbin
    NETZ="192.168.0.0/24"
    
    nmap -sP ${NETZ}
    
    > /etc/ethers
    
    tail +2 /proc/net/arp | \
    ( while read ip hw fl ad ma de ; 
    do 
      test $ad != "00:00:00:00:00:00" && echo -e "$ad\t$ip" >> /etc/ethers ; 
    done )
    
    exit
    
    # end of script
    
    Have fun......
     
  10. #9 damager, 08.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
  11. #10 phrenicus, 08.06.2006
    phrenicus

    phrenicus Routinier

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen, Germany
    Hallo,

    nein, hat es nicht. Dein link bezieht sich auf ein Tool aus dem Paket arpwatch.
    Damit kannst Du allerdings auch MAC-Adressen einsammeln, dauert nur länger. arpwatch ist ein Dienst im Userspace, der bei jedem Neukontakt oder bei jeder Änderung eine Warnung generiert und E-Mails oder SMS verschickt.
    Das Tool ist sinnvoll, wenn man größere Netze sauber administrieren will und das nicht per Port-Management auf dem Switch erledigen kann/will. Es meldet Änderungen von IP/MAC-Zuordnungen und Neuzugänge im Netz.
    Das oben genannte Tool wandelt die Daten aus dem Cache-File arp.dat um, dass sie in /etc/ethers auftauchen. In sicherheitsbewussten Umgebungen ist so was wichtig.

    Aber das Skript hier habe ich selbst geschrieben. Sowas brauchen wir oft.

    Gruß
     
  12. #11 Schlaubi_fi.de, 09.06.2006
    Schlaubi_fi.de

    Schlaubi_fi.de Mac OS X User

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Schönes Skript!
    Brauch' ich denn die /etc/ethers zwangsläufig? Hör' heute zum ersten Mal von dieser Datei...werd mal eben googlen, das interessiert mich jetzt *g (da die Man-Page nicht wirklich viel hergibt)
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 phrenicus, 09.06.2006
    phrenicus

    phrenicus Routinier

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen, Germany
    Hallo,

    nein, /etc/ethers brauchst Du nicht zwangsläufig, am Client schon gar nicht. Es ist aber beispielsweise die Standard-Datei, wenn Du mit "arp -f" die MAC-Adressen/IP-Zuordnung im ARP-Cache permanent verewigen willst.

    man 5 ethers
    man 8 arp

    Viele Grüße.............
     
  15. #13 Schlaubi_fi.de, 09.06.2006
    Schlaubi_fi.de

    Schlaubi_fi.de Mac OS X User

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    aaaaaaah okay...dankeschön für die Info - man lernt eben nie aus :D
     
Thema: MAC-Adressen in einem Netzwerk ermitteln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux mac adresse im netzwerk suchen

    ,
  2. mac adresse linux

    ,
  3. nmap mac adresse herausfinden

    ,
  4. linux mac adresse im Netzwerk ermitteln,
  5. ermitteln mac adressen im Netz linux,
  6. mac-Adresse von peer ermitteln linux
Die Seite wird geladen...

MAC-Adressen in einem Netzwerk ermitteln - Ähnliche Themen

  1. Sun QFE Problem mit MAC-Adressen

    Sun QFE Problem mit MAC-Adressen: Hallo zusammen! Ich habe ein kleines Problem mit meiner in einen normalen IBM xServer eingebauten Sun QFE (QuadFastEthernet) Karte: Die...
  2. Alle MAC-Adressen mit Hostnamen im Netzwerk ermitteln

    Alle MAC-Adressen mit Hostnamen im Netzwerk ermitteln: Hallo, ist es irgendwie möglich in einem Netzwerk (Windows und Mac Rechner) die MAC-Adressen der Netzwerkkarten zu ermitteln. Zusätzlich dazu...
  3. Ts und Mac-Adressen

    Ts und Mac-Adressen: Hallo erst mal an alle Ich habe ein Problem auf meinen TS-server wie jederweiß ist es so das man beim TS Server Störenfriede per IP bannen Kann...
  4. Debian Live 32 und 64 Bit in einem Image

    Debian Live 32 und 64 Bit in einem Image: Hallo, ich hab mir ein Debian Live auf nen USB-Stick gepackt, Grub installiert, alles schick! ... was jetzt natürlich noch gut wäre, wenn man, wie...
  5. Debian-Projektleiterwahl mit nur einem Kandidaten

    Debian-Projektleiterwahl mit nur einem Kandidaten: Bei der anstehenden jährlichen Debian-Projektleiterwahl tritt nur ein Kandidat an, der Franzose Mehdi Dogguy. Der amtierende Projektleiter Neil...